Zuletzt aktualisiert am 12-05-2024 by Stefano Ferro, Gründer von MEL365, nach ausgiebigen Reisen in Sizilien

Sizilien oder Sardinien – Welches ist in 15 Hauptunterschieden besser?

Sizilien oder Sardinien, was ist besser? Das ist die typische Urlaubsfrage, die mir ziemlich oft gestellt wird. Beide im Mittelmeer gelegenen Inseln sind so schön, der perfekte Ort für einen Urlaub voller Sonne, Meer und Kultur.

Ehrlich gesagt ist es unmöglich, eine definitive Antwort zu geben, da es wirklich von der Art der Reise abhängt, die Sie planen.

Die großen sizilianischen Städte wie Palermo, Catania und Siracusa sind hinsichtlich Geschichte und Kultur unschlagbar. Sardinien hingegen ist einer der besten Orte der Welt für atemberaubende und unwirkliche Strände wie La Pelosa oder Cala Luna.

Beide Inseln haben für jeden etwas zu bieten, egal ob Sie einen romantischen Kurzurlaub, eine Hochzeitsreise oder einen Familienurlaub planen.

In diesem Beitrag gehe ich auf die 15 wichtigsten Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Sizilien und Sardinien ein, darunter die besten Übernachtungsmöglichkeiten, die Lebenshaltungskosten, das Wetter, das Nachtleben und vieles mehr.

Aber lassen Sie uns auf die 15 Punkte eingehen.

Das griechische Theater in Taormina
Das griechische Theater in Taormina

Sizilien oder Sardinien – Kurz und knapp

Nachfolgend habe ich eine schnelle und einfache Tabelle zusammengestellt, die die wichtigsten Unterschiede zwischen Sizilien und Sardinien zusammenfasst.

Klicken Sie auf das Thema, um mehr darüber zu lesen

Thema Sizilien Sardinien Favorit
Familien Strände, Geschichte, Essen, Kultur Erstaunliche und einzigartige Strände, Wassersport Sardinien (Strände)
Paare Romantische Städte, Inseln, Strände, Essen Luxusresorts, einsame Strände, Essen, Wein Sizilien (Mix-Erlebnisse)
Flitterwochen Charmante Städte, Strände, Wein, Essen Einsame Strände, Luxusresorts, exklusiver Service Sardinien (Exklusivität)
3-Tages-Reiseplan – Palermo, Model, Cefalù, Zingaro – Catania, Taormina, Ätna, Syrakus Costa Smeralda, La Maddalena, Strände und Buchten Sizilien (mehr Abwechslung)
Wo übernachten Palermo : Natoli Apartments Catania : B&B Palazzo Bruca Taormina : Villa Schuler – Cefalu‘:   Casanova Rooms – San Vito: Villaggio Cala Mancina Weitere fantastische Gegenden zum Übernachten auf Sizilien – Olbia: L’Essenza Hotel – San Teodoro: Hotel Bonsai – Stintino: 103 Boutique Hotel – Cagliari: Residenza le Scalette – Chia-Küste: Hotel Su Giudeu Weitere fantastische Gegenden zum Übernachten auf Sardinien Weitere Optionen prüfen: Sizilien Sardinien
Wetter Heißer, trockener Milder, mehr Niederschläge Unentschieden
Die Architektur Griechisch, römisch, barock, normannisch, arabisch Nuraghe und Gotik Sizilien (mehr Abwechslung)
Essen Meeresfrüchte, Pasta alla Norma, Arancini, Cannoli Porceddu, Pane Carasau, Malloreddus, Seadas, Bottarga Unentschieden
Strände Isola Bella, San Vito Lo Capo, Mondello Costa Smeralda, Chia, La Pelosa, Porto Giunco Sardinien
Natur Ätna, Äolische Inseln, Naturschutzgebiet Zingaro Asinara-Nationalpark, Neptunhöhle, La-Maddalena-Archipel Unentschieden
Nachtleben Palermo, Catania, Taormina Costa Smeralda, Olbia, Alghero Unentschieden, aber lesen Sie weiter unten mehr
Festivals und kulturelle Veranstaltungen Karneval von Acireale, griechisches Theaterfestival Taormina Sardinien Jazz Festival, Sant’Efisio Festival Unentschieden
Zugang Direktflüge nach Palermo, Catania und Trapani Direktflüge nach Cagliari, Olbia und Alghero Sizilien
Transport und Miete eines Autos Gutes Straßennetz, Autovermietung leicht verfügbar, Busse/Züge Öffentliche Verkehrsmittel, Autovermietung empfohlen Sizilien für öffentliche Verkehrsmittel
Kosten Erschwingliche Region Italiens Es kann teuer sein, mit Luxusresorts und exklusiven Restaurants Sizilien zum günstigen Preis, Sardinien exklusiv
Größe Größte Insel im Mittelmeer Zweitgrößte Insel im Mittelmeer Sizilien

Sizilien oder Sardinien für Familien

Sizilien

Sizilien ist ein ausgezeichnetes Reiseziel für Familien mit Kindern jeden Alters.

Die Insel bietet eine große Vielfalt an Aktivitäten, die sowohl Eltern als auch Kindern Freude bereiten werden.

Einer der Höhepunkte Siziliens für Familien sind seine wunderschönen Strände. Sizilianische Strände sind perfekt für Kinder, da das flache, kristallklare Wasser ideal zum Schwimmen und Spielen ist.

Zu den besten Stränden für Familien gehören San Vito Lo Capo , Mondello und Fontane Bianche .

Eine weitere Attraktion, die Kinder lieben werden, ist der Wasserpark Etnaland , der sich in der Nähe von Catania befindet . Dieser Park bietet eine Reihe von Fahrgeschäften und Attraktionen auf dem Wasser, darunter ein Wellenbad, einen Strömungskanal und mehrere Wasserrutschen.

Ein Tagesausflug zum Vulkan Ätna ist ein weiterer Erfolg. Ich habe das auf meiner letzten Reise nach Sizilien mit meinem 9-jährigen Sohn gemacht und er hat die Erfahrung so sehr genossen.

Sardinien

Auch für Familien ist Sardinien ein tolles Reiseziel.

Die Strände der Insel gehören zu den schönsten im Mittelmeerraum und es gibt zahlreiche familienfreundliche Resorts und Hotels zur Auswahl.

Zu den besten Stränden für Familien gehören La Pelosa , Cala Brandinchi und Spiaggia del Principe . Alles mit wunderschönem türkisfarbenem Wasser, das so flach ist, dass Sie Ihre Kinder unbesorgt spielen lassen können.

Eine der Hauptattraktionen für Familien auf Sardinien sind die Blue Marino Caves , die sich an der Nordostküste der Insel befinden. Diese Höhlen sind nur mit dem Boot erreichbar und Ihre Kinder werden das Erlebnis lieben, es macht so viel Spaß.

Diverland , ein Wasserpark etwas außerhalb von Cagliari , ist ein weiterer Gewinner für Familien mit Kindern.

Mein Favorit

Während sowohl Sizilien als auch Sardinien großartige Optionen für Familien sind, ist Sardinien mein Favorit , allerdings mit einem sehr geringen Abstand, vor allem, wenn Sie die meiste Zeit mit Ihren Kindern am Strand verbringen möchten. Sardiniens Strände sind normalerweise sehr familienfreundlich.

 

Wunderschönes Wasser Sardiniens in der Nähe von San Teodoro
Wunderschönes Wasser Sardiniens in der Nähe von San Teodoro

Sardinien vs. Sizilien für Paare

Sizilien

Sizilien ist ein romantisches Reiseziel, das sich perfekt für Paare eignet.

Die charmanten Dörfer, historischen Stätten und wunderschönen Landschaften der Insel machen sie zu einem idealen Ort für einen romantischen Kurzurlaub.

Einer der Höhepunkte Siziliens für Paare ist natürlich Taormina , eine malerische Stadt mit atemberaubendem Blick sowohl auf die Ostküste als auch auf den Vulkan Ätna .

Ganz zu schweigen von einem Cocktail bei Sonnenuntergang im atemberaubenden Naturschutzgebiet Stagnone . Das war der Höhepunkt meines letzten Besuchs auf Sizilien.

Für einen abgeschiedeneren und entspannteren Aufenthalt begeben Sie sich zu den Äolischen Inseln vor der Küste Siziliens, einem Paradies für Naturliebhaber mit Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Schwimmen und Schnorcheln.

Sardinien

Sardinien ist auch ein tolles Reiseziel für Paare.

Die Insel ist für ihr kristallklares Wasser, weiße Sandstrände und atemberaubende Landschaften bekannt.

Eines der Highlights für Paare auf Sardinien ist die Neptungrotte , die sich in der Nähe von Alghero befindet . Diese natürliche Höhle ist voller Stalaktiten und Stalagmiten und kann nur mit dem Boot oder zu Fuß erreicht werden.

Zu den romantischsten Orten Sardiniens gehören die Costa Smeralda , Porto Cervo und das Maddalena-Archipel .

Mein Lieblings

Als romantisches Reiseziel sind sowohl Sizilien als auch Sardinien großartige Optionen. Mein Favorit ist jedoch Sizilien . Ich liebe die charmanten Dörfer und historischen Stätten sowie die wunderschönen Landschaften und Outdoor-Aktivitäten, die die Insel zu bieten hat. Sizilien hat eine tolle Mischung aus historischen Städten/Sehenswürdigkeiten und schönen Stränden.
Fantastischer Blick auf die Küste von Giardini Naxos von Taormina aus
Fantastischer Blick auf die Küste von Giardini Naxos von Taormina aus

Sizilien oder Sardinien für Flitterwochen

Sizilien

Sizilien ist mit seinen bezaubernden Landschaften, kristallklarem Wasser und malerischen Städten ein ideales Reiseziel für Flitterwochen.

Die historische Stadt Taormina mit ihrer atemberaubenden Aussicht auf den Ätna ist eine beliebte Wahl für Hochzeitsreisende.

Die Stadt verfügt über mehrere romantische Orte, wie zum Beispiel das berühmte griechische Theater, das ein perfekter Ort ist, um den Sonnenuntergang zu beobachten.

Sardinien

Sardinien ist eine weitere tolle Option für Flitterwochen.

Das klare türkisfarbene Wasser, die zerklüftete Küste und die Sandstrände der Insel machen sie zu einem hervorragenden Ziel für romantische und abgeschiedene Kurzurlaube.

Auf der Insel gibt es viele malerische Dörfer zu erkunden, wie zum Beispiel Castelsardo und Bosa, die atemberaubende Ausblicke auf das Meer und die umliegenden Landschaften bieten.

Mein Lieblings

Beide Inseln sind eine tolle Wahl für Hochzeitsreisende, aber mein persönlicher Favorit ist Sardinien . Auf dieser Insel finden Sie einige einzigartige exklusive Resorts und Hotels, insbesondere rund um die Costa Smeralda und Porto Cervo . Sie können tagsüber einen abgeschiedenen Aufenthalt verbringen und einen besonderen Abend/Nacht in einem der vielen gehobenen Clubs auf Sardinien verbringen.
La Maddalena erkunden
La Maddalena erkunden

3-tägige Reiseroute auf Sardinien und Sizilien

Sizilien

Wenn Sie nur drei Tage Zeit haben, um Sizilien zu erkunden, konzentrieren Sie sich am besten auf ein Gebiet, entweder Palermo oder Catania.

Eine gute Option wäre es, sich in Palermo niederzulassen und den ersten Tag damit zu verbringen , die historischen Sehenswürdigkeiten und lebhaften Straßenmärkte der Stadt zu erkunden.

Machen Sie am zweiten Tag einen Tagesausflug in die nahe gelegenen Städte Monreale oder Cefalù , wo Sie atemberaubende Kathedralen besichtigen und die malerische Küstenlandschaft genießen können.

Am dritten Tag begeben Sie sich in das Tal der Tempel in Agrigent, um einige der am besten erhaltenen antiken griechischen Ruinen der Welt zu besichtigen. Bedenken Sie, dass die Fahrt selbst etwa 2 Stunden in eine Richtung dauert.

Alternativ können Sie etwas Zeit am Strand in Mondello genießen oder einen Trekkingtag im Riserva Naturale dello Zingaro organisieren .

Ich habe fast 30 mögliche Reiserouten durch Sizilien erstellt , basierend auf der Dauer des Aufenthalts und den Aktivitäten (Strand, historische Stätten, Zeit mit der Familie, Abenteuer usw.). Viele Informationen für 3 Tage , 5 Tage , 7 Tage , 10 Tage oder 2 Wochen auf Sizilien .

Sardinien

Ähnlich wie Sizilien ist auch Sardinien eine große Insel, sodass Sie sich wirklich nur auf einen Bereich der Insel konzentrieren müssen.

Eine Möglichkeit besteht darin, sich im Norden der Insel niederzulassen und die Strände und Städte an der Costa Smeralda zu erkunden , einschließlich der Städte Porto Cervo und Porto Rotondo .

Machen Sie am zweiten Tag eine Bootstour zum Maddalena-Archipel , einer Gruppe atemberaubender Inseln mit kristallklarem Wasser.

Am dritten Tag fahren Sie landeinwärts in die charmante Stadt Tempio Pausania , um traditionelle sardische Architektur zu besichtigen und die wunderschöne Landschaft zu genießen.

Mein Lieblings

Es ist eine schwierige Entscheidung, aber bei einer dreitägigen Reiseroute müsste ich Sizilien den Vorzug geben . Es gibt einfach so viel zu sehen und zu unternehmen auf relativ kleinem Raum, sei es in Palermo oder in Catania, wobei der Vulkan Ätna ein Muss ist.
Der beste Weg, die Altstadt mit einem motorisierten Fahrzeug zu erkunden
Die beste Möglichkeit, die Altstadt von Palermo mit einem motorisierten Fahrzeug zu erkunden

Übernachten auf Sizilien und Sardinien

Sizilien

Ich habe ausführlich darüber geschrieben, wo man auf Sizilien übernachten kann und welche Gegenden je nach Art des Urlaubs am besten geeignet sind .

Hier ist eine sehr kurze Tabelle, die meinen Reiseführer zusammen mit einer Karte von Sizilien zusammenfasst

Gebiet/Stadt Beste für Vorgeschlagenes Hotel
Osten/Catania Stadt, Basis für den Ätna, Kultur B&B Palazzo Bruca Mehr über die besten Orte und Gegenden zum Übernachten in CATANIA
Osten/Taormina Luxus und Romantik Hotel Villa Schuler Mehr über die besten Orte und Gegenden zum Übernachten in TAORMINA
Osten/Syrakus-Ortigia Antike Geschichte, atemberaubende Altstadt und Strände Hotel Henry’s House
Osten/Noto Historische Architektur Schaufel Abb
Westen/Palermo Kunst, Kultur und Stadterkundung Alma Hotel Mehr über die besten Orte und Gegenden zum Übernachten in TAORMINA
Westen/Cefalù Entspannung am Meer Casanova-Zimmer
Westen/Trapani Antike Architektur und Essen Zentrale Galerie
Westen/San Vito Lo Capo Strände und Natur Acquarò Suite-Zimmer
West/Erice Mittelalterliche Geschichte und Ansichten Bella Vista B&B
Süden/Agrigent Antike griechische Tempel Zentrale Galerieräume
Karte von Sizilien mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten
Karte von Sizilien mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten

Sardinien

Ich habe auch einen beliebten Reiseführer über Übernachtungsmöglichkeiten auf Sardinien mit den besten Städten und Hotels in der Umgebung geschrieben .

Gebiet/Stadt Beste für Vorgeschlagenes Hotel
Cagliari Städtereise, Nachtleben, Geschichte Arcobaleno-Zimmer
Villasimius Strandurlaub, Familienurlaub Residenz Fenicia
Olbia Strandurlaub, Nachtleben Gastfreundschaft im Conte Hotel
San Teodoro Paare, Nachtleben, aber nicht verrückt Hotel Bonsai
Heilige Teresa Gallura Strandurlaub, Familienurlaub Villa Gioietta
La Maddalena und Caprera Natur, Strandurlaub, Bootfahren Tatianas Garten
Ogliastra-Küste und Arbatax Strandurlaub, Natur, Trekking Arbatax Park Resort

Und hier ist eine Karte mit den besten Gebieten

Die besten Gegenden zum Übernachten auf Sardinien
Die besten Gegenden zum Übernachten auf Sardinien

Wetter: Ist Sizilien heißer als Sardinien?

Sizilien

Sizilien ist bekannt für seine heißen, sonnigen Sommer mit Durchschnittstemperaturen von etwa 30 °C (86 °F) von Juni bis September. Von Mitte Juli bis Mitte August kann es zu extremen Temperaturen von über 40 °C (105 °F) kommen.

Die Winter sind mild, mit Temperaturen um die 15 °C (59 °F) und gelegentlichem Regen. Der frühe Morgen kann ziemlich kühl sein, sogar nahe der 0°C (32°F)

Frühling und Herbst sind ideale Reisezeiten mit angenehmen Temperaturen und weniger Menschenmassen.

Bedenken Sie, dass es am Ätna-Vulkan im Winter (meistens) Schnee geben kann und die Temperaturen im Sommer auf bis zu 0 °C (32 °F) sinken können.

Bei meiner letzten Reise Mitte September erlebte ich einen wunderschönen sonnigen, milden Tag und ein T-Shirt mit Pullover reichte mehr als aus, um den Berg zu erklimmen, aber ich hatte Glück, denn das Wetter ist wirklich unbeständig (siehe Video unten). .

Sardinien

Sardinien hat wie Sizilien heiße, trockene Sommer mit Durchschnittstemperaturen von etwa 30 °C (86 °F) von Juni bis September.

Die Winter sind kühler, aber immer noch mild, mit Temperaturen um 12 °C (54 °F) oder mehr.

Frühling und Herbst sind ebenfalls tolle Reisezeiten mit angenehmen Temperaturen und weniger Touristen.

Auf Sardinien ist es in den Sommermonaten aufgrund des Einflusses der Meeresbrise tendenziell etwas kühler und angenehmer, während es auf Sizilien recht heiß und feucht sein kann.

Mein Lieblings

Wettertechnisch herrscht zwischen Sizilien und Sardinien ein Gleichstand . Beide Inseln bieten heiße, sonnige Sommer und milde Winter mit konstantem Wetter und angenehmen Temperaturen im Frühling und Herbst.
The beautiful Taormina Mare Beach
Der Sommer ist in beiden Regionen lang und schön

Architektur in Sizilien vs. Sardinien

Sizilien

Sizilien wurde von verschiedenen Zivilisationen beherrscht, von den Griechen und Römern bis hin zu den Arabern und Normannen.

Tatsächlich ist es nicht ungewöhnlich, echte Sizilianer mit roten oder blonden Haaren zu treffen, deren Familie bis zu den Normannen zurückreicht.

Diese einzigartige Mischung der Kulturen hat die Architektur der Insel nachhaltig geprägt, was sich in den historischen Gebäuden, Kirchen und Denkmälern widerspiegelt.

Eines der bemerkenswertesten Beispiele ist natürlich das Tal der Tempel in Agrigent, aber es gibt auch andere Beispiele wie das griechisch-römische Theater in Taormina, einer Stadt, die auch für ihre mittelalterliche Architektur bekannt ist. Eine Stadt, in der ich wärmstens empfehle, etwas Zeit zu verbringen ( es gibt so viele schöne Orte in Taormina, auch mit kleinem Budget )

Sardinien

Die Architektur Sardiniens ist auch weitgehend von seiner reichen Geschichte beeinflusst, insbesondere von der antiken Nuraghenkultur der Insel und dem Römischen Reich.

Sie werden von den vielen Steinbauten überrascht sein, die an Türme erinnern und bis in die Nuraghenzeit zurückreichen (vom 23. Jahrhundert v. Chr. – Bronzezeit – bis zum Römischen Reich im 1./2. Jahrhundert n. Chr.).

Sardiniens Architektur zeigt auch Einflüsse der römischen, spanischen, katalanischen und italienischen Kultur.

Exploring the Greek Theatre is a must once in Taormina
Bei einem Besuch in Taormina ist die Erkundung des griechischen Theaters ein Muss

Wer hat das beste Essen, Sardinien oder Sizilien

Sizilien

Die sizilianische Küche ist eine Mischung verschiedener kultureller Einflüsse, darunter griechische, römische, arabische und spanische.

Zu den berühmtesten Gerichten der Insel gehören Arancini (frittierte Reisbällchen), Pasta alla Norma (Nudeln mit Auberginen) und Cannoli (mit süßem Ricotta-Käse gefüllte Teigtaschen).

Sizilien ist auch für seine Meeresfrüchte bekannt. Frischer Fisch und Schalentiere sind in Küstenstädten weit verbreitet.

Sardinien

Die sardische Küche ist stark von der Geographie der Insel beeinflusst, wobei der Schwerpunkt auf rustikalen, herzhaften Gerichten mit lokalen Zutaten liegt.

Die Insel ist bekannt für ihren Pecorino-Käse , der in vielen traditionellen Gerichten verwendet wird, sowie für ihre Lamm- und Wildschweingerichte.

Auf Sardinien gibt es auch eine einzigartige Brotsorte namens Pane Carasau , die hauchdünn und knusprig ist, ähnlich dem arabischen Brot, aber trockener.

Mein Lieblings

Dies ist eine schwierige Aufgabe, da sowohl Sizilien als auch Sardinien über köstliche und einzigartige Küchen verfügen. Ich bevorzuge eher die sizilianische Küche mit einem größeren Spektrum an Geschmacksrichtungen und Einflüssen. Oder vielleicht ist es ein Unentschieden … so schwer, hier eine Präferenz zu geben.
Streetfood auf dem Ballaro-Markt
Streetfood auf dem Ballaro-Markt

Sizilien oder Sardinien für Strände

Sizilien

Sizilien verfügt über eine ausgedehnte Küste mit wunderschönen Stränden, die für alle Arten von Strandbesuchern etwas zu bieten haben.

Von langen goldenen Sandstränden bis hin zu versteckten Buchten mit kristallklarem Wasser – hier mangelt es nicht an Möglichkeiten.

Einer der beliebtesten Orte ist die Strandstadt Cefalù , die sowohl einen atemberaubenden Strand als auch eine malerische Altstadt bietet.

Ein weiterer Höhepunkt ist San Vito lo Capo mit seinem türkisfarbenen Wasser und der dramatischen Bergkulisse.

Sardinien

Sardinien ist dafür bekannt, einige der schönsten Strände Europas und der Welt zu haben, daher ist der Vergleich in diesem Fall völlig unfair.

Die Insel beherbergt eine große Vielfalt an Stränden, von einsamen Buchten bis hin zu weiten weißen Sandstränden.

Einer der berühmtesten Strände Sardiniens ist La Pelosa im Nordwesten der Insel. Sein kristallklares Wasser und der feine weiße Sand machen ihn zu einem beliebten Reiseziel.

Cala Goloritzè und Cala Luna sind ebenfalls ein Muss. Und ehrlich gesagt könnte ich diese Liste auf ein fast endloses Buch erweitern

 

Mein Lieblings

Sardinien ist hier der klare Gewinner. Und das liegt nicht daran, dass Sizilien keine beeindruckenden Strände hat, es liegt nur daran, dass Sardinien selbst gegen die idyllischen Strände der Karibik, Südostasiens oder Südamerikas unschlagbar ist. Sie verstehen, worauf es ankommt. Es gibt jedoch einen wichtigen Nachteil. Diese Strände, insbesondere die berühmten wie La Pelosa, können im Juli und August so überfüllt sein, dass Sie kaum einen Platz zum Liegen finden!
Eine kleine Bucht in Orosei an der Ostküste
Eine kleine Bucht in Orosei an der Ostküste

Ist die Natur auf Sizilien oder Sardinien besser?

Sizilien

Die natürliche Schönheit Siziliens ist kaum zu übertreffen.

Von der atemberaubenden Wanderung auf den Ätna bis zum schönen Spaziergang im Riserva Naturale dello Zingaro ist für jeden etwas dabei.

Die Insel beherbergt auch mehrere Naturschutzgebiete, darunter zwei versteckte Juwelen, die ich auf meiner letzten Reise nach Sizilien finden konnte, die Laghetti Cavagrande und das Kap Milazzo (siehe Video unten).

Sardinien

Sardiniens natürliche Schönheit ist ebenso beeindruckend wie seine Strände.

Die Insel beherbergt mehrere atemberaubende Naturdenkmäler, darunter die Grotta di Nettuno , eine riesige Meereshöhle an der Nordwestküste der Insel.

Der Parco Nazionale dell’Arcipelago di La Maddalena ist mit seinem kristallklaren Wasser, der zerklüfteten Küste und der reichen Tierwelt ein weiteres Highlight.

Sizilien oder Sardinien für das Nachtleben

Sizilien

Sizilien ist für sein pulsierendes Nachtleben bekannt, insbesondere in beliebten Reisezielen wie Palermo und Catania.

Die Insel bietet eine große Auswahl an Möglichkeiten für das Nachtleben, von Bars und Pubs bis hin zu Clubs und Diskotheken.

In Palermo finden Sie in der Altstadt viele Bars und Clubs. Besuchen Sie im Sommer Mondello, das für seine Strandpartys bekannt ist.

San Berillo in Catania ist meine Lieblingsgegend mit Restaurants und Bars für Spätgetränke.

Schließlich werden Sie die exklusiven Strandclubs rund um Taormina nicht enttäuschen.

Die Insel hat auch eine lange Tradition der Live-Musik. In vielen Bars und Clubs treten lokale Musiker auf.

Sardinien

Costa Smeralda und Porto Cervo werden im Juli und August zu den Hauptstädten des italienischen Nachtlebens mit berühmten Bars und Clubs wie dem Billionaire.

Beide Bereiche sind sehr exklusiv, was bedeutet, dass es sich nicht um ein Budget-Erlebnis handelt, sondern um ein ziemlich teures Erlebnis.

Sobald Sie jedoch die Nordostküste verlassen, werden Sie feststellen, dass Sardinien entspannter und entspannter ist.

Auch wenn es für diejenigen, die abends ausgehen möchten, immer noch Möglichkeiten gibt, ist die Atmosphäre im Allgemeinen entspannter als auf Sizilien.

Mein Lieblings

Sie sind beide Gewinner . Für einen extravaganten und exklusiven Abend sind Costa Smeralda und Porto Cervo wirklich unschlagbar. Aber in allem anderen ist Sizilien einen Schritt voraus.
Das einzigartige Restaurant A Putia Dell'Ostello – Essen an einem unterirdischen Fluss
Das einzigartige Restaurant A Putia Dell’Ostello in Catania – Essen an einem unterirdischen Fluss

Festivals und kulturelle Veranstaltungen auf Sardinien und Sizilien

Sizilien

Sizilien ist ein Land voller Kultur und Geschichte, was sich in den vielen Festivals und kulturellen Veranstaltungen der Insel widerspiegelt.

Vom berühmten Karneval von Acireale bis zum Fest von Santa Rosalia in Palermo gibt es unzählige Möglichkeiten, die Traditionen und Bräuche der Insel zu erleben.

Das griechische Theater in Taormina ist auch ein beliebter Veranstaltungsort für Konzerte und Aufführungen.

Sardinien

Sardinien ist auch reich an Geschichte und Kultur und bietet das ganze Jahr über zahlreiche Festivals und Veranstaltungen.

Eine der berühmtesten Veranstaltungen der Insel ist die Sagra di Sant’Efisio , die normalerweise Anfang Mai in Cagliari stattfindet. Dies ist die längste und größte Prozession in Europa (65 km in 4 Tagen)

Auf der Insel finden auch zahlreiche Musik- und Tanzfestivals statt, beispielsweise das Time in Jazz- Festival in Berchidda.

Mein Lieblings

Beide Inseln bieten eine Fülle an kulturellen Veranstaltungen und Festivals, und auch in diesem Fall ist es ein Gleichstand .
Via Etnea bei Nacht
Via Etnea bei Nacht

Zugang nach Sizilien und Sardinien

Sizilien

Palermo und Catania sind die beiden größten Flughäfen Siziliens mit nationalen und internationalen Flügen. Trapani eröffnet sich als dritte internationale Option, was sehr praktisch ist, wenn Sie planen, San Vito lo Capo zu besuchen .

Die Insel ist auch leicht mit der Fähre vom italienischen Festland aus zu erreichen, mit regelmäßigen Verbindungen von Neapel und Reggio Calabria.

Das Land Malta ist außerdem durch eine tägliche Fähre verbunden.

Sardinien

Sardinien verfügt über drei internationale Flughäfen: Olbia und Alghero im Norden und Cagliari im Süden der Insel.

Es gibt regelmäßige Flüge von großen Städten in Europa, darunter viele Billigfluggesellschaften.

Es muss gesagt werden, dass Sizilien eine größere Auswahl an verbundenen Städten und auch eine höhere Anzahl an Flügen hat.

Sardinien ist auch mit der Fähre vom italienischen Festland aus erreichbar, mit regelmäßigen Verbindungen nach Genua, Livorno und Civitavecchia/Rom.

Mein Lieblings

Beide Inseln sind auf dem Luft- und Seeweg leicht zu erreichen, Sizilien hat jedoch den Vorteil, dass es häufigere Flugmöglichkeiten gibt.

Transport und Miete eines Autos

Beide Regionen verfügen über ein gutes öffentliches Verkehrsnetz mit Zügen und Bussen.

Was mir aufgefallen ist, ist, dass die öffentlichen Verkehrsmittel, insbesondere der Zug, selten pünktlich sind.

In beiden Regionen gibt es auch private Busunternehmen, die die wichtigsten Ziele in der Region abdecken.

Ohne Auto in Sizilien herumzukommen ist gar nicht so kompliziert. Das Gleiche gilt auch für Sardinien.

Allerdings wird die Anmietung eines Autos Ihr Leben auch viel einfacher und schneller machen.

Normalerweise vermiete ich mein Auto über DiscoverCars , einen großartigen Mietwagen-Aggregator, der die besten Preise auf Sizilien oder Sardinien vergleicht und anbietet. Was mir am besten gefällt, ist, dass sie alle Autovermietungen auf der Grundlage des Feedbacks bewerten, wie bei einem Airbnb der Autos. Mein größter Tipp hier ist, eine Vollkaskoversicherung für das Auto abzuschließen, die kostet nur 7 €/Tag und ist es auf jeden Fall wert.
In Taormina finden Sie immer überraschende Autos zum Verkauf
In Taormina finden Sie immer überraschende Autos zum Verkauf

Ist Sardinien oder Sizilien teurer?

Sizilien

Wie teuer ist Sizilien? Nun, Sie werden froh sein zu erfahren, dass es sich im Vergleich zu anderen italienischen Regionen tatsächlich um ein preisgünstiges Reiseziel handelt.

Die Lebenshaltungskosten auf Sizilien sind niedriger als in vielen anderen Teilen Italiens, was es zu einer erschwinglichen Option für Reisende macht.

Unterkunft, Verpflegung und Transport sind preisgünstig, was es zu einer ausgezeichneten Option für preisbewusste Reisende macht.

Sardinien

Sardinien ist als teures Reiseziel bekannt, insbesondere in der Sommersaison und vor allem im Nordwesten der Region, rund um die Gebiete Costa Smeralda und Porto Cervo .

Hier machen die gehobenen Resorts, gehobenen Restaurants und luxuriösen Einkaufsmöglichkeiten es zu einem beliebten Reiseziel für die Wohlhabenden.

Allerdings gibt es auf der Insel immer noch viele preisgünstige Optionen, insbesondere an der Süd- und Westküste Sardiniens. Als Faustregel gilt außerdem: Je mehr Sie innerhalb der Insel reisen, desto günstiger wird es.

Mein Lieblings

Sizilien ist im Durchschnitt günstiger. Sie finden angemessene Preise für Verpflegung und Unterkunft. Der September ist wahrscheinlich der Monat mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis, mit immer noch tollem Wetter, aber Unterkünften zum fast halben Preis (im Vergleich zum August, dem teuersten Monat).
Ein wunderschöner Sonnenuntergang am Strand von Mondello
Ein wunderschöner Sonnenuntergang am Strand von Mondello

ist Sizilien oder Sardinien größer

Sizilien ist die größte Insel im Mittelmeer und Sardinien die zweitgrößte.

Genauer gesagt umfasst Sizilien eine Fläche von 25.711 km2 (9.927 Quadratmeilen), und zwar ohne die kleinen Inseln der Region.

Sardinien umfasst eine Fläche von 24.100 km2 (9.305 Quadratmeilen).

Zur besseren Vorstellung: Beide Regionen sind etwas kleiner als Belgien, aber viel größer als Wales.

Orte zum Besuchen und Erleben in Sizilien
Orte zum Besuchen und Erleben in Sizilien
Die besten Gegenden zum Übernachten auf Sardinien
Die besten Gegenden zum Übernachten auf Sardinien
Stefano Ferro - MEL365.com Founder and Editor

About the Author

Stefano ist ein erfahrener Reiseexperte und der visionäre Gründer von MEL365.com, einer führenden Reise-Website mit Traffic auf 6 Kontinenten. Mit einem reichen Hintergrund in der Reisebranche verbrachte Stefano vier entscheidende Jahre bei Amadeus Travel Distribution System und erlangte wertvolle Einblicke in Reisetechnologien und -vertrieb.

Schreibe einen Kommentar