Zuletzt aktualisiert am 17-01-2024 by Stefano Ferro, Gründer von MEL365, nach ausgiebigen Reisen in Malta

Mietwagen Malta: Sinnvoll oder nicht? Erfahrungen & Tipps

Ein Auto auf Malta zu mieten ist eine tolle Idee, allerdings sollten Sie einige Verkehrsregeln beachten, die Ihren Urlaub sonst zu einer unangenehmen Zeit machen können.

In diesem Führer habe ich alles, was Sie wissen müssen, wenn Sie ein Auto in Malta mieten, und habe auch ein paar Tipps hinzugefügt, die Ihnen helfen werden, ein reibungsloses Erlebnis zu haben.

Und wenn Sie 5 oder mehr Tage auf Malta planen , warum fügen Sie Ihrer Reiseroute nicht die kleinere Insel Gozo hinzu ?

Mit dem Auto können Sie so viel sehen, sogar an einem Tag, und die Fähre nach Gozo ist eine so billige, einfache und angenehme Erfahrung.

Aber kommen wir zu den Interessanten Sachen.

Wo mietet man am besten ein Auto auf Malta?

Beginnen wir mit dem ersten Schritt. Welche Mietstationen bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bei der Anmietung eines Autos in Malta?

Einfache Antwort: Es ist der Malta International Airport .

Dort erhalten Sie den besten Mietpreis. Ein Autoanbieter an anderen Mietstationen wie Valletta, St. Julian’s, Sliema oder St. Paul’s Bay (oder Umgebung) kann sogar das Doppelte verlangen.

Sie können das Auto mieten, wenn Sie am Malta International Airport landen.

Und selbst wenn Sie schon auf Malta sind, die Insel ist so klein, dass es sich lohnt, schnell mit dem Bus zurück zum Flughafen zu fahren, um das Auto abzuholen. 

Von Valletta aus können Sie beispielsweise den Direktbus X4 (1,5 Euro) nehmen und sind in 20-25 Minuten bei den Autovermietungen am Flughafen Malta, ganz einfach. 

Meine empfohlene Website für die günstigsten Mietwagen ist DiscoverCars . Dies ist eine Website, die eine große Auswahl an Autos und Autovermietungen, einheimische und internationale, vergleicht und die besten Angebote anbietet (lesen Sie niedrige Preise).

Finden Sie den besten Mietpreis

Ich empfehle dringend, ein Auto mit Vollkaskoversicherung zu mieten. Es ist so leicht das Auto zu zerkratzen oder die Seitenspiegel zu beschädigen. 

Buchen Sie Ihr Auto rechtzeitig, wenn Sie Malta in den Sommermonaten besuchen, da leider nicht viel verfügbar ist.

Fahren Sie auf dem Parkplatz des Malta International Airport
Fahren Sie auf dem Parkplatz des Malta International Airport

Öffentliche Verkehrsmittel im Vergleich zum Mieten eines Autos in Malta

Lassen Sie mich ehrlich sein, die öffentlichen Verkehrsmittel funktionieren eigentlich sehr gut und sind nicht teuer. Noch günstiger wird es, wenn Sie eine Mehrtageskarte kaufen.

Es funktioniert tatsächlich so gut, wenn Sie in Valletta bleiben und Tagesausflüge planen, um ein beliebtes Ziel zu sehen (die Hauptstadt ist der Knotenpunkt des Busnetzes).

Es gibt direkte Busverbindungen von Valletta zu den größeren Städten Mdina, Sliema und St. Julian’s. Und auch zu den kleineren Zentren wie dem Fischerdorf Marsaxlokk.

Oder Sie nehmen einen direkten Bus zur archäologischen Stätte Mnajdra und zu den besten Stränden Maltas. Und ich könnte weitermachen.

Wenn Sie nicht in Valletta bleiben, wird es viel komplizierter, da Sie zuerst die Hauptstadt (oder in einigen Fällen den Malta International Airport) erreichen müssen.

Und es wird unglaublich zeitaufwändig, wenn Sie zwischen Zielen wechseln möchten.

Wenn Sie beispielsweise von Marsaxlokk zur archäologischen Stätte Mnajdra (15 km) fahren möchten, müssten Sie zuerst nach Valletta (oder zum Flughafen Malta) zurückfahren und von dort aus einen weiteren Bus zur archäologischen Stätte nehmen, der 20-30 Minuten dauert Pkw-Fahrt ab 1,5 Stunden Busfahrt.

Bei meiner letzten Reise nach Malta habe ich eine Fahrt zu den besten Erlebnissen an der Süd- und Westküste organisiert.

Ich konnte morgens den St Peter’s Pool besuchen , das Fischerdorf Marsaxlokk zum Mittagessen und einen Spaziergang. Dann fuhr ich zum Aussichtspunkt Blaue Grotte und verbrachte zwei Stunden an der archäologischen Stätte Mnajdra (eine der UNESCO-Welterbestätten Maltas). Schließlich habe ich am wunderschönen Riviera Beach , einem der besten Sandstrände auf den Inseln Maltas, entspannt.

Dies alles wurde an einem einzigen Tag erledigt. Mit dem Bus unmöglich, man bräuchte 2 oder sogar 3 Tage.

Abgesehen davon, dass Sie einige der besten Dinge des Landes erleben können, die manchmal mit dem Bus schwer zu erreichen sind, können Sie mit dem Auto auch in Dörfern abseits der ausgetretenen Pfade anhalten, die vom Tourismus fast unberührt sind.

Gozo, eine weitere der maltesischen Inseln, die Sie sehen möchten, ist ein gutes Beispiel. Mit dem Bus nicht erreichbar. Die Alternative zum Auto ist in diesem Fall die organisierte Tour.

Ein Auto in Malta zu mieten ist der beste Weg, um so viel wie möglich vom Land zu erleben.

Natürlich gibt es ein paar wichtige Regeln, die Sie vor dem Fahren kennen sollten (dazu komme ich gleich) und es ist natürlich teurer als öffentliche Verkehrsmittel.

Fahren und entdecken Sie abgelegene Orte in Malta
Fahren und entdecken Sie abgelegene Orte in Malta

Wichtige Regeln und Informationen, die Sie kennen sollten, wenn Sie ein Auto in Malta mieten

Die meisten Straßenverkehrsregeln sind ähnlich wie in jedem anderen westlichen Land. Es gibt jedoch einige Ausnahmen, unterschiedliche Interpretationen und irreführende Kuriositäten.

In diesem Abschnitt finden Sie alle wichtigen Regeln, die Sie beachten sollten. Später werde ich Ihnen auch ein paar Tipps geben, die immens helfen werden.

Fahren in Malta nach dem Brexit oder mit einem Nicht-EU-Führerschein

Ich habe viele Autovermieter überprüft und gefragt, um dreifach sicher zu sein 🙂

Sie benötigen keinen internationalen Führerschein (oder maltesischen Führerschein), wenn Sie nach dem Brexit in Malta fahren.

Tatsächlich benötigen Sie überhaupt keinen internationalen Führerschein, um in Malta zu fahren. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie aus der Europäischen Union oder einem anderen Teil der Welt kommen.

Ich habe zum Beispiel einen australischen Führerschein und hatte keine Probleme, ein Auto zu mieten.

Und ja, Sie können mit einem US-Führerschein oder einem indischen Führerschein fahren. Es gibt nur einen Haken.

Der Autovermieter muss in der Lage sein, den Führerschein (lateinische Buchstaben) zu lesen. Sie würden zum Beispiel keine Lizenz akzeptieren, die in chinesischen Ideogrammen oder in arabischer Sprache geschrieben ist.

Das Mindestalter von 18 Jahren ist gesetzlich vorgeschrieben, um in Malta ein Auto zu fahren. Autovermieter können jedoch ein höheres Alter verlangen (normalerweise 21 Jahre).

Auf welcher Straßenseite fahren sie in Malta?

Auf Malta wird auf der linken Straßenseite gefahren, was bedeutet, dass das Lenkrad auf der rechten Seite ist.

Grundsätzlich ist das Fahren auf Malta dasselbe wie beispielsweise das Fahren in Großbritannien oder Australien.

Wenn Sie es gewohnt sind, auf der rechten Seite zu fahren, gebe ich Ihnen ein paar Vorschläge für den Anfang .

Mieten Sie zunächst ein Auto mit Automatikgetriebe . Sie müssen sich um eine Sache weniger kümmern.

Ich habe das bereits erwähnt, aber es wird in diesem Fall noch wichtiger. Mieten Sie das Auto voll versichert .

Wir alle sind schuldig, mehr im mittleren Straßenabschnitt zu fahren, umso mehr, wenn wir es gewohnt sind, auf der gegenüberliegenden/falschen Straßenseite zu fahren.

Gerade auf Nebenstraßen kommt es nicht selten zu kleineren Unfällen, bei denen man das Auto zerkratzt oder den Außenspiegel beschädigt.

Das sind Kleinigkeiten, aber sie können passieren und eine Vollkaskoversicherung ist so beruhigend!

Versuchen Sie am ersten oder zweiten Tag, den Autos mehr zu folgen als zu führen oder zu überholen. Auf diese Weise kann sich das Gehirn ausruhen.

Und schließlich vermeiden Sie so viel wie möglich Nachtfahrten (im Dunkeln), da die Dinge für unser Gehirn etwas komplizierter werden.

Durch die engen Gassen Maltas fahren
Durch die engen Gassen Maltas fahren

Maltesische Kreisverkehre

Ich musste ihnen einen Abschnitt widmen.

Kreisverkehre waren auf Malta schon immer irgendwie beliebt, aber im letzten Jahr umso mehr.

Während der Covid-Zeit wurden dem Straßennetz zahlreiche Kreisverkehre hinzugefügt.

Die Regeln in den Kreisverkehren sind wie in jedem anderen Land, außer dass Sie beim Einfahren nach links (Fahrtrichtung) abbiegen.

Achten Sie besonders auf die bemalten Kreisverkehre , da Sie sie möglicherweise nicht einmal bemerken.

Was sind die bemalten Kreisverkehre?

Wie das Wort schon sagt, finden Sie nur einen gemalten Kreis in der Mitte der Kreuzung.

Befolgen Sie in diesem Fall die Kreisverkehrregeln, wenn Sie sich ihnen nähern, und vermeiden Sie es, darauf zu fahren (auch wenn kein physisches Hindernis vorhanden ist).

Sobald Sie sich der Kreuzung nähern, gibt es immer Verkehrszeichen für Kreisverkehre, die Sie nicht übersehen können.

Ich habe mehr von ihnen in Gozo gefunden. Tatsächlich gibt es einen direkt im Zentrum von Victoria, der Hauptstadt, in der Republic Street.

Geschwindigkeitsbegrenzungen

Die offiziellen Geschwindigkeitsbegrenzungen sind 80 km/h außerhalb der Städte und 50 km/h auf innerstädtischen Straßen.

Ich sage offiziell, weil Sie meistens alle Arten von Geschwindigkeitsbegrenzungen auf der Straße finden werden.

60 km/h und 70 km/h werden häufig auf der Hauptstraße verwendet, wenn man sich Kreisverkehren nähert, in der Nähe von Stadtgebieten und in anderen Fällen.

Sie können sogar die seltsame Geschwindigkeitsbegrenzung von 45 km/h finden, sehr ungewöhnlich, wahrscheinlich das erste Mal in meinem Leben, dass ich es tatsächlich sehe.

In einigen Stadtgebieten, insbesondere in Valletta, wird die Höchstgeschwindigkeit oft auf 30 km/h reduziert

Die Hauptküstenstraße von Valletta zum Terminal für die Fähre nach Gozo hat eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 80 km/h, die sich ändert, wenn man sich den Städten nähert.

Die Botschaft hier ist, die Augen offen zu halten und öfter als sonst die Geschwindigkeitsbegrenzungen zu überprüfen

Und ja, es gibt hier und da ein paar Blitzer, aber sie sind so freundlich, Straßenschilder anzubringen, wenn man sich ihnen nähert.

Radarkamera-Schild
Radarkamera-Schild

Scheinwerfer

Lassen Sie Ihre Scheinwerfer in Tunneln (gesetzlich vorgeschrieben) und überall hin (aus Sicherheitsgründen) laufen.

Grundsätzlich ist es egal, wo Sie sich befinden, dass die Scheinwerfer eingeschaltet bleiben.

Handy

Es gelten die üblichen Regeln wie in den meisten Teilen der Welt heutzutage. 

Verwenden Sie während der Fahrt nicht Ihr Handy, auch nicht, um die Karten zu überprüfen.

Sicherheitsgurte und Kindersitze

Sicherheitsgurte müssen von allen Passagieren und auch vom Fahrer angelegt werden, wiederum wie in jedem anderen Land.

Zu den Kindersitzen:

  • Kleinkinder (unter 3 Jahren) müssen in einem Kinderrückhaltesystem entsprechend dem Gewicht des Kindes transportiert werden
  • Kinder unter 15 Monaten müssen rückwärtsgerichtet getragen werden
  • Kinder (3 bis 12 Jahre) müssen mit einem Kinderrückhaltesystem entsprechend dem Gewicht des Kindes gesichert werden

Die Kinderrückhaltesysteme ändern sich je nach Gewicht des Kindes. Weitere Informationen finden Sie in den Tabellen in diesem von der Regierung aktualisierten Artikel .

Fragen Sie im Zweifelsfall auch Ihre Autovermietung. Meist kostet der Kindersitz extra.

Und zum Schluss möchte ich Sie mit all diesen Regeln nicht erschrecken. Die meisten Länder haben ähnliche Regeln, glaube ich.

Mein größter Tipp hier ist, den Mietwagen vorsichtiger als sonst zu fahren, besonders wenn man mit dem eigenen Auto selten auf der linken Straßenseite fährt.

Und prüfen Sie die DiscoverCars , um die besten Tarife zu finden.

Finden Sie die besten Autopreise

Die vollständige Liste der Fahrregeln für den Straßenverkehr in Malta finden Sie auf der Website von Transport Malta

Parken auf Malta

Meine Erfahrung mit dem Parken auf Malta war immer sehr positiv. Es gibt jedoch eine Ausnahme, aber lassen Sie mich mit den Grundregeln beginnen.

Parkplätze werden mit 4 Farben abgegrenzt:

  • grüne Farbe wird nur für Anwohnerparkplätze verwendet, manchmal den ganzen Tag, manchmal nur von 19 bis 7 Uhr. Mit einem Mietwagen kann man dort nicht parken
  • Blaue Farbe kennzeichnet einen privaten Parkplatz, und Sie müssen eine Gebühr zahlen, um Ihr Auto dort abzustellen
  • Gelbe Farbe wird für spezielle Parkplätze verwendet, wie Bushaltestellen, Be- und Entladen usw. Parken Sie dort nicht. Sie können dort sogar abgeschleppt werden. Manchmal können diese Bereiche sonntags zu kostenlosen Parkplätzen werden, überprüfen Sie das Schild und vergewissern Sie sich, bevor Sie das Auto verlassen.
  • weiß abgegrenzt und innen blau gestrichen nur für Behindertenparkplätze (mit Sondergenehmigung). Parken Sie dort nicht. Sie können dort sogar abgeschleppt werden.
  • weiß begrenzt (keine Farben im Inneren) kennzeichnet kostenlose öffentliche Parkplätze. 

Ehrlich gesagt gibt es überall viele kostenlose Parkplätze, aber vergewissern Sie sich, dass es keine Zeitbeschränkung gibt (z. B. kostenlos für 1 oder 2 Stunden).

Natürlich kann es schwierig sein, einen Platz zu finden, wenn Sie zu Stoßzeiten an Ihrem Ziel ankommen.

Zum Beispiel hat Mdina einen großen kostenlosen Parkplatz direkt vor dem Haupttor. 

Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten und Strände haben kostenlose Parkplätze.

Möglicherweise gibt es einen Parkwächter (zugelassen und beauftragt von Transport Malta), der Ihnen hilft, einen Parkplatz zu finden.

Technisch gesehen ist es ein kostenloser Service, aber Tipps sind natürlich sehr willkommen.

Es gibt Bußgelder von 25 bis 100 Euro für Falschparker und das ist nicht so schlimm wie die Abschleppkosten für das meiste Falschparken.

Die Ausnahmen zum einfachen Parken sind Valletta, Sliema und St. Julian’s, wo es notorisch schwierig ist, einen Parkplatz zu finden und man muss bereit zu sein, dafür zu bezahlen.

Kostenlose Parkplätze sind mit weißen Linien gekennzeichnet
Kostenlose Parkplätze sind mit weißen Linien gekennzeichnet

Tankstellen

Sie sind so ziemlich überall, sowohl auf Malta als auch auf der Insel Gozo.

In Malta gibt es nur ein Unternehmen, das Benzin zum Festpreis anbietet, daher macht es keinen Sinn, nach einem günstigeren Angebot zu suchen. 

Es kostet immer den gleichen Preis. Die gute Nachricht ist, dass es etwa 30-40 % billiger ist als in den meisten europäischen Ländern.

Tankstellen werden normalerweise bedient, was bedeutet, dass sie ihr Auto ohne zusätzliche Kosten für Sie ausfüllen.

Die Geschäftszeiten liegen in der Regel zwischen 7 und 18 Uhr.

Außerhalb der Geschäftszeiten bieten die meisten Tankstellen ein automatisches Füllsystem und Sie können an einem Geldautomaten-ähnlichen Automaten entweder mit Kreditkarte oder bar (10-, 20- oder 50-Euro-Scheine) bezahlen.

Weitere Informationen und Tipps

Fahren in Valletta

Es wird nicht empfohlen, innerhalb von Valletta zu fahren, und das aus mehreren Gründen.

Die Straßen sind sehr eng und Sie brauchen nur ein falsch geparktes Auto, um die gesamte Fahrspur zu blockieren.

Ratet mal, warum man in der Hauptstadt so viel  wildes Parken sieht? Weil es keinen Platz gibt, um das Auto zu parken.

Und schließlich hat das Fahren in Valletta seinen Preis.

Es gibt Kameras, die die Ein- und Ausfahrtszeit aufzeichnen und die Rechnung für die in der Stadt verbrachte Zeit an die Autovermietung senden.

Die Autovermietung schickt Ihnen die mit Verwaltungskosten überladene Rechnung. Im Grunde ist es eine teure Erfahrung.

Wenn Sie es mit dem Auto nach Valletta schaffen, empfehle ich, es auf einem der Parkplätze an der Great Siege Road abzustellen.

Sie können sowohl öffentliche als auch private Parkplätze finden. Dieser Bereich ist z.B. (bisher) kostenlos

Fahren innerhalb von Gozo

Autofahren auf Gozo ist ähnlich wie Autofahren auf Malta. Es gibt nicht viele Unterschiede, außer dass es viel ruhiger ist und die Straßen in den ländlichen Gebieten schmaler sind.

An vielen Stellen sehen Sie Mauern (aus Steinen), die die Felder abgrenzen, wodurch Sie das Gefühl haben, dass die Straßen noch schmaler sind, als sie tatsächlich sind.

Die Fahrt mit der Fähre nach Gozo (lesen Sie meinen Reiseführer) ist sehr einfach und unkompliziert und Sie werden einen wunderschönen Blick über das Mittelmeer haben.

Fahrt durch die engen Gassen von Gozo
Fahrt durch die engen Gassen von Gozo

Maltesische Fahrer

Wie sind maltesische Fahrer?

Etwas aggressiver als der Durchschnitt. Ich gebe Ihnen ein Beispiel.

Einige der maltesischen Straßen erinnern mich an die sehr schmalen Straßen auf der Insel Skye in Schottland.

Aber mit einem Unterschied. Wenn ich auf ein anderes Auto treffe, das in die entgegengesetzte Richtung fährt, würde der schottische Fahrer warten, bis ich vorbeikomme (vorausgesetzt, ich habe mehr Platz zur Verfügung), der maltesische Fahrer würde durch den winzigen verfügbaren Platz sprinten.

Es ist mir recht, den einheimischen Fahrern immer den Vorzug zu geben, schließlich bin ich im Urlaub.

Ich würde Maltas Fahrweise mit Norditalien vergleichen, energisch, aber vorsichtig.

Verkehr

Der Verkehr auf der Hauptinsel Malta kann rund um Valletta, Sliema und St. Julian’s stressig werden.

Es gibt nicht die für eine Großstadt typischen Verkehrsstaus, aber es kann während der Hauptverkehrszeit eine Herausforderung sein.

Anderswo ist überschaubar.

Die Nebenstraßen sind normalerweise weniger befahren, aber Sie werden es sehr schwer, wenn nicht sogar unmöglich finden, einen langsamen Lastwagen zu überholen.

Verkehr gibt es auf Gozo praktisch nicht, außer auf dem Weg nach Victoria vom Hafen von Mgarr Gozo.

Fahrt entlang der Küstenstraße
Fahrt entlang der Küstenstraße

Bei Schäden oder Unfall

Rufen Sie bei einem schweren Unfall die Notrufnummer 112 an, um einen Krankenwagen zu rufen.

Rufen Sie die Autovermietung an, um sie über das Problem zu informieren.

Sie können sogar die örtlichen Wächter unter +356 2132 0202 anrufen, aber verlassen Sie sich nicht darauf, dass sie bei kleineren Unfällen herauskommen.

Sie sollten keine Haftung übernehmen. Überlassen Sie es der Vermietungsagentur, sich darum zu kümmern. 

Machen Sie sicher so viele Fotos und Videos vor und nach dem Bewegen des Autos. Sie können und werden von der Agentur verwendet.

Im Falle von geringfügigen Schäden wie Kratzern, zerbrochenen Außenspiegeln, melden Sie dies einfach den Vermietungsbüros, sobald Sie zurück sind.

Und zuletzt….

Auf der Insel gibt es keine Autobahnen und somit auch keine Mautstraßen .

Was mich zur Straßenqualität bringt .

Insgesamt ist es ziemlich gut auf den Hauptstraßen. In der Zwischenzeit müssen Sie auf den Nebenstraßen vorsichtiger fahren, aber sollte keine größeres Problem sein.

Ein GPS-Navigationssystem kann sicherlich helfen. Ich persönlich finde, dass Google Maps in Malta zu 95 % genau ist. Ich hatte nur ein paar Probleme, aber wirklich geringfügig.

Ein beliebtes Mietauto ist ein sparsames Fahrzeug wie ein Peugeot 208 oder ein Ford Fiesta. Auch ein kleinerer Mietwagen wie ein FIAT 500 oder ein Citroen C1 ist für Paare eine gute Wahl.

Es gibt nicht so viele Luxusautos zu mieten und deshalb sollten Sie diese rechtzeitig mieten .

Betrunkenes Fahren ist in keinem Land eine gute Idee, einschließlich Malta.

Sie werden ein K oder ein Z an der dritten Stelle Ihres Nummernschildes bemerken.

So wissen die Einheimischen, dass Sie ein Tourist sind, obwohl sie es aufgrund Ihrer vorsichtigen Fahrweise vielleicht schon erraten haben 🙂

K- oder Z-Buchstaben für Mietwagen
K- oder Z-Buchstaben für Mietwagen

Meine Gesamterfahrung beim Mieten eines Autos in Malta – Hit or Miss

Ich liebe das öffentliche Verkehrssystem in Malta, aber ein Auto zu mieten gibt mir so viel mehr Flexibilität.

Das Busnetz kann lästig werden, wenn Sie nicht in Valletta, dem zentralen Knotenpunkt, übernachten, da Sie am Ende viel Zeit mit der Hin- und Rückfahrt von der Hauptstadt verbringen werden

Persönlich empfehle ich dringend, ein Fahrzeug erst einmal außerhalb von Valletta, Sliema und St. Julian’s zu mieten.

Dies ist der beste Weg, um das meiste des Landes zu sehen und zu erleben.

Sie werden feststellen, dass Malta, obwohl es kein großes Land ist, so viel zu bieten hat!

Das Auto ist unerlässlich, wenn Sie Gozo besuchen.

Viel Spaß auf Malta!

Annäherung an einen Kreisverkehr
Annäherung an einen Kreisverkehr
Kreisverkehre werden manchmal einfach auf die Straße gemalt
Kreisverkehre werden manchmal einfach auf die Straße gemalt
Der Benzinpreis ist an allen Tankstellen gleich
Der Benzinpreis ist an allen Tankstellen gleich
Kostenlose Parkplätze sind weit verbreitet
Kostenlose Parkplätze sind weit verbreitet
Sie können nicht in Bereichen parken, die durch gelbe Linien abgegrenzt sind
Sie können nicht in Bereichen parken, die durch gelbe Linien abgegrenzt sind
Bei der Annäherung an den Kreisverkehr gilt normalerweise eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 50 km
Bei der Annäherung an den Kreisverkehr gilt normalerweise eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 50 km
Eine sehr ungewöhnliche Geschwindigkeitsbegrenzung von 45 km/h
Eine sehr ungewöhnliche Geschwindigkeitsbegrenzung von 45 km/h
Bußgelder sind keine Seltenheit, wenn das Auto widerrechtlich geparkt wird
Bußgelder sind keine Seltenheit, wenn das Auto widerrechtlich geparkt wird
Stefano Ferro - MEL365.com Founder and Editor

About the Author

Stefano is a seasoned travel expert and the visionary founder of MEL365.com, a leading travel website with traffic across 6 continents. With a rich background in the travel industry, Stefano spent four pivotal years at Amadeus Travel Distribution System, gaining invaluable insights into travel technologies and distribution.

Schreibe einen Kommentar