Zuletzt aktualisiert am 02-04-2024 by Stefano Ferro, Gründer von MEL365, nach ausgiebigen Reisen in Kreta

Wie groß ist Kreta?

Dies ist einfach die größte der griechischen Inseln, über 350 km von der Ost- zur Westküste, eine Ganztagestour mit dem öffentlichen Bus oder 6 Stunden mit dem Auto.

Aber es gibt noch mehr.

Die Größe kann im Vergleich zu anderen griechischen Inseln, die Sie in 2 oder 3 Tagen besuchen können, tatsächlich einschüchternd sein.

Auf der positiven Seite gibt es auf Kreta so viel zu tun, zu sehen und zu erleben, dass Sie die Qual der Wahl haben werden

Sie können auch lesen

Wie groß ist Kreta – Karte und Hauptziele

Die besten Sehenswürdigkeiten auf Kreta auf einer Karte
Die besten Sehenswürdigkeiten auf Kreta auf einer Karte

Die beiden wichtigsten Städte sind Heraklion und Chania, die auf ihre Weise sehr unterschiedlich sind. Sie können hier die Vor- und Nachteile beider Städte überprüfen .

Auch Rethymno, Agios Nikolaos und Sitia sind beliebte Ausflugsziele.

Wie Sie auf der obigen Karte sehen können, gibt es tatsächlich viele Ziele. Verschiedene Gegenden Kretas, die auf eine andere Art von Markt ausgerichtet sind , Familie oder Paare, Budget oder Luxus, Nachtleben oder Ruhe, Action oder Erholung. 

Denken Sie auch daran, dass ein großer Teil der Südküste nur mit der Fähre oder durch Trekking durch die Schluchten, wie die wunderschöne Samaria-Schlucht, erreichbar ist .

Die Südküste ist einer der besten Teile der Inseln, wenn Sie einen abgeschiedenen und romantischen Aufenthalt suchen.

Die Nordküste ist sowohl mit dem Auto als auch mit dem öffentlichen Bus leicht zu erreichen.

Das sehr effiziente öffentliche Bussystem verbindet alle beliebten Städte und Ziele (mehr dazu später im Beitrag)

Von Kreta aus können Sie auch eine Fähre zur Insel Gavdos nehmen , der südlichsten europäischen Insel, die immer noch politisch zu Kreta gehört. 

Die Fahrt mit der Fähre dauert ein paar Stunden und ich würde sie nicht nur für einen Tagesbesuch empfehlen.

Es ist jedoch eine großartige Hippie-Insel, die ein oder zwei Wochen wert ist, wenn Sie nach etwas einfacher Zeit suchen.

Eine weitere Insel südlich von Kreta ist die Insel Chrissi, ein wahres Paradies , das Sie mit dem Boot von Ierapetra aus erreichen können. Stellen Sie sich weißen Sand und türkisfarbenes Wasser vor.

Die Hauptfrage ist nicht nur, wie groß Kreta ist, sondern auch, wie lange Sie brauchen, um alles zu besuchen.

Es braucht Zeit. Ich habe versucht, hier ein paar Routen von Kreta basierend auf der Länge des Aufenthalts zu organisieren.

Chrissi Beach, südlich von Kreta
Chrissi Beach, südlich von Kreta

Öffentlicher Bus oder Mietwagen auf Kreta

Nun, da Sie wissen, wie groß Kreta ist, wollen wir sehen, wie Sie sich bewegen können

Als erstes ist Kreta überraschend eine Insel, auf der man sich leicht bewegen kann.

Der Bus- und Fährverkehr ist großartig, ebenso wie die Straßen rund um die Insel, wahrscheinlich einige der besten in Griechenland.

Das Transportmittel wird Ihnen jedoch eine andere Erfahrung bieten und ich möchte Ihnen erklären, warum

Mieten Sie ein Auto auf Kreta

Dadurch erhalten Sie ein Höchstmaß an Freiheit.

Sie haben die Freiheit, Kreta in Ihrem eigenen Tempo zu erkunden.

Auf lange Sicht können Sie neben einer besseren Erfahrung beim Besuch beliebter Websites auch Geld sparen.

Warum?

Denn man kann schon frühmorgens zu Orten wie Knossos fahren, ohne auf Busse und viele Menschen warten zu müssen.

Sie können die Festung Spinalonga besuchen, indem Sie einfach zum kleinen Pier vor der Insel fahren und vom kleinen Bootsbetreiber nur wenige Euro verlangen, anstatt den vollen Fahrtpreis von einer Agentur.

Sie können am frühen Morgen den Strand von Elafonisi oder Balos (nur 4WD) erreichen, um ihn fast auf eigene Faust zu genießen

Und vor allem können Sie in jedem Dorf vorbeischauen, um zu Mittag oder zu Abend zu essen und das lokale Leben und das erstaunliche frische Essen zu einem tollen Preis zu erleben.

Ich fuhr herum und war wirklich überrascht von den schönen Straßen und den einzigartigen Aussichten.

Natürlich könnte ich anhalten und mir Zeit und Fotos nehmen, was mit öffentlichen Verkehrsmitteln unmöglich ist.

Normalerweise vermiete ich mein Auto bei  DiscoverCars.com , sie bieten die besten Angebote und analysieren alle aktuellen Preise von mehr als 30 Autovermietungen.

Ich habe auf dieser Seite einige unschlagbare Preise gefunden, die sogar besser sind, als direkt mit den Vermietern Kontakt aufzunehmen.

Ist das Autofahren auf Kreta sicher?

Die Hauptstraßen, die die wichtigsten Zentren verbinden, sind groß und gepflegt, auf deutschem Standard.

Alles wird klein oder sogar winzig, wenn Sie sich in die alten Zentren wagen.

Ich persönlich habe mich sehr wohl gefühlt, da die Griechen die meiste Zeit sicher fahren (es ist immer der eine oder andere Fahrer unterwegs)

Einige der Straßen führen entlang der Küste mit einem spektakulären Blick auf das Mittelmeer, so magisch
Einige der Straßen führen entlang der Küste mit einem spektakulären Blick auf das Mittelmeer, so magisch

Kreta öffentliche Verkehrsmittel

Es gibt viele Vorteile beim Autofahren, aber es gibt nur wenige Orte, an denen ein Bus oder eine Fähre das Leben einfacher machen.

Ich denke hier zum Beispiel an die Südwestküste, wo schöne Städte wie Loutro nur über das Meer erreichbar sind.

Sogar die Samaria-Schlucht kann leicht mit dem Bus erreicht werden, wenn Sie von den Bergketten kommen und zum Strand hinuntergehen ( mehr Fotos finden Sie hier auf der Wanderung ).

Ein Transportmittel-Mix kann tatsächlich die beste Lösung für Kreta sein

Mit dem Auto kann man die Nordküste erkunden, während die öffentlichen Verkehrsmittel die Antwort für die Südküste oder sogar einen Ausflug nach Gavdos sein können (planen Sie dort mindestens 2 Nächte ein).

Auf einer Reise habe ich mir zum Beispiel in Heraklion ein Auto gemietet und den östlichen Teil der Insel erkundet.

Dann nahm ich einen öffentlichen Bus von Heraklion nach Chania, wo ich mir ein weiteres Auto mietete, um die Westseite der Insel zu erkunden.

Auch der öffentliche Busverkehr fährt fast immer pünktlich, was die Organisation Ihrer Pläne erleichtert.

Den KTEL-Fahrplan können Sie hier einsehen .

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ein Auto zu mieten, können Sie jederzeit einen Bus nehmen, der zu Ihrer Unterkunft fährt und online eines der vielen lokalen Erlebnisse (wie die Samaria-Schlucht oder den Strand von Elafonisi ) buchen .

Es gibt nichts Schlimmeres, als mit Angst zu fahren, da Sie Ihren Urlaub nicht genießen können.

Heraklion Haupthafen
Der Haupthafen von Heraklion, nicht zu weit vom Flughafen entfernt

Kreta Flughäfen

Kreta hat zwei Hauptflughäfen, Chania und Heraklion.

Sitia hat auch einen winzigen Flughafen mit nur wenigen Flügen pro Tag

Welches ist das Beste?

Es hängt wirklich davon ab, was Sie tun möchten.

Wenn Sie das Nachtleben der Insel suchen, ist Heraklion der nächstgelegene Flughafen von Hersonissos und Malia.

Wenn Sie nach einem Trekking in der Samaria-Schlucht suchen oder in der Nähe des Strandes von Elafonissi übernachten möchten, funktioniert Chania besser.

Wenn Sie die Insel erkunden möchten, können Sie nach Heraklion oder Sitia fliegen, den östlichen Teil der Insel erkunden und dann nach Westen ziehen und schließlich von Chania abfliegen, vorausgesetzt, Ihr Abflughafen ist mit beiden Städten verbunden.

Es gibt keinen besseren Flughafen, es hängt alles davon ab, für welche Gegend Sie sich entscheiden, auf Kreta zu bleiben.

Stefano Ferro - MEL365.com Founder and Editor

About the Author

Stefano ist ein erfahrener Reiseexperte und der visionäre Gründer von MEL365.com, einer führenden Reise-Website mit Traffic auf 6 Kontinenten. Mit einem reichen Hintergrund in der Reisebranche verbrachte Stefano vier entscheidende Jahre bei Amadeus Travel Distribution System und erlangte wertvolle Einblicke in Reisetechnologien und -vertrieb.

Schreibe einen Kommentar