Zuletzt aktualisiert am 04-07-2024 by Stefano Ferro, Gründer von MEL365, nach ausgiebigen Reisen in Malta

Fähre nach Gozo – Alles, was Sie wissen müssen + Bewertung

Ich liebe Malta, es hat diese Mischung aus schönem Wetter, erstaunlicher Architektur und fantastischer Natur, die dieses kleine Archipel zu einem einzigartigen Reiseziel macht.

Die Insel Gozo, direkt vor der Hauptinsel Malta, ist eines der am besten gehüteten Geheimnisse im Mittelmeer, mit einer fabelhaften Küste, eine Insel die noch ein bisschen in der Vergangenheit steckt.

In diesem Führer finden Sie alles, was Sie über die Fähre nach Gozo wissen müssen , einschließlich der einfachsten Art, sie zu nehmen, entweder mit einem Mietwagen oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Sie werden viele Tipps finden und vor allem viele Fotos dieser Reise zwischen den beiden Hauptinseln des Landes sehen.

Im Grunde erfahren Sie alles über diese 30-minütige Schnellfähre, bevor Sie überhaupt nach Malta kommen.

Lassen Sie uns nun ohne weiteres in diesen Führer einsteigen

Der Blick auf das Meer ist spektakulär
Die Fähre nach Gozo bringt Sie auch sehr nah an die Insel Comino und die Blaue Lagune

Gibt es nur eine Fähre nach Gozo?

Nein, es gibt zwei Linien.

Die erste Linie namens Virtu Ferries Gozo ist ein Hochgeschwindigkeits-Passagierschiff, das die Stadt Valletta direkt mit dem Fährterminal von Gozo verbindet.

Der aktuelle Fahrplan ist auf der Gozo Fast Ferry App ( Android , iPhone ) verfügbar.

Der einfachste Weg, um zum Schnellfährterminal von Valletta im Grand Harbour zu gelangen, ist, den Upper Barrakka Lift zu nehmen und auf dem Weg nach links abzubiegen.

Diese Schnellfähren sind sehr praktisch, wenn Sie in Valletta bleiben und kein Auto haben.

Die Fahrt dauert etwa 45 Minuten.

Gozo-Express von Valletta
Virtu Ferry Gozo verlässt Valletta

Die Alternative, die praktischer ist, wenn Sie nicht in Valletta übernachten, ist die Nutzung der Gozo Channel Ferry -Linie.

Dies ist auch die Linie, die Sie nehmen sollten, wenn Sie ein Auto fahren.

In diesem Beitrag unten finden Sie alle Informationen, um die Gozo Channel Ferry mit einem öffentlichen Bus oder mit dem Auto zu nehmen.

Karte der 2 Fährlinien von Malta nach Gozo
Karte der 2 Fährlinien von Malta nach Gozo

Wo kann ich die Fähre nach Gozo besteigen?

Sie können am Fährterminal Cirkewwa in der nordwestlichen Ecke der Hauptinsel Malta einsteigen.

Vielleicht haben Sie schon von Cirkewwa wegen des Paradise Bay Beach gehört, einem der schönsten Strände Maltas .

Dies ist ein Gebiet, das ich aufgrund seiner wunderschönen Küste und der schönen Strände in der Umgebung sowieso empfehlen würde.

Ghadira Bay Beach ist nur einen Steinwurf entfernt, ein weiteres Juwel der Insel.

Und ich habe vergessen, das einzigartige Popeye Village zu erwähnen , das beliebte Filmset für den Walt Disney-Film und jetzt für jedermann zugänglich.

Dies ist eine der beliebtesten Attraktionen von Familien mit Kindern.

Sie könnten Ihre Reise entweder etwas früher planen, um genügend Zeit zu lassen, um an einem der oben genannten Ziele anzuhalten, oder sie auf dem Rückweg von Gozo zu Ihrer Bucket-Liste hinzufügen.

Wie komme ich zum Fährterminal?

Der Fährhafen ist mit dem Bus gut mit Valletta und anderen Städten verbunden .

Die Kosten für die Fahrt betragen 2 Euro oder Sie nehmen eine mehrtägige Tallinja Card (ermäßigtes Busticket), um etwas Geld zu sparen.

Der Bus von Valletta hält in St. Paul’s Bay, Mellieha und anderen Dörfern entlang der Route.

Obwohl sehr praktisch, ist die Fahrt nicht schnell (ca. 1,5 Stunden).

Die folgenden Buslinien verbinden Valletta direkt mit dem Fährterminal Cirkewwa: Nr. 41, Nr. 42

Der schnellste Bus vom Malta International Airport ist der X1 (1,5 Stunden)

In meinem letzten Urlaub in diesem schönen kleinen Land habe ich mich entschieden, ein Auto zu mieten und mit meinen Erfahrungen flexibler zu sein.

Ich hatte die Gelegenheit, mehr vom Landesinneren Maltas zu sehen, das sich sehr von den meisten europäischen Reisezielen unterscheidet.

Tatsächlich erinnert es mich eher an das trockene Land im Nahen Osten.

Ich werde mehr über die Vor- und Nachteile eines Autos sprechen, aber eines muss gleich gesagt werden. Die Reise ist so viel schneller.

Die Fahrt zum Fährterminal ist ebenfalls ziemlich einfach .

Der beste Weg von Valletta, Sliema oder St. Julian ist es, die Küstenstraße (Nr. 1 auf der Karte) zu nehmen, die größtenteils der Küste folgt (außer im Teil von Mellieha), und Sie werden in etwa 40-50 Minuten dort sein (Abfahrt aus dem Bereich Grand Harbour, je nach Verkehrslage).

Sie können auch daran denken, die Küste zu meiden und die Nebenstraßen ins Landesinnere zu nehmen.

Dies ist eine großartige Idee, wenn Sie vorhaben, unterwegs Golden Bay, Mdina oder andere kleinere Dörfer zu besuchen, um mehr lokale Erfahrungen zu sammeln.

Planen Sie jedoch mehr Zeit ein, wegen der Haltestellen und der Straßen, die kleiner und schmaler sind und eine niedrigere Geschwindigkeitsbegrenzung haben. 

Das Passagiertor
Das Passagiertor

Wo kaufe ich das Fährticket?

Sie werden überrascht sein zu erfahren, dass das Fährticket nach Gozo kostenlos ist !!

Unglaublich, nicht wahr?

Aber es gibt einen Haken: Das Hin- und Rückticket (Gozo nach Malta) vom Hafen Mġarr ist doppelt so teuer.

Grundsätzlich geht man davon aus, dass es jeder früher oder später zurück auf die Insel Malta schaffen wird und man daher nicht auf beiden Wegen um Geld bitten muss.

Auf dem Rückweg können Sie die Tickets ganz einfach am Fährterminal Mgarr Harbour auf Gozo kaufen, sobald Sie das Terminal betreten.

Wie ist der Fahrplan für die Fähre nach Gozo?

Es gibt einen Fahrplan. Die Frequenz der Fährverbindungen (insbesondere im Sommer) ist jedoch so gut geplant, dass alle 30 bis 45 Minuten ein Boot auf Sie wartet, zu Stoßzeiten sogar noch öfter.

Es fahren drei Boote hin und her.

Auf meiner Rückreise von Gozo waren weniger als 100 Leute an Bord. Die Fähre verließ die Insel trotzdem. Sie wartete nicht darauf bis mehr Leute ankamen.

Es war ein Samstag, und mehr Leute gingen in die entgegengesetzte Richtung.

Gozo verlassen
Gozo verlassen

Wie ist das Boarding?

Das Boarding ist wieder einmal sehr unkompliziert.

Wenn Sie die öffentlichen Verkehrsmittel Maltas nutzen, werden Sie an der Bushaltestelle neben dem Fährterminal, etwa 30 Meter vom Boot entfernt, abgesetzt.

Sie können die Brücke hinaufgehen und in das Boot steigen. 

Wie ich bereits erklärt habe, müssen Sie für die Schnellfähre nach Gozo kein Ticket kaufen, sondern nur für den Rückweg.

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, müssen Sie sich nur am Terminal anstellen. 

Es gibt ungefähr 8 Fahrspuren, die für die Fährverbindungen gekennzeichnet sind, und Sie werden gebeten, sich auf einer davon anzustellen (folgen Sie einfach den Anweisungen).

Sobald das Boot fertig ist, werden Sie aufgefordert, den Motor zu starten und an Bord zu gehen.

Es gibt 6 Fahrspuren auf dem Boot und Sie werden gebeten, einer davon zu folgen.

Sobald das Auto geparkt ist, denken Sie daran, es zu schließen und achten Sie auf die Brücke und die Treppe, die Sie nehmen, um zum Sonnendeck zu gelangen.

Das ist ein wichtiger Schritt, weil man sich so leicht verirren kann.

Es gibt einen Knopf zum Drücken, um die Tür zur Treppe zu öffnen.

Wie ist es an Bord der Fähre nach Gozo

Es gibt 2 Sonnendecks, die Sie umrunden können.

Die obere Ebene ist ganz offen, und es ist der beste Ort für die Aussicht.

Sie werden auch eine angenehme Meeresbrise bekommen, die an sehr heißen Sommertagen außergewöhnlich angenehm ist.

Die untere Ebene ist größtenteils geschlossen, mit Ausnahme einiger Bänke mit Blick auf das Mittelmeer.

Auf der einen Seite des Bootes befindet sich ein Loungebereich mit einem Supermarkt, in dem Sie ein paar grundlegende Dinge und kleine Geschenke kaufen können.

Die andere Seite wird von der Cafeteria genutzt.

Dort können Sie etwas trinken oder essen.

Die meisten Lebensmittel sind vorverpackt, und deshalb schlage ich vor, auf Ihr Ziel zu warten, um Ihren frischen Snack oder Ihr Mittagessen zu kaufen.

Toiletten sind eigentlich ziemlich sauber und Sie finden sie sowohl auf der unteren als auch auf der oberen Ebene.

Wenn Sie Ihr Handy aufladen müssen, finden Sie neben der Treppe zwischen den beiden Ebenen Steckdosen.

Auf dem Weg nach Gozo können Sie auch Inselrundfahrten und Touren zur Blauen Lagune an Bord buchen. 

Die Fährstrecke verläuft direkt von Punkt zu Punkt ohne Zwischenstopp und dauert etwa 30 Minuten.

Die Cafeteria bietet eine begrenzte Auswahl an Speisen und Getränken
Die Cafeteria bietet eine begrenzte Auswahl an Speisen und Getränken

Kommt man leicht von der Fähre?  

Es ist sehr einfach, wenn Sie kein Auto haben, gehen Sie einfach zu derselben Tür, durch die Sie eingestiegen sind.

Begeben Sie sich zu ihrem Auto auf die unteren Decks, sobald Sie sich dem Hafenbereich nähern.

Warten Sie nicht auf die letzte Sekunde oder eine Ankündigung (es gibt keine)

Die Einheimischen können sehr nervös werden, wenn Sie nicht im Auto sitzen und bereit zum herausfahren sind  und jedes einzelne Fahrzeug hinter Ihnen blockieren.

Sobald Sie mit dem Auto unterwegs sind, folgen Sie einfach dem Fluss.

Wo komme ich auf Gozo an?

Sie erreichen den Hafen von Mġarr.

Sie können bei Bedarf direkt am Hafen anhalten.

Das Parken rund um das Hafengebiet kann jedoch ziemlich schwierig sein, da es nicht viele Parkplätze gibt.

Es gibt eine Tankstelle direkt am Fährterminal von Gozo auf der linken Seite.

Nur zur Erinnerung, dass Tankstellen auf der ganzen Insel den gleichen Preis verlangen, erwarten Sie also nicht, in dieser Gegend von Gozo mehr oder weniger zu zahlen.

Der Benzinpreis ist rund 40 % niedriger als in den meisten europäischen Ländern.

Im Hafen von Mġarr können Sie Tagesausflüge zur nur 10 Minuten entfernten Blauen Lagune buchen.

Ankunft auf der Insel Gozo
Ankunft auf der Insel Gozo

Wie komme ich vom Gozo Terminal nach Victoria?

Der beste Weg ist, die direkte Straße zu nehmen, die direkt in der Hauptstadt der Insel ankommt

Vom Fährterminal fahren Busse nach Gozo.

Wenn Sie ein Auto gemietet haben, folgen Sie einfach der Hauptstraße (Triq L-Imgarr)

Die Fahrt nach Victoria kann je nach Verkehrslage zwischen 20 und 35 Minuten mit dem Bus und 10 bis 15 Minuten mit dem Auto dauern.

Es ist nur 6 km entfernt, aber es kann sehr voll sein, besonders morgens.

Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, empfehle ich Ihnen auch einen Abstecher in den Süden der Insel zu machen.

  • Die Rotunda St. John Baptist Church , wo Sie mit dem Aufzug auf die Spitze des Glockenturms fahren können, um einen herrlichen 360-Grad-Blick auf die Insel Gozo zu genießen
  • Die Ta Cenc Cliffs für den einzigartigen Aussichtspunkt über die wunderschönen Klippen der Südküste

Wenn Sie sich für historische Stätten interessieren, schlage ich vor, nördlich der Hauptstraße im Dorf Xaghra anzuhalten, um den neolithischen Tempel von Ggantija (UNESCO-Weltkulturerbe) aus dem Jahr 3.600 v. Chr.

Ein weiterer einzigartiger Ort in Xaghra ist Xerris Grotte. 

Dies ist eine Höhle unter einem Privathaus, die vor 100 Jahren vom Urgroßvater der Familie entdeckt wurde, als er nach einem Wasserbrunnen suchte.

Es wird heute von den Neffen verwaltet, die Sie herumführen werden. 

Dies war eines der einzigartigsten Erlebnisse auf meiner letzten Reise nach Gozo, abseits der touristischen Pfade. 

Versäumen Sie in Victoria nicht, die Cittadella zu besuchen, die ebenfalls auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes steht

Auf dem unteren Sonnendeck finden Sie eine begrenzte Anzahl an Bänken
Auf dem unteren Sonnendeck finden Sie eine begrenzte Anzahl an Bänken

Ist es besser, Gozo mit einem Mietwagen oder mit dem Bus zu besuchen?

Sie können Gozo auf einem Tagesausflug besuchen, aber ich schlage vor, mindestens eine Nacht auf der Insel zu verbringen.

Wer die Insel auf eigene Faust erkunden möchte, braucht ein Auto. DiscoverCars ist eine großartige Website, die die preiswertesten Mietwagen auf dem Markt anbietet (gemeint ist, die billigsten).

Es gibt ein Busnetz, aber es wird so viel Zeit in Anspruch nehmen, weil alles zentral nach Victoria verläuft.

Darüber hinaus werden nicht alle Orte vom maltesischen öffentlichen Verkehrsnetz abgedeckt.

Die Alternative ist, eine Yippee-Erfahrung zu machen.

Dieses Unternehmen führt Tuk-Tuk-, Quad- und Auto-Tagestouren durch, um die Insel zu erkunden.

Ich hatte eine Tagestour mit dem Tuk-Tuk und ich hatte eine tolle Zeit.

Der Fahrer, Jeffrey, war auch ein ausgezeichneter Führer, der uns zu einigen lokalen Juwelen wie der lokalen Kalksteinabfrage führte (es war, als würde man plötzlich in die Zeit der ägyptischen Pyramiden zurückkehren).

Gozo unterscheidet sich so sehr von der Hauptinsel Malta und sollte auf jeder Bucketlist stehen, besonders wenn Sie einen Urlaub von 5 oder mehr Tagen planen .

Mehr Fotos von der Fähre nach Gozo

Oberes Sonnendeck
Oberes Sonnendeck
Das obere Sonnendeck hat ein paar Schattenplätze, hauptsächlich im c
Das obere Sonnendeck hat einige Schattenplätze, hauptsächlich im mittleren Teil des Bootes
Die Treppe zwischen dem unteren und oberen Sonnendeck
Die Treppe zwischen dem unteren und oberen Sonnendeck – Hier finden Sie ein paar Steckdosen, um Ihr Handy bei Bedarf aufzuladen
Der Loungebereich im Heck des Bootes
Der Loungebereich im Heck des Bootes
Die Rückseite des unteren Sonnendecks
Die Rückseite des unteren Sonnendecks
Stefano Ferro - MEL365.com Founder and Editor

About the Author

Stefano ist ein erfahrener Reiseexperte und der visionäre Gründer von MEL365.com, einer führenden Reise-Website mit Traffic auf 6 Kontinenten. Mit einem reichen Hintergrund in der Reisebranche verbrachte Stefano vier entscheidende Jahre bei Amadeus Travel Distribution System und erlangte wertvolle Einblicke in Reisetechnologien und -vertrieb.

1 Gedanke zu „Fähre nach Gozo – Alles, was Sie wissen müssen + Bewertung“

  1. GENIALE BESCHREIBUNG!
    SIE HABEN UNSEREN URLAUB GERETTET!
    Wir wussten jetzt nicht, ob wir auf die Fähre mit Auto kommen oder nicht und dank Ihnen und Ihrer SUPER Beschreibung haben wir uns jetzt getraut ein Auto zu mieten.

    Vielen lieben Dank!

    Lieben Gruss
    Jenni

    Antworten

Schreibe einen Kommentar