Zuletzt aktualisiert am 04-02-2024 by Stefano Ferro, Gründer von MEL365, nach ausgiebigen Reisen in Toskana

Die besten Sehenswürdigkeiten in der Toskana basierend auf der Stadt Ihres Aufenthalts 

In diesem Reiseführer finden Sie die besten Orte, die Sie in der Toskana besuchen können, je nachdem, wo Sie sich tatsächlich aufhalten.

Es macht keinen Sinn, einen Ort vorzuschlagen, zu dem Sie sechs Stunden fahren müssen.

Die Toskana ist nicht nur eine ausgedehnte Region, sondern hat auch viele kurvenreiche Straßen, die die Reisezeit verlängern

Wenn Sie zum Beispiel in Florenz bleiben, würde ich einen Besuch in Saturnia, einer einzigartigen, aber abgelegenen Kurstadt, nicht empfehlen. Allein die Rückfahrt mit dem Auto dauert mindestens 6 Stunden und mit öffentlichen Verkehrsmitteln locker über 10 Stunden.

Ich denke, du verstehst den Punkt. Dies ist nicht nur eine einfache, rückgängig zu machende Liste; Es ist eine Liste, die Sie verwenden können, um Ihre Reise zu planen.

Lassen Sie uns ohne weiteres darauf eingehen.

Table of Contents

Sie können auch lesen

Sanfte Hügel der Toskana
Sanfte Hügel der Toskana

Die besten Sehenswürdigkeiten in der Toskana – kurz und bündig

Die Karte unten zeigt alle Orte, die ich in diesem Beitrag in der Toskana beschreibe.

Es ist eine großartige Ressource, die ich vorschlage, sie zu speichern und für zukünftige Referenzen aufzubewahren.

Wenn Sie immer noch Schwierigkeiten haben, sich zu entscheiden, wo Sie übernachten möchten, sollten Sie sich meine empfohlenen Toskana-Reiserouten sowie meine Vorschläge für die besten Gegenden für einen Aufenthalt in der Toskana basierend auf Ihrer Art von Urlaub ansehen , eine sehr hilfreiche Ressource.

Toskana Karte mit Sehenswürdigkeiten, Städten, Dörfern
Toskana Karte mit Sehenswürdigkeiten, Städten, Dörfern

Im Folgenden finden Sie schnelle Antworten auf häufig gestellte Fragen, die ich regelmäßig erhalte. Ich empfehle Ihnen jedoch, weiter zu lesen, um weitere Informationen zu jedem einzelnen Erlebnis und jeder Sehenswürdigkeit in der Toskana zu erhalten.  

  • Die besten historischen und künstlerischen Orte : Florenz ist ohne Zweifel das Must-Do-Erlebnis in der Toskana, wo Sie eine grenzenlose Menge an Kunstschätzen finden. Die Altstadt von Siena ist so schön, dass sie vollständig von der UNESCO geschützt ist. Der schiefe Turm von Pisa ist einzigartig auf der Welt und heute begehbar. San Gimignano ,  mit seinem 14 von den reichen Familien 900 Jahre vor gebaut Turm ist auch in den UNESCO – Welterbestätten . Und dann gibt es überall in der Region verstreute mittelalterliche Dörfer, wobei Montefioralle im Chianti-Gebiet eines der malerischsten ist.
  • Die beliebtesten Touristenattraktionen : Es ist fast unmöglich, nur einen Haufen zu nennen, es gibt einfach so viele, die ich unten in diesem Beitrag aufgelistet habe. Wenn ich nur 5 davon auswählen muss, würde ich die Uffizien in Florenz , den Schiefen Turm in Pisa , die Piazza del Campo in Siena , das Chianti-Gebiet und das Val D’Orcia nennen .
  • Mit dem Auto zu besuchende Orte in der Toskana : Es hängt alles davon ab, wie viele Tage Sie haben und wie viele Hotels Sie wechseln möchten. Sie können alle meine vorgeschlagenen Reiserouten durchsuchen , basierend auf der Art der Erfahrung, die Sie haben möchten.
  • Ausflugsziele in der Toskana ohne Auto : Der öffentliche Bus- und Zugverkehr in der Toskana ist tatsächlich sehr gut und effizient, zwischen Städten und Gemeinden, weniger, wenn Sie die Landschaft besuchen möchten. In diesem Fall schlage ich vor, an einer organisierten Tour teilzunehmen (viele davon in den größeren Städten verfügbar, auch unten aufgeführt) oder warum nicht eine Vespa für eine Tour im typisch italienischen Stil mieten. Dieser Leitfaden wurde basierend auf der Stadt zusammengestellt, in der Sie übernachten werden, um die Planung zu vereinfachen.
  • Sehenswürdigkeiten in der Toskana von Florenz aus : Wenn Sie die Attraktionen von Florenz erschöpft haben, möchten Sie unbedingt das Chianti-Gebiet südlich der Stadt erkunden . Eine weitere einfache Zugfahrt (1 Stunde) führt nach Pisa und zum Schiefen Turm . Ein weiteres tolles Ausflugsziel ist die historische Kurstadt Montecatini Terme (1 Stunde mit dem Zug). Wenn Sie ein Auto mieten, können Sie auch daran denken, nach San Miniato , der Hauptstadt des Weißen Trüffels, und dem schönen San Gimignano (50 Minuten) zu fahren. Lesen Sie weiter unten über Sehenswürdigkeiten aus Florenz
  • Sehenswürdigkeiten von Pisa aus : Die Renaissancestadt Lucca ist nur 30 Minuten mit dem Zug entfernt und Florenz kann leicht bei einem Tagesausflug (1 Stunde mit dem Zug) erreicht werden. Die Küstenstadt Viareggio ist nur 15 Minuten entfernt, ideal zum Schwimmen und für einen Spaziergang auf der berühmten Viale Regina Margherita (der Promenade). Mit dem Auto können Sie auch das Chianti-Gebiet , San Miniato für seine weißen Trüffel und die Kurorte Montecatini Terme und Bagni di Lucca besuchen . Lesen Sie weiter unten über Sehenswürdigkeiten von Pisa aus
  • Die besten Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Siena : Dies ist eine der beliebtesten Städte Italiens. So charaktervoll, so malerisch, so historisch. Es hat jedoch einen Nachteil. Die meisten Sehenswürdigkeiten rund um Siena sind nicht gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln verbunden, was bedeutet, dass Sie entweder an einer der wenigen verfügbaren organisierten Touren teilnehmen oder ein Auto (oder warum nicht eine Vespa) für eine eigene Reise mieten müssen. Die mittelalterlichen Städte Montepulciano (1 Stunde mit dem Zug) und San Gimignano (1 Stunde mit Zug + Bus) sind die einzigen beiden Fälle, in denen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen können Reise. Von Siena aus können Sie bequem den nördlichen Teil des Chianti-Gebiets besuchenund das malerische Val D’Orcia mit seinen sanften Hügeln, die Sie sicherlich auf vielen Fotos gesehen haben. Mit dem Auto können Sie auch eines oder mehrere der wenigen kostenlosen Thermalgebiete wie die Terme di Petriolo , die Bagno Vignoni und die Bagni San Filippo oder die besser organisierten Chianciano Terme , San Casciano dei Bagni und natürlich Saturnia besuchen . Aber es gibt noch so viel mehr, das Sie unten lesen können .
  • Die besten Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Arezzo : Dies ist eine der am meisten unterschätzten mittelalterlichen Städte der Toskana. So romantisch. Von Arezzo aus können Sie bequem das malerische Cortona besuchen , wo 2003 „Unter der Sonne der Toskana“ gedreht wurde (30 Minuten mit Zug+Bus). Sansepolcro ist ebenfalls 50 Minuten mit dem Bus und Perugia , die Hauptstadt Umbriens, nur 1 Stunde mit dem Zug entfernt. Wenn Sie ein Auto haben, können Sie sowohl das Chianti-Gebiet als auch das Val D’Orcia leicht erreichen . Lesen Sie weiter unten über Sehenswürdigkeiten aus Arezzo
  • Versteckte Orte der Toskana : In diesem Abschnitt habe ich zwei abgelegene Teile der Toskana aufgenommen, die bei Reisenden nicht so beliebt sind. Die erste ist die Isola del Giglio , eine schöne und abgelegene Insel, die von der Küstenstadt Porto Santo Stefano aus erreichbar ist . Es ist sehr empfehlenswert für Leute, die einen abgelegenen Ort mit vielen Möglichkeiten zum Sonnenbaden und Schwimmen suchen, ideal auch für Trekking oder Radfahren. Der zweite Ort, den ich vorschlage, ist die Region Garfagnana , nördlich von Lucca , in den Bergen für herrliche Spaziergänge und das historische Bagni di Lucca . Lesen Sie weiter unten für weitere Ideen
  • Die 5 am besten bewerteten Aussichtspunkte auf dem Land : der Aussichtspunkt SP18 , die Cipressi di San Quirico , die Cipressi di Monticchiello und der Gladiator Point , wo Maximus Decimus Meridius, die Hauptfigur im Film Gladiator, zwischen Zypressen berühmt ist. Ein weiterer großartiger Aussichtspunkt ist Podere Il Casale , wo Sie im Herzen des Val d’Orcia zu Mittag essen können .

Sehenswürdigkeiten aus Florenz

Sie können problemlos eine Woche in Florenz verbringen und jeden Tag etwas Neues sehen.

Viel Geschichte im beeindruckenden Zentrum, viele Museen zu Kunst, Mode und Wissenschaft. Kathedralen, Kirchen, Brücken, nennen Sie sie.

Ich persönlich empfehle, mindestens 2 Tage in der Hauptstadt der Toskana zu verbringen.

Hier unten 2 großartige Spaziergänge, um die berühmtesten Sehenswürdigkeiten zu erkunden

Zwei Spaziergänge in Florenz
Zwei Spaziergänge in Florenz – Sehen Sie sich die interaktive Google-Karte an, die ich erstellt habe

Es überrascht nicht, dass Florenz ein beliebter Ort bei Reisenden ist.

Aus diesem Grund empfehle ich Ihnen dringend, Ihre Tickets für Attraktionen rechtzeitig zu buchen, alle mit der Option „Überspringen Sie die Warteschlange“, um Zeit (manchmal Stunden) in der Warteschlange zu vermeiden 

Eine besondere Erwähnung verdienen die geschäftigen Uffizien ( Priority Entry Tour ist unerlässlich), die Kathedrale mit Zugang zur Kuppel ( Ticket ohne Anstehen ) und der Palazzo Vecchio mit kostenlosem Audioguide .

Von Florenz aus können Sie viele Tagesausflüge organisieren, um die unten aufgeführten Orte zu besuchen

Chianti-Gebiet

Sie können das Chianti-Gebiet mit einem Mietwagen besuchen oder an einer organisierten Tour teilnehmen.

Die öffentlichen Verkehrsmittel (Bus/Bahn) sind leider keine Option.

Das Gebiet ist nicht sehr gut abgedeckt und die Abfahrten sind selten und weit gestreut.

Außerdem könnten Sie die Landschaft und die Weingüter nicht richtig erleben.

Wenn Sie sich entscheiden, ein Auto zu mieten, sollten Sie DiscoverCars.com besuchen , eine Vergleichsseite, die normalerweise die besten Mietpreise bietet.

Beginnen Sie Ihre Reise von Florenz aus auf der RS222, der Chianti-Straße , die die toskanische Hauptstadt mit Siena verbindet.

Die bekannteste Stadt im Chianti ist Greve in Chianti .

Beginnen Sie Ihre Erkundung der Stadt vom historischen Zentrum und der Piazza Matteotti aus . 

Sie können in den Vinotheken stöbern und zwischendurch Wein probieren.

Ich empfehle dringend ein Mittagessen im Il Vinaio, wo Sie mehr Wein probieren können.

Besuchen Sie auch die Azienda Agricola Manetti Leonardo , nur wenige hundert Meter vom Zentrum entfernt, wo Sie weitere lokale Weine probieren können, während der Winzer den Chianti-Boden und den Weinherstellungsprozess erklärt.

Sie können auch das Weinmuseum besuchen oder zum nahegelegenen Castello di Uzzano fahren , wo Sie zwischen den Weinbergen spazieren gehen können.

Andere Attraktionen und Ziele, die Sie Ihrer Fahrt im Chianti-Gebiet hinzufügen sollten, sind:

  • die mittelalterliche Stadt Montefioralle , so malerisch, noch von den ursprünglichen Mauern umgeben und nur 10-15 Minuten von Greve in Chianti entfernt.
  • Panzano, um das Castello di Panzano in Chianti zu besuchen und zu Mittag zu essen
  • Castellina in Chianti , ein weiteres charmantes mittelalterliches Dorf an der Straße RS222. Hier können Sie auch das Archäologische Museum des Chianti-Gebiets besuchen, um die Geschichte der Region zu verstehen, und natürlich einige Chinati-Weine (von verschiedenen Weingütern und Jahrgängen) probieren, um den Unterschied und den Fortschritt im Laufe der Jahre zu schmecken.
  • das  Schloss Albola
  • das Schloss Brolio
  • der Chianti-Skulpturenpark
  • das Weingut Monterinaldi
  • das Weingut Cantina Castelvecchi
  • das Weingut Brancaia
  • das Weingut Cantalici
  • das Weingut Fattoria Casa Sola
  • das Weingut Tolaini

Natürlich gibt es viele Weingüter in der Umgebung. 

Sie finden alle oben vorgeschlagenen Orte in der Karte unten. Das ist meine persönliche und geteilte Google Map der Sehenswürdigkeiten in der Toskana, die ich bei jeder neuen Reise aktualisiere.

Wenn Sie keine Lust auf Autofahren haben, empfehle ich Ihnen dringend, an einer dieser Touren teilzunehmen:

Das Tolle an der organisierten Tour ist, dass Sie so viel Wein probieren und trinken können, wie Sie möchten, da jemand anderes das Auto fährt.

Organisierte Tour ab Florenz   Organisierte Tour von Siena   Organisierte Tour ab Pisa

Sehenswürdigkeiten im Chianti-Gebiet
Sehenswürdigkeiten im Chianti-Gebiet – Sehen Sie sich meine interaktive Google-Karte an

Montecatini Terme

Montecatini Terme liegt auf halbem Weg zwischen Florenz und Lucca und ist berühmt für seine Thermalbäder aus dem Jahr 1773.

Montecatini Terme ist die einzige italienische Stadt in der UNESCO-Liste der 12 großen Kurorte Europas (hinzugefügt 2021)

Die Stadt ist in zwei Bereiche unterteilt:

  • ein moderneres, in dem Sie die Thermalbäder (4 davon Excelsior, Tettuccio, Redi und der Salute), die Galerie für zeitgenössische Kunst , den schönen Parco delle Terme und Termeland , einen tollen Spielplatz mit Hüpfburgen für die Kleinen finden.
  • ein mittelalterlicher Teil, genannt Montecatini Alto , verbunden durch die älteste funktionierende Seilbahn der Welt aus dem Jahr 1898. Dies ist der charmanteste und malerischste Teil der Stadt, mit einer Burg, die man unbedingt besuchen muss.

San Miniato

Eine der ältesten Städte der Toskana, mit Ursprüngen in der Etruskerzeit. 

Heute ist ein wunderschönes mittelalterliches Dorf bekannt für den Turm Friedrichs II., die Kathedrale, die schönen Kirchen und Gebäude.

Aber das ist nicht der Hauptgrund, nach San Miniato zu fahren.

Diese Stadt ist berühmt für ihre weißen Trüffel, die zu den besten der Welt gehören und für 2-3000 Euro/kg verkauft werden

Auch wenn Sie sie noch nie probiert haben, sollten Sie San Miniato an den letzten 3 Wochenenden im November für die berühmte Nationale Ausstellung der Weißen Trüffel besuchen.

Heute findet man in vielen Gegenden der Welt Trüffel, jedoch wird der weiße Trüffel als der beste der Besten eingestuft, gefolgt von dem schwarzen Trüffel (typisch für Umbrien) an zweiter Stelle.

Wie Sie sich vorstellen können, wird die lokale Küche in den Restaurants von San Miniato von Trüffelaromen dominiert.

Die Piccola Osteria del Tartufo und das Ristorante Maggese sind sehr zu empfehlen .

Sommerlandschaft im Chianti zwischen Montecatini und Lamporecchio
Sommerlandschaft im Chianti zwischen Montecatini und Lamporecchio

Sehenswürdigkeiten von Pisa

Pisa ist eine Stadt, die Sie an einem Tag besuchen können, beginnend am Morgen vom berühmten Schiefen Turm und der Kathedrale.

Es wird dringend empfohlen, ein Ticket ohne Anstehen zu kaufen , um lange Schlangen vor diesen beliebten, aber nicht zu übersehenden Attraktionen zu vermeiden.

Alternativ können Sie eine komplett geführte Tour buchen und dann am Ende der Tour den Schiefen Turm hinzufügen, um die übliche lange Warteschlange wieder zu überspringen.

Ein großartiger Ort zum Mittagessen ist das I Porci Comodi in der Altstadt, eine kleine Bar, die fantastische Sandwiches und Antipasti-Gerichte aus lokalen Produkten und Wurstwaren serviert.

Der Nachmittag kann entweder damit verbracht werden, das historische Zentrum von der Piazza della Pera und dem Museo della Grafica aus zu erkunden oder eine Tour mit der Self-Guided Bike Tour mit einer praktischen App zu unternehmen .

Pisa ist ein idealer Ausgangspunkt, um andere Sehenswürdigkeiten in der Nähe zu besuchen, wie Montecatini Terme und San Miniato , die beide zwischen Pisa und Florenz liegen und im obigen Abschnitt beschrieben sind.

Hier unten weitere Sehenswürdigkeiten im Norden der Toskana, in der Nähe von Pisa.

Lucca

Lucca ist nur 30 Minuten mit dem Zug von Pisa entfernt und kann leicht bei einem Tagesausflug besucht werden.

Es ist eine tolle, schöne Stadt, so anders als jede andere Stadt in der Toskana.

Es ist flach mit vielen Fußgängerzonen, die sich hervorragend für einen Familienaufenthalt eignen.

Die Stadt wurde in der Renaissance mit einem Rasterplan entworfen.

Rund um Lucca finden Sie auch die alte mittelalterliche Stadtmauer in perfektem Zustand, frei zugänglich und neu organisiert als riesige Fußgängerzone, in der Sie ohne Verkehrssorgen spazieren können, ideal für Kinder.

Hier unten ein schöner Spaziergang von der Piazza Napoleone mit dem Herzogspalast aus dem 15. Jahrhundert.

Dann gehen Sie weiter zum Turm Delle OreGuinigi Turm , der ovalen  Piazza dell’Anfiteatro , der Boutique  Domus Romana Lucca, die am Eingang zur mittelalterlichen Mauer endet.

Ein Spaziergang durch Lucca
Ein Spaziergang durch Lucca – Sehen Sie sich meine interaktive Google-Karte an

Bagni di Lucca und das Carfagnana-Tal

Obwohl Sie Bagni di Lucca mit dem Zug (1 Stunde und 30 Minuten) erreichen können, empfehle ich Ihnen dringend, ein Auto zu mieten und den ganzen Tag das Carfagnana-Tal entlang des Serchio-Flusses in einer wunderschönen üppigen grünen Umgebung zu erkunden.

„Bagni“ ist auf Italienisch ein Wort, das ein Bad, ein Thermalbad, bedeutet. Ein Vormittag mit Thermalbehandlungen im SPA der Stadt aus der Römerzeit ist ein großartiger Start in den Tag.

Würden Sie sich eher als Aktionsmensch bezeichnen? Dann sollten Sie den Adrenalinkick des Canyon Parks erleben .

Egal, wofür Sie sich entscheiden, fügen Sie Ihrer Liste einen Spaziergang über die Chains Bridge hinzu , eine der ältesten Eisenbrücken der Welt (die noch funktioniert).

Nachdem Sie Bagni di Lucca erkundet haben, können Sie auf der SR445 Richtung Norden in Richtung Castelnuovo di Carfagnana . fahren

Hier können Sie die Festung Ariostesca und das Labyrinth der kleinen mittelalterlichen Gassen darin sehen.

Wenn Sie noch Zeit haben und gerne noch etwas Trekking hinzufügen möchten, dann fahren Sie nach Vagli di Sotto

Unglaubliche Natur, bezaubernder See und die ungewöhnliche versunkene Geisterstadt Fabbriche di Careggine , die man nur bei Niedrigwasser (meistens im Sommer) sehen kann.

Hauptplatz von Lucca
Hauptplatz von Lucca

Forte dei Marmi und Viareggio

Dies sind die typischen Strandorte der Toskana.

Forte dei Marmi ist das noble Reiseziel mit einer schönen Atmosphäre, auch als Surfspot bekannt (kleine Wellen, meist im Frühjahr und Herbst) 

Gehen Sie hinunter zum langen Pontile (Pier), um die großartige Aussicht auf die Küste und die Stadt zu genießen .

Mittwochs und sonntags sind die Tage für den lokalen Markt, an dem Sie modische Kleidung zu einem Bruchteil des Originalpreises finden.

Toller Ort im Sommer, wenn Sie auf der Suche nach Badebekleidung sind.

Normalerweise ist der Strand privat und Sie müssen über einen Bagno Zugang haben  , was in diesem Fall einen Ort bedeutet, der Sonnenschirme und Liegen anbietet, aber es wird nicht billig sein. Sie haben Einrichtungen und manchmal Volleyball-Strand und andere sportliche Aktivitäten.

Für einen öffentlichen Strand fahren Sie nach Le Dune , aber denken Sie daran, Ihren Sonnenschirm mitzunehmen. Cafés und Restaurants sind in der Nähe.

Viareggio ist das trendige Reiseziel, berühmt für seine Via Marconi passeggiata , den schönen Promenadenweg mit modischen Geschäften links und rechts.

Viareggio ist besser mit dem Fahrrad zu erreichen, dank der vielen Radwege, die rund um die Stadt gebaut wurden.

Die historische Stadt ist perfekt für einen angenehmen Spaziergang von der Piazza Cavour entlang der Via Battisti , einer Fußgängerzone voller Geschäfte

Über den Strand, ähnlich wie bei Forte dei Marmi, ist die gesamte Küste größtenteils privat und nicht billig.

Es gibt einen kleinen öffentlichen Strand hinter dem lokalen Markt (Montagmorgen). Klein, aber mit ein paar Einrichtungen wie Duschen, Toiletten usw.

Carrara

Der Marmor, das weiße Gold dieses Landes, ist das Herzstück von allem in Carrara.

Machen Sie einen Spaziergang rund um die Piazza Alberica , das Herz von Carrara, wo die Bürgersteige mit verschiedenen Marmorsorten verziert sind, die sich von den farbenfrohen Fassaden rund um den Platz abheben.

Dann besuchen Sie den Duomo di Sant’Andrea , der aus verschiedenfarbigem Marmor erbaut wurde; wirklich eine einzigartige Kathedrale.

Das Museo delle Cave ist ein interessanter Ort, um die Geschichte und den Arbeitsprozess hinter dem Marmor zu verstehen, beginnend mit dem Römischen Reich.

Die interessante Erkundung einer Höhle kann nur durch eine organisierte Tour erfolgen .

Weißer Marmorsteinbruch in Carrara
Weißer Marmorsteinbruch in Carrara

Sehenswürdigkeiten aus Siena

Siena ist eines der beliebtesten Reiseziele in Italien und aus gutem Grund wirklich herausragend.

Versuchen Sie, mindestens eine Nacht in der Stadt zu verbringen.

Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, das schöne Siena am frühen Morgen und in der Nacht zu erkunden, wenn die meisten Touristen des Tages abgereist sind.

Ich empfehle immer, die Erkundung jeder Stadt von einem Aussichtspunkt aus zu beginnen, und es gibt definitiv mehr als einen in Siena.

Beginnen Sie Ihren Spaziergang von diesem Standpunkt aus und gehen Sie zuerst zum Dom hinunter und zur Piazza del Campo , vorbei am ungewöhnlichen Foltermuseum .

Hier ist eine Karte der Wanderung mit allen Sehenswürdigkeiten

Ein Spaziergang durch Siena
Ein Spaziergang durch Siena – Sehen Sie sich meine interaktive Google-Karte an

Es wird Sie den ganzen Tag lang beschäftigen und Sie haben einen herrlichen Blick und ein Understatement auf Siena.

Was kommt als nächstes?

Es gibt so viele Orte rund um Siena zu besuchen. Ich habe oben bereits über das Chianti-Gebiet gesprochen

Hier unten noch ein paar

Certaldo Alto

Certaldo Alto ist eine der schönsten mittelalterlichen Städte der Toskana, ruhiger als San Gimignano, aber ähnlich im Aussehen

Die engen Gassen und die kleinen Plätze bewahren noch immer ein Gefühl von Authentizität, abends versammeln sich alte Leute vor ihren Haustüren zum Plaudern.

Der Zugang zum Dorf erfolgt über eine charmante Seilbahn von der moderneren Stadt Certaldo.

Die Enoteca Boccaccio (benannt nach dem berühmten italienischen Schriftsteller, der in dieser Stadt geboren wurde) ist die perfekte Weinbar für ein angenehmes Mittagessen, einen Aperitivo oder ein Abendessen zwischen Einheimischen

Certaldo Alto kann sowohl von Florenz (1 Stunde mit dem Auto oder Zug) als auch von Siena (40 Minuten mit dem Auto oder Zug) leicht besucht werden.

San Gimigliano

Dies ist eines der charakteristischsten Dörfer der Toskana.

Wieso den?

Zwei Gründe.

Zunächst einmal ist es wieder ein hübsches mittelalterliches Städtchen, wie die meisten in der Toskana jedoch hat San Gimigliano etwas Besonderes, die Türme.

Die Stadt hat eine bis ins Mittelalter zurückreichende Geschichte, wurde jedoch erst im 12. Jahrhundert unabhängig.

Damals begannen die Adelsfamilien mit dem Bau eigener, bis zu 50 Meter hoher Wehrtürme, die auch als Symbol für Macht und Reichtum galten.

Auf dem Höhepunkt dieses „Turmrennens“ konnte man bis zu 72 davon zählen.

Heute sind in San Gimignano leider nur noch 14 übrig geblieben, was einem sofort auffällt, wenn man sich dem Ort nähert.

Daher wird die Stadt auch San Gimignano delle belle Torri ( SG der schönen Türme ) genannt.

Der zweite Grund ist der Vernaccia di San Gimignano , einer der besten Weißweine Italiens, der seit dem 12. Jahrhundert produziert wird.

Probieren Sie den Wein in einer der Vinotheken im historischen Zentrum.

Empfehlenswert ist auch eine Besichtigung des Boutique-Weinguts Tenuta Le Calcinaie (nur nach Vereinbarung).

Sie können bei RiccaPizza für ein schnelles Mittagessen anhalten oder, wenn Sie mehr Zeit haben, das Le Le Vecchie Mura besuchen , das großartiges Essen und einen atemberaubenden Blick auf das San Gimignano-Tal bietet

Val d’Orcia

Südlich von Siena liegt eine der malerischsten Gegenden nicht nur der Toskana, sondern auch Italiens, das Val d’Orcia.

Hier erleben Sie die berühmte toskanische Hügellandschaft, die Sie vielleicht schon auf vielen Fotos gesehen haben.

Leider, wie ich bereits für das Chianti-Gebiet erwähnt habe, sind die öffentlichen Verkehrsmittel keine Option, wenn Sie diese Region besuchen möchten.

Sie müssen entweder ein Auto mieten oder an einer der organisierten Touren teilnehmen .

Beide Lösungen haben ihre eigenen Vor- und Nachteile. Bedenken Sie jedoch, dass es viele Weingüter zu besichtigen gibt, natürlich eines der Highlights der Region.

Die besten Mietpreise (am günstigsten lesen) finden Sie auf  DiscoverCars.com , einer Preisvergleichs-Website

Wenn Sie sich entscheiden, mit dem Auto zu fahren, sollten Sie einen dieser Aussichtspunkte erkunden , eine großartige Möglichkeit, einen 360-Grad-Blick auf das Val d’Orcia zu haben:

Sie können sich dann entscheiden, entweder Montalcino oder Montepulciano zu besuchen

Das malerische mittelalterliche Städtchen Montepulciano beherbergt den Nobile di Montepulciano, einen der weltbesten Weine.

Gönnen Sie sich eine Weinprobe in einer der vielen Vinotheken im historischen Zentrum.

Dort angekommen, sollten Sie die Vecchia Cantina di Montepulciano besuchen .

Probieren Sie unbedingt mehr Wein mit dem Winzer und sprechen Sie über den Boden und den Weinherstellungsprozess.

Die bezaubernde mittelalterliche Stadt Montalcino ist die Heimat der Weinbauregion Brunello di Montalcino .

Im historischen Zentrum gibt es mehrere Weinhandlungen, in denen Sie lokale Weine probieren und ein paar Snacks essen können.

Ist in Ihrem Terminkalender noch Zeit?

Die Azienda Tornesi , etwas außerhalb der Stadt, ist ein großartiger Ort, um die Weine zu probieren und mehr über sie zu erfahren ( vereinbaren Sie vorher einen Termin mit dem Winzer).

In der Region angekommen, solltest du auch mal vorbeischauen

  • Pienza , für das schöne historische Zentrum, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört
  • Horti Leoni , ein wunderschöner Garten in San Quirico d’Orcia
  • die historische romanische Abtei Sant’Antimo
  • die Fortezza di Radicofani , eine alte Festung mit toller Aussicht

Für eine entspannende Zeit sollten Sie stattdessen eines dieser Bagni (Thermal Spas) besuchen:

    • Großes Bad von San Casciano (Eintritt frei)
    • Terme San Filippo (Eintritt frei)
    • Chianciano Terme, organisiert und trendiger
  • Terme di Petrolio (Eintritt frei)

Ich habe gerade diese Google Map mit allen Sehenswürdigkeiten in der Toskana aktualisiert , einschließlich aller Websites, die ich in diesem Beitrag besprochen habe

Wenn Sie keine Lust auf Autofahren haben, empfehle ich Ihnen dringend, an einer dieser Touren teilzunehmen:

Der Vorteil der organisierten Tour besteht darin, dass Sie so viel Wein probieren können, wie Sie möchten, da jemand anderes fährt.

Organisierte Tour ab Florenz   Von Siena > Montalcino   Von Siena > Montepulciano

Schöne sanfte Hügel der Toskana
Schöne sanfte Hügel der Toskana

Sehenswürdigkeiten aus Arezzo

Arezzo ist eine der entspanntesten und entspanntesten Städte der Toskana, die erst vor kurzem von immer mehr Reisenden entdeckt wurde.

Es ist der perfekte Ort für einen entspannten romantischen Aufenthalt, bei dem Sie einfach das lokale Leben, das Essen und den Wein genießen.

Im Folgenden habe ich eine Route durch die Highlights von Arezzo skizziert.

Ein Spaziergang durch Arezzo
Ein Spaziergang durch Arezzo – Schauen Sie sich meine interaktive Google-Karte an

Der beste Ausgangspunkt für Ihre Erkundungstour ist die mittelalterliche Piazza Grande mit ihrer Kirche Santa Maria della Pieve .

Erkunden Sie den nahe gelegenen malerischen Pretorio-Palast mit seiner einzigartigen Fassade (sehen Sie sich unbedingt die Bibliothek im Inneren an)

Dann besuchen Sie die Kathedrale von Arezzo , die für ihre Glasfenster berühmt ist.

Gehen Sie die Via Ricasoli entlang, um den Boutique-Platz der Piazza di Murello zu erkunden .

Mittagessen im Restaurant Cio’che Piace , nur wenige Minuten vom kleinen Platz entfernt, einem familiengeführten Restaurant mit regionaler Küche.

Gehen Sie zurück durch das alte Zentrum, um Folgendes zu sehen:

Gehen Sie bis zum Ende des Corso Italia , der Haupteinkaufsstraße, und auf der linken Seite sehen Sie das römische Amphitheater und das Archäologische Museum .

Von Arezzo aus können Sie Florenz und Perugia (Hauptstadt Umbriens) bei einem Tagesausflug bequem besuchen , beide so gut mit dem Zug verbunden.

Hier unten sind zwei weitere großartige Orte in der Toskana, die von Arezzo aus leicht zu erreichen sind.

Cortona

Dies ist einer der bekanntesten Orte in der Toskana.

Es gibt mindestens ein paar Gründe, die seine Popularität erklären.

Der erste ist, dass es ein hübsches malerisches Dorf ist, das in der Vergangenheit steckt, innerhalb der intakten mittelalterlichen Mauern.

Der zweite Grund ist, dass diese versteckte Ecke der Toskana durch den Film „Unter der Sonne der Toskana“ aus dem Jahr 2003 sehr beliebt wurde.

Tatsächlich empfehle ich dringend, den Film vor Ihrer Reise in die Toskana anzuschauen, um einen echten Einblick in das lokale toskanische Leben zu erhalten, wenn auch etwas dramatisiert und stigmatisiert.

Cortona ist leicht mit dem Auto (Parkplätze außerhalb der Mauern) oder mit dem Zug + Bus (30 Minuten) von Arezzo zu erreichen.

In jedem Fall beginnen Sie Ihre Erkundung, indem Sie durch das Bifora-Tor ( Porta Bifora ) durch die Mauern eintreten .

Im Dorf angekommen, werden Sie schnell verstehen, warum Cortona bei den Touristen so beliebt ist. 

Obwohl meiner Meinung nach das Hauptziel darin besteht, sich zu verirren und die versteckten Ecken des Dorfes zu entdecken, sollten Sie Ihre Must-See-Liste hinzufügen:

  • Piazza della Repubblica , wo Sie einige der historischsten Gebäude sehen können
  • Piazza Signorelli und die Etruskerakademie
  • Piazza del Duomo mit der Kathedrale Santa Maria Assunta
  • der hübsche versteckte Vicolo Iannelli mit den mittelalterlichen Häusern
  • Via Nazionale , das Einkaufsviertel von Cortona
  • Festung von Girifalco , außerhalb der Mauern, oben auf dem Hügel

Sansepolcro

Sansepolcro ist eines der verborgensten Geheimnisse der Toskana, im östlichsten Teil der Region, an der Grenze zu Umbrien und den Marken.

Es liegt völlig außerhalb des gebissenen Pfades, was bedeutet, dass Sie es sehr wahrscheinlich mit nur einer Reihe anderer Reisender teilen werden, die sich entschieden haben, es so weit zu schaffen.

Es ist eine mittelalterliche Stadt mit einem über 1.000 Jahre alten historischen Zentrum, die erst vor 600 Jahren in die Toskana eintrat.

Beginnen Sie Ihre Erkundung von der Fußgängerzone Via XX Settembre , dem Einkaufsviertel und Herzen der Stadt, und der Piazza Torre di Berta .

Besuchen Sie die bescheidene Co-Kathedrale von Saint John Evangelist und besuchen Sie das schlichte Aboca Museum , ein Palast aus dem 18. Jahrhundert mit Ausstellungen zur Heilkräuterkunde.

Arezzo eckig verkleidet
Arezzo eckig verkleidet

Weitere Orte und versteckte Schätze in der Toskana

Hier ist eine Liste von anderen Orten, die Sie besuchen möchten.

In einigen Fällen benötigen Sie jedoch ein Auto und ein wenig Autofahren.

  • die Stadt Grosseto , so unprätentiös
  • Sorano Therme (SPA)
  • Saturnia (SPA)
  • Pitigliano , wahrscheinlich die landschaftlich schönsten mittelalterlichen Städte von allen
  • Dorf Montemerano
  • Monte Argentario
  • Insel Giglio
  • Insel Elba
  • der sehr prätentiöse Capalbio , sehr beliebt bei den italienischen Politikern
  • die ausgedehnte Maremma
Ponte Vecchio bei Sonnenuntergang
Florenz – Ponte Vecchio bei Sonnenuntergang
Florenz, die Stadt der Kunst
Florenz, die Stadt der Kunst
Blick auf das schöne Siena
Blick auf das schöne Siena
Pisa - Piazza del Duomo
Pisa – Piazza del Duomo
Stefano Ferro - MEL365.com Founder and Editor

About the Author

Stefano is a seasoned travel expert and the visionary founder of MEL365.com, a leading travel website with traffic across 6 continents. With a rich background in the travel industry, Stefano spent four pivotal years at Amadeus Travel Distribution System, gaining invaluable insights into travel technologies and distribution.

Schreibe einen Kommentar