Zuletzt aktualisiert am 03-07-2024 by Stefano Ferro, Gründer von MEL365, nach ausgiebigen Reisen in Italienische Riviera

Wo übernachten in Genua – Entdecken Sie die 5 besten Gegenden

Da es sich um eine der größten Städte in Norditalien handelt, ist es kein Wunder, dass Sie Schwierigkeiten haben, eine Unterkunft in Genua zu finden.

Mein Lieblingsviertel ist das historische Zentrum, es sei denn, ich habe ein Auto. In diesem Fall ist San Vincenzo die bessere Wahl. Es gibt viele Gründe für meine Wahl, die ich später erläutern werde. In diesem Reiseführer habe ich drei weitere Gegenden für einen Aufenthalt in Genua erwähnt, die möglicherweise besser geeignet sind, wenn Sie mit Kindern reisen oder romantische Zeit verbringen möchten.

Aber beginnen wir mit einer Karte und einer Übersichtstabelle mit den wichtigsten Punkten.

Die 5 besten Gegenden für einen Aufenthalt in Genua
Die 5 besten Gegenden für einen Aufenthalt in Genua

Die besten Übernachtungsmöglichkeiten in Genua – Wichtige Punkte

Auf einem Mobilgerät wischen Sie nach links und rechts, um alle Spalten anzuzeigen

Bereich Empfohlenes Hotel Beste für Pro Nachteile Charakter Bahnhof Fährstation Wie ist das Parken
Alte Stadt Hotel Palazzo Grillo Ambiente, Neulinge Historischer Charakter, Restaurantszene, zentral Menschenmassen, Lärm Mittelalter, Renaissance Weit Schließen Begrenzt
Alter Hafen Hotel de Ville Am Wasser, Sehenswürdigkeiten, Familien Küstenambiente, Restaurants/Shopping, zentral Touristische Atmosphäre, Lärm, Preis Lebhaftes Zentrum am Meer Weit Sehr nah Verfügbar, aber teuer
Kai Casa Marina Kultur, Nachtleben Pulsierende Energie, Gastronomieszene, Museen Lärmpegel, begrenzte Parkmöglichkeiten, touristisch Kulturelles Herz, lebendige Weit Schließen Herausfordernd
St. Vincent Die Laternenräume Günstiger, praktischer Aufenthalt Erschwingliche Preise, tolle Lage, in der Nähe von öffentlichen Verkehrsmitteln Weniger charmante, belebte Gegend Wirtschaftlich, praktisch Ganz in der Nähe von Genova Brignole Erfordert öffentliche Verkehrsmittel Im Vergleich einfacher
Boccadasse Aurora 20 Romantische Paare, Zeit am Strand Malerische Umgebung, charmante Atmosphäre, Meeresstimmung Weiter vom Zentrum entfernt, begrenztes Nachtleben, im Sommer viel los Dörflicher Charme am Meer Erfordert öffentliche Verkehrsmittel Weit Begrenzt
Die 5 besten Viertel für einen Aufenthalt in Genua

Meine 3 besten Hotels in Genua

Blick auf das historische Zentrum rechts, Molo links und den Antico Porto vorne
Blick auf das historische Zentrum rechts, Molo links und den Antico Porto vorne

Centro Storico – Historisches Zentrum

    • Der beste Ort für Ambiente, Erstbesucher

Pro

    • historischer Charakter,
    • Ess-Szene,
    • Zentrale Lage

Nachteile

    • autofreie Zonen (bei Anreise mit dem Auto)
    • sehr beschäftigt,
    • Lärm

Das Centro Storico ist meiner Meinung nach die beste Unterkunft in Genua, um die historische Atmosphäre zu erleben, und ist Erstbesuchern wärmstens zu empfehlen.

Sobald Sie durch die Fußgängerzonen des Zentrums schlendern, werden Sie in die Vergangenheit zurückversetzt. Prächtige Palazzi mit verzierten Fassaden und Wappen säumen die Wege. Gleichzeitig fällt das Sonnenlicht durch die Gebäude und erhellt belebte öffentliche Plätze, auf denen sich Freunde bei Spritz und Focaccia treffen.

Das historische Erbe der Gegend ist überall lebendig – von den zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Le Strade Nuove (Via Garibaldi, Via Balbi und Via Cairoli) bis hin zur einzigartigen Cattedrale di San Lorenzo . Doch das Centro Storico ist kein bloßes Museum, denn es gibt hier zu jeder Tageszeit eine lebhafte Gastronomie- und Nachtlebenszene mit gemütlichen Esslokalen und Weinbars.

Spaziergang durch das historische Zentrum von Genua
Spaziergang durch das historische Zentrum von Genua

Wie zu erwarten bedeutet ein Aufenthalt in diesen historischen Vierteln einen autofreien Lebensstil, in dem man entweder zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln überall hinkommt. Und obwohl die engen Gassen wunderschön sind, kann es dort besonders in der Hochsaison voll und laut werden.

Das Centro Storico ist definitiv ein sehr romantisches Viertel und in dieser Hinsicht der perfekte Ort für Paare, die die charmante Atmosphäre mit endlosen Möglichkeiten zum Essen und Trinken kombinieren möchten.

Für Familien ist das vielleicht nicht so gut geeignet, vor allem wenn man mit einem Kinderwagen reist, denn die Kopfsteinpflasterstraßen sind ein kleiner Albtraum, abgesehen davon, dass es nachts laut sein kann (je nachdem, wo Sie übernachten; ich habe unten ein paar sichere Unterkünfte aufgeführt).

Hier sind 3 tolle Unterkünfte im historischen Zentrum
Hotel Palazzo Grillo ($$$$): Wunderschön renoviertes historisches Gebäude mit modernen und komfortablen Zimmern. Besuchen Sie die Terrasse und genießen Sie die herrliche Aussicht auf die Stadt.
Salvago 12 ($$$): Wunderschön gestaltetes und geräumiges 1-Zimmer-Apartment (bis zu 5 Personen) in hervorragender Lage mit Highspeed-WLAN.
Mini Hotel ($$): Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis mit einfachen, sauberen Zimmern mitten im Herzen der Altstadt
Das historische Zentrum von Genua
Das historische Zentrum von Genua

Porto Antico – Alter Hafen

    • Der beste Ort für Ufergegend, Sehenswürdigkeiten

Pro

    • Meeresambiente,
    • Essen/Einkaufen,
    • Zentrale Lage

Nachteile

    • touristische Atmosphäre,
    • Lärm,
    • teuer

Porto Antico ist zweifellos der beste Ort in Genua, wenn man die Aussicht auf das Wasser genießen möchte. Interessanterweise erlebte diese Gegend nach der Stahlkrise in den 80er Jahren einen massiven Niedergang und ist ein Ort, den man meiden sollte, wie mir ein guter Freund immer sagte.

Erst in den 90er Jahren erlangte der Alte Hafen mit der Sonderausstellung zum 500. Jahrestag der Ankunft von Christoph Kolumbus in Amerika im Jahr 1492 seinen alten Glanz zurück und ist heute ein pulsierender Treffpunkt am Meer voller Attraktionen.

Es ist einer der praktischsten Orte in Genua, mit zahlreichen Bars, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten in den alten Docks und Werften. Und dann gibt es noch zwei der unumgänglichsten Attraktionen der Stadt und Italiens: das riesige Aquarium von Genua und die einzigartige Biosfera-Ausstellung .

Aus diesem Grund empfehle ich dieses Viertel normalerweise Familien, die mit Kindern reisen. Sie sind nur einen Steinwurf von allen Orten entfernt, die Sie mit Ihren Kleinen genießen möchten, und der Großteil der Gegend ist Fußgängerzone oder leicht zu Fuß erreichbar.

Der antike Hafen von Genua
Der antike Hafen von Genua

Sie befinden sich außerdem ganz in der Nähe des historischen Zentrums. Dort können Sie einen schönen Spaziergang unternehmen oder abends einen Ausflug zu einem leckeren Essen in einer der vielen engen, historischen Gassen machen.

Dies ist auch die beste Gegend, wenn Sie mit der Fähre in den Urlaub auf Sardinien fahren möchten , denn der Hafen ist zu Fuß erreichbar und es gibt ausreichend Parkplätze.

Der größte Nachteil dieser Gegend ist meiner Meinung nach, dass Sie hier nicht das Dolce Vita, den italienischen Lebensstil, erleben, den Sie in den anderen Vierteln finden. Porto Antico ist eher ein Feriengebiet, in dem an Wochenenden und Feiertagen viel los ist. Viele Menschen laufen herum und bis spät in den Abend ist Lärm von den Open-Air-Restaurants und lebhaften Bars zu hören. 

Kurz gesagt, Sie werden hier weder die familiengeführte Trattoria noch das typische Hotel einer charakteristischen Stadt an der italienischen Riviera finden . Aus diesem Grund sind auch die Preise für Unterkünfte und Restaurants tendenziell höher als der Durchschnitt.

Hier sind 4 tolle Übernachtungsmöglichkeiten in Porto Antico
Hotel De Ville ($$$$): Geräumige und saubere Boutique-Zimmer mit modernen Annehmlichkeiten. Die Frühstücksoptionen sind ausgezeichnet, ideal für einen tollen Start in den Tag
NH Collection ($$$$$): Luxuriöses Hotel mit atemberaubendem Blick auf den Hafen, nur wenige Schritte vom Aquarium entfernt. Fantastisches Frühstücksbuffet und bequemes Parken, wenn Sie mit dem Auto anreisen
So&Leo Guest House ($$-$$$): Moderne und gut eingerichtete Zimmer mit Blick auf die Stadt.
Casa Cicala ($$-$$$): Ein Apartment mit 2 Schlafzimmern in erstklassiger Lage mit kostenlosem WLAN und voll ausgestatteter Küche. Eine großartige Wahl für Familien mit Kindern.
Drohnenansicht von Genuas antikem Hafen und dem historischen Zentrum
Drohnenansicht von Genuas antikem Hafen und dem historischen Zentrum

Kai

    • Der beste Ort für Kultur und Nachtleben

Pro

    • summende Energie,
    • Ess-/Getränkeszene,
    • Museen

Nachteile

    • Geräuschpegel,
    • begrenzte Parkmöglichkeiten,
    • touristisch

Molo ist das Soho von Genua, das kulturelle Herz der Stadt mit dem besten Nachtleben, das Sie weit und breit finden können.

Tagsüber ist die Gegend für ihre kleinen Museen und Kunstausstellungen bekannt. Sie können problemlos einen Tag damit verbringen, den Palazzo Ducale , das Museo di Sant’Agostino (derzeit im Umbau), das Haus von Christoph Kolumbus und vieles mehr zu besuchen. Oder Sie verlieren sich einfach in der Renaissance-Pracht des Labyrinths aus Gassen und versteckten Plätzen.

Wenn die Sonne untergeht, macht sich Molo für die Nacht zurecht. Die meisten Caruggi (enge Gassen auf Genovese ) sind mit Tischen für ein schönes Abendessen im Freien gefüllt. Die Einheimischen beginnen normalerweise gegen 19 Uhr, zur Aperitivo-Zeit, mit einem Aperol Spritz und ziehen dann weiter in eine der fantastischen Trattorien in Molo.

In der Umgebung finden Sie vor allem lokale Küche, mit familiengeführten Restaurants und Pizzerien, die die berühmte Focaccia Genovese , Trofie al Pesto Genovese oder Ravioli alla Genovese anbieten . Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, orientieren Sie sich an der Piazza delle Erbe und erkunden Sie die Restaurants in der Umgebung.

Enge Gassen von Molo
Enge Gassen von Molo

Wenn es dunkel wird, finden Sie in Molo eine gute Auswahl an Boutique-Bars und Pubs (ein bisschen Vintage, ein bisschen Bohème) oder kleine DJ-Clubs, um die Nacht zu verbringen und die junge lokale Community zu genießen.

Ähnlich wie im historischen Zentrum ist es auch in Molo schwierig, wenn nicht gar unmöglich, einen Parkplatz auf der Straße zu finden. Es gibt einige organisierte Bereiche, aber diese sind teuer und Sie müssen sie möglicherweise lange im Voraus buchen, wenn Sie in der Hochsaison (Mai bis Juli) kommen.

Seien Sie auch bei der Wahl der Hotels wählerisch, denn auf einigen Plätzen und Straßen kann es bis in die frühen Morgenstunden ziemlich laut sein. Es gibt zwar noch ruhige Ecken, wie in den unten ausgewählten Unterkünften, aber im Sommer kann es in den beliebten Gassen mit der Partyszene ganz schön laut werden.

Hier sind 2 tolle Hotels in Molo
Casa Marina ($$-$$$): Schöne, gepflegte 1-Zimmer-Wohnung nur wenige Schritte von der Kirche San Lorenzo entfernt. Gemütlich und komplett ausgestattet für Komfort. Ideal für Paare.
Altido ($$): Modernes 1-Zimmer-Apartment mit hervorragender Ausstattung. In der Nähe von Verkehrsmitteln.

St. Vincent

    • Der beste Ort für einen günstigen, praktischen Aufenthalt

Pro

    • bezahlbare Preise,
    • schöner Ort,
    • in der Nähe von öffentlichen Verkehrsmitteln

Nachteile

    • weniger charmant,
    • verkehrsreiche Gegend,
    • laute Straßen

San Vincenzo ist ein großartiges Viertel für preisbewusste Reisende. Hier finden Sie eine gute Auswahl an günstigen Unterkünften, von Hotels bis hin zu Airbnbs.

Es ist auch eine der besten Möglichkeiten, wenn Sie einen längeren Aufenthalt planen, denn neben den günstigen Preisen erleben Sie hier das echte Leben in Genua , einschließlich eines der charakteristischsten Märkte Genuas, des Oriental Market , der vor über 100 Jahren eröffnet wurde und bei der örtlichen Bevölkerung immer noch sehr beliebt ist. Hier finden Sie auch einen Food Court mit guten Preisen, der sich sehr gut für ein schnelles Mittagessen eignet.

Apropos Essen: San Vincenzo ist sicherlich nicht so beliebt wie Molo, aber Sie können trotzdem einige großartige familiengeführte Trattorien und Nachbarschaftscafés entdecken, die für die Einheimischen mit Caffe al Baco (Stehtisch an der Bar) und einfach ein paar runden Tischen für einen schnellen Cappuccino und Cornetto . Nichts Schickes, aber trotzdem sehr charakteristisch und außerdem ein guter Ort für ein kurzes Gespräch.

Mittelalterliche Straße in der italienischen Bergstadt Genua.
Mittelalterliche Straße in der italienischen Bergstadt Genua.

Sie sind außerdem nur einen Steinwurf von Genova Brignole entfernt, einem der beiden Hauptbahnhöfe in Genua. Dies ist eine sehr praktische Lage, wenn Sie die Cinque Terre besuchen oder diese Stadt als Ausgangspunkt zur Erkundung der italienischen Riviera nutzen möchten . Es gibt auch einen direkten Zug nach Mailand , sodass Sie eine gute Anbindung an den Norden Italiens haben .

Was sind also die Nachteile eines Aufenthalts in San Vincenzo? Nun, Sie benötigen öffentliche Verkehrsmittel, um das historische Zentrum und die Sehenswürdigkeiten in Porto Antico zu besuchen. Dies ist eher ein Wohnviertel mit einer Mischung aus schönen Renaissance-Gebäuden und Bauten aus den 70er/80er Jahren, ein echter Schandfleck und kein wirklich für den Tourismus erschlossenes Gebiet, das perfekt sein kann, wenn Sie nach einem authentischeren Erlebnis suchen.

Hier sind 2 tolle Gästehäuser in San Vincenzo
Le stanze della Lanterna ($): Komfortable, einfache Zimmer zu einem tollen Preis. Kostenloser Kaffee verfügbar
Brignole A ($): In der Nähe des Hauptbahnhofs Brignole. Komfortable, einfache Zimmer mit Blick auf die Stadt. Kostenloses WLAN, voll ausgestattete Küche.

Boccadasse

    • Der beste Ort für einen romantischen Kurzurlaub und Zeit am Strand

Pro

    • malerische Umgebung,
    • charmante Atmosphäre,
    • Meeresstimmung

Nachteile

    • weiter vom Zentrum entfernt,
    • eingeschränktes Nachtleben,
    • im Sommer sehr voll

Boccadasse ist ein Stadtteil von Genua, wird jedoch häufig als Dorf bezeichnet, da die Atmosphäre dieses kleinen Dörfchens ziemlich einzigartig ist. Es ist den Städten der Cinque Terre viel näher und weist pastellfarbene Häuser auf, die sich zur Küste hin erstrecken. Es handelt sich also nicht wirklich um ein typisches Stadtgebiet.

Es muss gesagt werden, dass Boccadasse bis zum Ende des 19. Jahrhunderts eigentlich ein unabhängiges Fischerdorf war, aber im Zuge der Expansion Genuas nach und nach von der Stadt eingemeindet wurde.

Blick auf Boccadasse, das in mancher Hinsicht den Cinque Terre sehr ähnlich ist
Blick auf Boccadasse, das in mancher Hinsicht den Cinque Terre sehr ähnlich ist

Es ist definitiv das charmanteste Viertel und der beste Ort für ein romantisches Wochenende mit Ihrem Partner, allerdings gibt es hier nicht so viele Unterkünfte und Sie werden nicht so viele Restaurants und Cafés finden wie in Molo.

Bocccadasse ist außerdem ziemlich weit vom Stadtzentrum entfernt, etwa 7–8 km, Sie müssen daher öffentliche Verkehrsmittel (40–45 Minuten) benutzen, um die Hauptattraktionen der Stadt zu besuchen.

Mein Tipp : Lassen Sie Boccadasse bei Ihrem zweiten oder dritten Besuch aus, um ein einmaliges Erlebnis zu haben. Lassen Sie dieses Viertel aus, wenn Sie bereits in anderen charakteristischen Städten der italienischen Riviera wie Vernazza oder Portofino waren .

Boccadasse verfügt auch über einen kleinen Kieselstrand, ein weiterer guter Grund für einen Besuch an einem entspannten Sommernachmittag. Der Strand ist bei den Einheimischen vor allem an den Wochenenden recht beliebt und sicherlich kein abgeschiedener Ort.

Hier ist ein erstaunlicher Ort in Boccadasse
Aurora 20 ($$$$): 1-Zimmer-Apartment mit atemberaubendem Meerblick. Besser geht es nicht.

 

Stefano Ferro - MEL365.com Founder and Editor

About the Author

Stefano ist ein erfahrener Reiseexperte und der visionäre Gründer von MEL365.com, einer führenden Reise-Website mit Traffic auf 6 Kontinenten. Mit einem reichen Hintergrund in der Reisebranche verbrachte Stefano vier entscheidende Jahre bei Amadeus Travel Distribution System und erlangte wertvolle Einblicke in Reisetechnologien und -vertrieb.

Schreibe einen Kommentar