Zuletzt aktualisiert am 26-04-2024 by Stefano Ferro, Gründer von MEL365, nach ausgiebigen Reisen in Malta

Gozo Tagesausflug oder Gozo in 2 Tagen?

Wenn Sie nach einer schnellen Antwort suchen, dann ja, Sie können einen Tagesausflug von Gozo machen, um die meisten der ikonischen Orte zu besuchen.

Die lange Antwort, die ich normalerweise vorschlage, ist jedoch, mindestens 1 Nacht auf der Insel zu verbringen.

Es wäre so schade, wenn Sie es für 5 oder mehr Tage nach Malta schaffen und Gozo nicht in Ihre Reise einbeziehen würden.

Es mag wie eine kleine Insel erscheinen, aber sie verbirgt so viele kleine Juwelen, darunter viele historische Stätten, die bis ins Jahr 3.500 v. Chr. zurückreichen

In diesem Reiseführer finden Sie 2 mögliche Reiserouten, die sich hervorragend für einen Tagesausflug nach Gozo oder einen längeren Aufenthalt von zwei Tagen eignen würden.

Aber kommen wir zu den saftigen Sachen.

Gozo Tagesausflugsroute

Dies ist der schnellste Weg, um die Insel zu sehen, und gibt Ihnen einen guten Überblick über die berühmtesten Orte von Gozo

Ausgangspunkt dieser Ganztagesausflüge ist in der Regel Valletta, St. Julian’s, Sliema, St. Paul’s Bay oder der Hafen von Gozo selbst.

So organisieren Sie einen Tagesausflug von Malta aus

Da ich nur einen Tag auf Gozo habe, empfehle ich, entweder an einer geführten Tour teilzunehmen oder auf Malta ein Auto zu mieten und die Insel auf eigene Faust zu erkunden.

Sie können auch öffentliche Busse nehmen, um sich fortzubewegen, aber das Verkehrsnetz ist sehr auf Victoria ausgerichtet, sodass jede Reise viel länger dauert, als sie sollte.

Wenn Sie sich entscheiden, ein Auto zu mieten , schlage ich vor, Ihr Fahrzeug bei DiscoverCars zu buchen , einem Aggregator, der mehrere Autovermietungen durchsucht, die das beste Angebot anbieten (lesen Sie das billigste).

Autovermietungen

Ich empfehle, die Vollkaskoversicherung abzuschließen, da die Straßen recht eng sein können und kleinere Zwischenfälle passieren können.

Die andere Möglichkeit für einen Ganztagesausflug nach Gozo ist die Teilnahme an einer organisierten Tour. Es gibt drei Möglichkeiten:

  • Die charmante Art : Nehmen Sie das Tuk Tuk , entweder in einer Gruppe oder auf einer individuellen Reise. Sie können mehr von dieser Erfahrung in meinem Video unten sehen. Ich habe meine Zeit geliebt und ich habe auch so viele Dinge vom Fahrer erfahren, so kenntnisreich. Ich denke darüber nach, nach Malta zu ziehen, und er konnte auch so viele Fragen beantworten, die nichts mit der Reise selbst zu tun haben! Meine vollständige Rezension kannst du hier lesen .
  • Die abenteuerliche Art : Nehmen Sie an einer Quad-Bike-Tour teil , eine unterhaltsame Art, den Tag damit zu verbringen, die besten Orte der Insel mit viel Spaß zu besuchen. Sie können entweder alleine oder mit einem Beifahrer fahren.
  • Der wesentliche Weg : Nehmen Sie an einer Jeep-Safari teil . Dies ist die sicherste aller Optionen und wahrscheinlich die beste, wenn Sie im Winter kommen. Es funktioniert so gut, wenn Sie mit Kindern oder mit einer Gruppe von Freunden reisen, die dasselbe Fahrzeug teilen möchten.

Tuk Tuk   Quad-Bike    Jeep-Safari

Der große Vorteil der organisierten Ausflüge ist, dass Sie auch einen Reiseleiter bekommen, der Sie zu den erstaunlichen Orten führt und Ihnen ein wenig Hintergrundwissen vermittelt.

Mit dem Tuk-Tuk durch Malta reisen
Mit einer Tuk-Tuk-Tour durch Malta reisen

Die schönsten Orte, die Sie bei einem Gozo-Tagesausflug auf eigene Faust besuchen können

Wenn Sie an einer Ganztagestour teilnehmen, müssen Sie sich an das Programm halten, das normalerweise die meisten der besten Aktivitäten enthält, die unten aufgeführt sind.

Wenn Sie jedoch ein Auto mieten, sind Sie flexibler und können die meisten, wenn nicht alle der unten beschriebenen Sehenswürdigkeiten sehen

Alle in diesem Beitrag beschriebenen Orte sehen Sie im Video im Abschnitt 2 Tage auf der Insel Gozo

Rotunde St. John Baptist Church

Die Rotunda St. John Baptist Church befindet sich in einer malerischen Stadt namens Xewkija, zwischen dem Hafen von Gozo und Victoria.

Es gibt zwei gute Gründe, warum Sie hier anhalten sollten, denn es ist die erste Station Ihrer Reiseroute.

Erstens können Sie den Aufzug nehmen und auf die Spitze des Glockenturms klettern, was nicht jeden Tag vorkommt, oder?

Darüber hinaus ist die Aussicht von oben absolut atemberaubend und wird die Insel in eine neue Perspektive rücken.

Zweitens ist die Kirche selbst sehr schön.

Die riesige Kuppel ist das dritthöchste freitragende Bauwerk der Welt, so imposant.

Obwohl die Kirche alt erscheinen mag, ist sie tatsächlich nur 50 Jahre alt.

Sie wurde mit Hilfe und Geldspenden der Einheimischen über der alten Kapelle errichtet, die dann abgebaut wurde und an der Seite der Rotunde wieder aufgebaut wurde.

Sie haben Zugang zu beiden und obwohl es keinen Eintritt kostet, ist eine Spende immer willkommen.

Geschätzte Zeit vor Ort : 20 Minuten oder 40, wenn Sie sich entscheiden, auf den Glockenturm zu steigen

Blick von der Spitze der Rotunde St. John Baptist Church
Blick von der Spitze der Rotunde St. John Baptist Church

Sanap-Klippen

Unglaublich beeindruckend, das ist wahrscheinlich die beste Art, die Sanap Cliffs zu beschreiben.

Sie können entlang der Klippe laufen, aber es wird nicht empfohlen, sich dem Rand zu nähern, besonders an windigen Tagen.

Ich war selbst an einem windigen Tag dort und manchmal bekommt man so starke Böen, dass sie fast unheimlich werden.

Die Sommermonate haben normalerweise keine starken Winde.

Geschätzte Zeit vor Ort : 1 Stunde

Xlendi-Bucht-Strand

Dies ist eine lange und schmale Bucht mit einem Strand am unteren Ende und der kleinen Stadt Xlendi auf der Rückseite.

Der Strand ist sehr klein, aber der Gemeinderat hat bei der Neugestaltung der Ostseite der Bucht großartige Arbeit geleistet.

Neue Sonnenterrassen wurden hinzugefügt sowie Leitern zum Ein- und Aussteigen aus dem Wasser, wodurch die Bucht praktisch zu einem riesigen Swimmingpool wird.

Geschätzte Zeit vor Ort : 1 Stunde zum Schwimmen oder 20 Minuten für ein paar Fotos und einen Spaziergang

Sanap-Klippen
Sanap-Klippen

Kalksteinbruch

Der Kalksteinbruch wurde mir von dem Tuk-Tuk-Fahrer Jeffrey vorgestellt, den wir auf meiner letzten Reise nach Gozo und Malta hatten.

Der Kalkstein ist die charakteristische Art von gelblichem Gestein, das zum Bau der meisten alten Gebäude verwendet wurde und noch heute im Land weit verbreitet ist.

Sein großer Vorteil ist, dass er keine Wärme abgibt, was typisch für Ziegel und die meisten modernen Baumaterialien ist.

Die Ägypter verwendeten es (obwohl ein anderer Typ) zum Beispiel zum Bau der Pyramiden.

Und wenn Sie den Steinbruch von oben sehen, ist es, als würden Sie in die Zeit des Pharaos zurücktreten, als die Sklaven den Kalkstein für den Bau der Gräber des Pharaos vorbereiteten.

Sie verwenden heute sicherlich andere Werkzeuge, um den Kalkstein zu schneiden, aber der Staub und der charakteristische quadratische Schnitt sind immer noch da.

Sehr faszinierend.

Der Steinbruch liegt an der Straße zur Dwejra-Bucht und ist beim Fahren auf der Straße von einer Mauer verdeckt.

Sie können an diesem Punkt anhalten und zu einer Art natürlichem Balkon gehen, von dem aus Sie den gesamten Blick darauf haben.

Geschätzte Zeit vor Ort : 10 Minuten für ein paar Fotos

Dwejra-Bucht

Dies ist eines der beliebtesten Reiseziele auf der Insel Gozo.

Der größte Teil seiner Popularität ist auf die Game of Thrones -Serie zurückzuführen, die teilweise hier gedreht wurde (die ersten Folgen).

Die Dwejra-Bucht ist eine kleine Lagune oder ein Binnenmeer mit charakteristischen Hütten/Hütten mit bunten Türen, wo normalerweise die Boote geparkt sind.

Die Lagune ist durch eine Höhle mit dem Meer verbunden, was diesen Ort ziemlich einzigartig macht.

Dies ist auch ein sicherer Ort, um zu schwimmen und sich bei einem Drink zu entspannen.

Sie können gegen Aufpreis auch an einer privaten Bootstour teilnehmen, die Sie entlang der Küste im offenen Meer führt, um auch die Überreste des berühmten azurblauen Fensters zu sehen, nicht viel muss ich sagen, da es 2017 fast vollständig eingestürzt ist .

Insgesamt ist es ein landschaftlich einzigartiger Ort, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten. 

Sie können auch entlang der Küste spazieren gehen, um Fungus Rock zu sehen, eine winzige Felseninsel, die für ihre Heilpilze berühmt ist.

Geschätzte Zeit vor Ort : zwischen 30 Minuten (zu Fuß und Fotos) und 2 Stunden (private Bootsfahrt, Schwimmen und Entspannungszeit)

Tal der Ghasri-Schlucht
Tal der Ghasri-Schlucht

Għasri Gorge Valley (nur mit dem Auto / Roller)

Dieses Ziel wird von den Besuchern von Gozo mehr als oft übersehen und ist sicherlich in keiner organisierten Tour enthalten.

Und wahrscheinlich werden Sie es aus diesem Grund sehr wahrscheinlich nur mit ein paar Leuten teilen, hauptsächlich Einheimischen am Wochenende.

Wied il-Għasri ist eine Schlucht, die etwa 300 Meter von der Küste ins Landesinnere führt, mit einem winzigen Strand am unteren Ende und Treppen zum Zugang.

Selbst an windigen Tagen ist das Wasser normalerweise flach, aber beachten Sie, dass die Meeresströmung an diesen Tagen besonders stark sein kann.

Wie kommt man dorthin?

Parken Sie das Auto auf der unbefestigten Hauptstraße ( Triq Is-Saghtrija) und gehen Sie die Schlucht hinunter. Es gibt auch einen Parkplatz neben der Schlucht, aber der Zugang dorthin kann mit einem Auto schwierig sein, mehr so mit einem Roller.

Geschätzte Zeit vor Ort : ca. 1 Stunde

Salinen von Zebbug

Es mag wie ein reines Touristenziel aussehen, aber der 2 km lange Küstenabschnitt auf der Nordseite der Insel wird tatsächlich von den Einheimischen für die Salzgewinnung genutzt.

Dies ist eine Tradition, die bis heute gepflegt wird, und Salz wird buchstäblich von Hand aus den von Menschenhand geschaffenen kleinen Becken, die mit Meerwasser gefüllt sind, gesammelt.

Ich hatte das Glück, den gesamten Prozess mitzuerleben, in dem reichlich Salz aufgehäuft und bereit war um dann in den nahe gelegenen Höhlen gelagert zu werden.

Auch ein kleines Päckchen Salz direkt beim Anbauer, falls vorhanden, können Sie für einen günstigen Preis kaufen.

Parken Sie Ihr Auto und nehmen Sie sich etwas Zeit, um die Gegend bei einem Spaziergang entlang der Küste zu erkunden.

Geschätzte Zeit vor Ort : ca. 1 Stunde

Salzpfannen von Zebbug
Salinen von Zebbug

Zebbug-Strand 

Dies ist wahrscheinlich der breiteste Strand in der Gegend, weniger als 4 km von Viktoria, der Hauptstadt der Insel Gozo, entfernt.

Es ist eine Art moderne Stadt, nicht so beeindruckend, aber dennoch der beste Ort für ein Bad und einen Drink.

Wenn Sie dort zu Mittag essen, empfehle ich die typische gozotische Pizza im Mellos Restaurant direkt am Wasser

Geschätzte Zeit vor Ort : 10 Minuten oder mehr, wenn Sie schwimmen und/oder essen möchten

Viktoria Zitadelle

Eine Beschreibung der Victoria Cittadella würde einen eigenen Beitrag erfordern. Dies ist wahrscheinlich die Hauptattraktion von Gozo, die in der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgeführt ist (Kandidat)

Das Gebiet stammt aus der Bronzezeit und die Cittadella selbst soll von den Römern als Akropolis genutzt worden sein.

Heute sticht an gleicher Stelle die befestigte Burg, auch Kastell genannt, mit dem gläsernen Haupttor hervor, das im Kontrast zum alten Bau aus dem 15. Jahrhundert steht.

Im Inneren finden Sie ein kleines Dorf, das vor 600 Jahren als Schutz vor den Invasionen diente.

Erst Jahre später begann ein Teil der Bevölkerung mit dem Bau eigener Häuser außerhalb der Burg, wodurch die heutige Altstadt von Victoria entstand.

Unumgänglich ist die Kathedrale Mariä Himmelfahrt auf der linken Seite, wenn Sie das Haupttor betreten, mit einem interessanten Museum, das damit verbunden ist (heute zugänglich von einer Seitenstraße).

Dort angekommen, können Sie auch entscheiden, das Museum für Archäologie und das Alte Gefängnis zu besuchen und einen Spaziergang um die Ruinen der Zitadelle zu machen, wo Sie auch einen herrlichen Blick auf die Stadt und die Nordseite der Insel bis hinunter zum Meer haben.

Geschätzte Zeit vor Ort : 1 bis 2 Stunden, oder etwas mehr, um auch die Museen zu erkunden

Wenn Sie das Gefühl haben, dass das obige Programm viel zu voll ist, dann schlage ich vor, beide Strände zu überspringen und stattdessen nur an der Wied il-Għasri-Schlucht zum Schwimmen anzuhalten.

Blick von der befestigten Cittadella
Blick von der befestigten Cittadella

Gozo in 2 Tagen

Dies ist meine Lieblingsoption, weil Sie so viel mehr erleben werden.

Dabei geht es nicht nur um die bloße Quantität der Plätze, sondern auch um die Qualität der Reise selbst.

Sie werden sich nicht in Eile fühlen und können auch eines der charakteristischsten und bezauberndsten Erlebnisse der Insel einbeziehen: Xerri’s Grotte

Alles mit dem öffentlichen Bus zu schaffen ist ehrlich gesagt unmöglich, und deshalb empfehle ich dringend, ein Auto zu mieten .

Buchen Sie alternativ ein organisiertes Tuk-Tuk-Erlebnis und lassen Sie für den zweiten Tag die leichter zu erreichenden Orte (Victoria Cittadella und Altstadt, Ggantija-Tempel und Xerri-Grotte).

In diesem Video unten habe ich zwei Tage auf der Insel verbracht, mit einer Kombination aus Transportmitteln (Tuk-Tuk, Mietwagen und Boot nach Comino).

Tag 1 Reiseroute

Für diesen Plan gehe ich davon aus, dass Sie mit einem Mietwagen per Boot anreisen, der einfachste und schnellste Weg, sich fortzubewegen.

Wenn ich die Seite bereits in die Gozo-Tagestour oben aufgenommen habe, werde ich einen Link zu der Beschreibung setzen, die ich zuvor hinzugefügt habe

Morgen

Wenn Sie am Hafen der Insel Gozo ankommen, nehmen Sie die Hauptstraße nach Victoria, der Hauptstadt, wo Sie Ihr Hotel buchen sollten

Auf dem Weg, nur ein paar Kilometer vom Hafen entfernt, biegen Sie links in die Stadt Xewkija ab, um die Rotunda St. John Baptist Church für das schöne Innere und den besten Aussichtspunkt auf dieser Seite der Insel zu besuchen.

Sie werden kein Problem haben, das Auto in Gozo zu parken. Kostenlose Parkplätze gibt es fast überall.

Die Besichtigung der Kirche inklusive Aufzug und der Wanderung auf die Spitze des Glockenturms dauert etwa eine Stunde .

Der nächste Halt sind die wunderschönen Sanap Cliffs , wo Sie leicht eine weitere Stunde damit verbringen können, durch die schönste Küstenregion des Landes Malta zu wandern.

Es ist Zeit zum Schwimmen, und was für ein besserer Ort als Xlendi Beach , nur einen Steinwurf von den Klippen entfernt.

Diese Stadt liegt strategisch günstig in einer schmalen Bucht mit einem kleinen Strand direkt am Ende.

Auf der Ostseite der Bucht baute die Gemeinde mehrstöckige Sonnenterrassen und installierte Leitern, um das Meer leicht zu betreten oder zu verlassen.

Xlendi ist auch der perfekte Ort für das Mittagessen, mit den vielen Restaurants mit Blick auf das Meer.

Mittagessen im Ta‘ Karolina Restaurant , einem familiengeführten Restaurant in einer winzigen Bucht am Ende des Dorfes.

Xlendi-Bucht-Strand
Xlendi-Bucht-Strand

Nachmittag

Am Nachmittag fahren Sie nach Victoria, der Hauptstadt von Gozo, direkt im Zentrum der Insel.

Nachdem Sie in Ihrem Hotel eingecheckt und das Auto geparkt haben, machen Sie einen Spaziergang zur Cittadella.

Wenn Sie direkt zur Cittadella fahren möchten, wird es Sie freuen zu wissen, dass es einen sehr günstigen Parkplatz (2 Euro) direkt hinter der Burg oder einen kostenlosen neben dem Spielplatz gibt.

Die Cittadella ist wahrscheinlich die Hauptattraktion auf Gozo, und aus gutem Grund ist sie absolut wunderschön und nicht so touristisch wie beispielsweise Mdina.

Ich empfehle auch dringend, die Kathedrale in der Cittadella sowie das Museum zu besuchen (im Ticket enthalten).

Der Besuch kann zwischen 1,5 und 3 Stunden dauern .

Als nächstes ist es an der Zeit, über den Platz der Unabhängigkeits zu gehen und die Altstadt zu betreten , ein wahres Labyrinth aus winzigen Gassen, die manchmal nicht breiter als 2 Meter sind.

Selbsverständlich sollte man vermeiden, sich mit einem Auto hineinzuwagen.

Das Beste ist wirklich, sich in der Altstadt zu verirren, die Fülle der charakteristischen Gassen und versteckten Plätze zu erkunden.

Schließlich landen Sie auf dem St.-Georgs-Platz, wo Sie die Basilika besichtigen können , falls sie noch geöffnet ist.

Eine weitere Sehenswürdigkeit, die Sie vielleicht besuchen möchten, ist das Il-Hagar Gozo Museum mit Exponaten aus der Basilika und vielen Informationen über die Geschichte von Gozo.

Ich persönlich würde die Gegend mindestens ein paar Stunden lang erkunden .

Abendessen im Il-Panzier , einem ziemlich versteckten, familiengeführten Restaurant mit herrlichem italienischem Essen, das nur vom frischen lokalen Markt bezogen wird.

Ich liebte den entspannten Hinterhof und das nette Gespräch mit dem sizilianischen Besitzer, der vor über 25 Jahren nach Malta gezogen ist.

Für den Aufenthalt auf Gozo empfehle ich das Duke Boutique Hotel , mitten im Herzen von Victoria, in den letzten beiden Stockwerken eines hohen Gebäudes mit Blick auf die Cittadella.

Ich blieb dort für zwei Nächte und ich hatte eine tolle Zeit. Das Zimmer war sehr geräumig, einfach perfekt für unseren Familienausflug (2 Erwachsene + ein Kind)

Die Aussicht vom Balkon war spektakulär, um es gelinde auszudrücken, und der Whirlpool war ein großes Plus. Der Service war einer der besten, die ich je erlebt habe.

Das Frühstück ist wirklich sehr gut, basierend auf Produkten aus der Region. Sie bieten auch eine besondere Kostprobe eines gozitanischen Frühstücksgerichts an, das eine schöne Möglichkeit ist, mehr über die lokale Kultur zu erfahren.

Überprüfen Sie die Verfügbarkeit im The Duke

The Duke - Schlafzimmeransicht
The Duke – Schlafzimmeransicht

Tag 2 Reiseroute

Am zweiten Tag dieser Gozo-Reiseroute gibt es noch viel zu tun und viele Orte zu besuchen.

Morgen

Fahren Sie morgens zur Dwejra Bay , die durch die Game of Thrones -Dramaserie, deren erste Folgen hier gedreht wurden, weltberühmt wurde .

Von der malerischen Lagune oder dem Binnenmeer aus, das nur durch einen natürlichen Tunnel zugänglich ist, können Sie sich einem Boot anschließen, um das blaue Loch (Tauchen ist ebenfalls möglich) und andere Küstenorte zu sehen.

Eine Sache, die Sie nicht mehr sehen können, ist das berühmte Azure Window, eine Felsformation, die 2017 eingestürzt ist.

Planen Sie für einen Rundgang 1 Stunde ein . Andernfalls, wenn Sie auch das Boot nehmen, planen Sie 2 Stunden ein .

Es ist Zeit, Dwejra zu verlassen, um zum nächsten Ziel zu gehen, aber halten Sie unterwegs am versteckten Kalksteinbruch an .

Planen Sie dort nur 15-20 Minuten ein, aber glauben Sie mir, ein Besuch lohnt sich.

Ich fühlte mich als wäre ich plötzlich in eine Zeit vor 5.000 Jahren katapultiert, und ich den Bau der Pyramiden in Ägypten beobachtete.

Tatsächlich war das meiste Baumaterial für die Pyramide Kalkstein, derselbe, der für die heutigen traditionellen maltesischen Häuser verwendet wird

Fahren Sie von dort weiter zur Ta’Pinu-Basilika , einer weiteren wunderschönen römisch-katholischen Kirche mit einem endlosen Blick auf das Meer.

Es ist sehr interessant festzustellen, dass auch diese Basilika erst kürzlich gebaut wurde, oder besser gesagt, sie wurde von einer kleinen bestehenden Kapelle aufgewertet.

Ich habe erfahren, dass die Menschen auf Gozo sehr hingebungsvoll sind und ihre eigene Zeit und ihr Geld investieren, um die eigenen Kirchen zu den höchsten, größten und breitesten der Insel zu machen.

Ein Einheimischer sagte mir, dass es fast eine Art Wettbewerb zwischen den Dörfern von Gozo ist, um die bemerkenswerteste Basilika oder Kirche zu haben.

Kalksteinbruch
Kalksteinbruch

Dieser Stopp kann 20-30 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nehmen.

Zeit, eine der schönsten Schluchten des Landes Malta zu erkunden, die Wied il-Għasri-Schlucht .

Dies ist ein weiteres verstecktes Juwel von Gozo, und das zum Glück, denn die Schlucht sowie der Weg nach unten und herum sind fantastisch, aber der Strandbereich ist so winzig.

Abgesehen davon ist es absolut einen Stopp wert, selbst für ein kurzes Bad.

Um die Gegend zu erkunden, planen Sie zwischen 1 und 2 Stunden ein, wenn Sie etwas Zeit am Strand verbringen.

Sie müssen mit dem Mittagessen noch etwas warten, denn da Sie sich bereits auf der Nordseite der Insel befinden, schlage ich einen weiteren nahe gelegenen Stopp vor, die Salinen von Zebbug .

Es ist der perfekte Ort für einen Spaziergang und erinnert mich ein bisschen an die Salinen in Marsala auf Sizilien , wenn auch in kleinerem Maßstab.

Begeben Sie sich schließlich zum Mittagessen in der Stadt Zebbug.

Mittagessen im Mellos Restaurant für die typische gozitanische Pizza mit Millefeuille-Teig und Kartoffeln oben drauf, ein echte lokale Delikatesse.

Basilika von Ta Pinu
Basilika von Ta Pinu

Nachmittag

Am Nachmittag bleibt nicht mehr viel Zeit, und ich schlage vor, Sie konzentrieren Ihre Zeit und Mühe auf die Stadt Xaghra, wo Sie eine ikonische Stätte und ein einzigartiges Erlebnis der Insel finden.

Beginnen wir mit dem symbolträchtigen Ort, dem megalithischen Tempelkomplex von Ġgantija, der auf das Jahr 3.600 v. Chr. stamm.

Während der Covid-Zeit wurde das gesamte Gelände neu organisiert und ein neues Museum wurde direkt am Eingang des Geländes gebaut (Google Map zeigt immer noch den alten Eingang an)

Es gibt 3 Räume mit den Ausstellungen der Funde aus der Gegend und einem großartigen Video, das viele Informationen über die Ggantija-Tempel und ihre Geschichte gibt.

Die Kerri-Grotte ist der letzte Ort, den ich für den zweiten Tag vorschlage.

Das war die großartige Entdeckung auf meiner letzten Reise.

Es ist eine Höhle mit einer großen Anzahl von Stalaktiten und Stalagmiten, die vor 100 Jahren unter einem Privatbesitz des Urgroßvaters der jetzigen Besitzer entdeckt wurden.

Er suchte nach einem Brunnen, und plötzlich befand er sich in diese große Grotte. Und ja, er fand das Wasser schließlich auch, aber mehrere Meter unter der Grotte.

Der Ort wird heute von den Jugendlichen der Familie betreut, die die Attraktion öffnen und schließen, wenn neue Reisende ankommen. Es ist ein echtes individuelles Erlebnis.

Sobald Sie die 10 Meter steile Wendeltreppe hinabsteigen, gibt Ihnen das Familienmitglied viele Informationen über die Grotte und ihre Felsformationen.

Nach diesem langen Tag haben Sie gerade genug Zeit, um zum Hafen von Gozo Mgarr zu fahren und die Gozo-Fähre zurück zur Insel Malta zu nehmen .

Wenn Sie sich entscheiden, einen dritten Tag zu bleiben, können Sie hinzufügen

  • ein Ausflug zur Insel Comino und der berühmten Blauen Lagune im maltesischen Archipel
  • eine Auto- oder Busfahrt zum Ramla Bay Beach, einem der breitesten Strände der Gegend mit römischen Ruinen
  • ein Spaziergang zur Calypso-Höhle, ganz in der Nähe von Ramla Beach, die in The Odyssey erwähnt wird

Fahrten starten regelmäßig vom Hafen von Gozo und es dauert nur 10 Minuten, um das Ziel zu erreichen.

Viel Spaß auf Gozo!!

Ggantija-Tempel
Ggantija-Tempel
Dwejra-Bucht
Dwejra-Bucht
Im Inneren der Kathedrale von Cittadella
Im Inneren der Kathedrale von Cittadella
Stefano Ferro - MEL365.com Founder and Editor

About the Author

Stefano ist ein erfahrener Reiseexperte und der visionäre Gründer von MEL365.com, einer führenden Reise-Website mit Traffic auf 6 Kontinenten. Mit einem reichen Hintergrund in der Reisebranche verbrachte Stefano vier entscheidende Jahre bei Amadeus Travel Distribution System und erlangte wertvolle Einblicke in Reisetechnologien und -vertrieb.

Schreibe einen Kommentar