Zuletzt aktualisiert am 27-06-2024 by Stefano Ferro, Gründer von MEL365, nach ausgiebigen Reisen in Italienische Riviera

Urlaub auf Die Italienische Riviera: 7 besten Orte + 1 Juwel

Dieser Teil Italiens erstreckt sich über 300 km (185 Meilen) und so ist es kein Wunder, dass Sie sich nicht entscheiden können, was Sie an der italienischen Riviera besichtigen und wo Sie übernachten sollen.

Ein Muss ist sicherlich ein Besuch der Cinque Terre, es gibt jedoch noch sechs weitere Städte, die man – aus unterschiedlichen Gründen – nicht versäumen sollte.

Am Ende dieses Reiseführers habe ich auch eine kurze Reiseroute hinzugefügt, um das Beste der italienischen Riviera zu erleben. Ein kurzer Tipp: Nutzen Sie den Zug, um herumzukommen. Das ist einfach, günstig und schnell.

Lassen Sie uns ohne weitere Umschweife direkt zu einer Übersichtstabelle mit den wichtigsten Punkten springen, bevor wir zum ersten Ort gehen.

Die besten Unterkünfte an der italienischen Riviera – Wichtige Punkte

Bereich Beste für Pro Nachteile Charakter Bahnhof Fährstation Parken
Genua Städteaufenthalt, Hauptattraktionen Gute Anbindung, tolle Attraktionen, lebendiges Nachtleben Stadtatmosphäre, Parkplatzprobleme, Verkehr Historisch, lebendig Gut vernetzt Zugänglich Herausfordernd
Cinque Terre Malerischer Rückzugsort Malerische Umgebung, einzigartige Dörfer, gute Verkehrsanbindung Im Sommer extrem voll, teuer, touristisch Historische, atemberaubende Küste Gut vernetzt Gut vernetzt Nahezu unmöglich
Portofino Exklusiver Aufenthalt Malerisch, exklusiv, schöne Spaziergänge Teuer, Begrenztes Nachtleben, Hohe Nachfrage Elite, Malerisch Erfordert eine Anreise nach Santa Margherita Ligure Von nahegelegenen Städten aus erreichbar Begrenzt
Sanremo Entspannender Küstenort mit Luxus Wunderschöne Strände, historisches Casino, üppige Gärten Sehr voll, teure Unterkünfte Glamourös, Lebhaft Gut vernetzt Keiner Kann eine Herausforderung sein
Camogli Malerisches Fischerdorf Atemberaubende Aussicht auf das Meer, authentischer Charme, ausgezeichnete Meeresfrüchte Begrenzte Parkmöglichkeiten, weniger Hotels, steiles Gelände Authentisch, ruhig Gut vernetzt Nahe Begrenzt
Sestri Levante Familienstrandurlaub Familienfreundlich, Tolles Essen, Fantastische Strände Beliebt im Sommer, Höhere Preise, Belebte Strände Familienfreundlich, Strandnah Gut vernetzt Schließen Begrenzt
Würzen Praktisch, budgetfreundlich Gut verbunden, wirtschaftlich, lokales Flair Stadtatmosphäre, nicht so malerisch Praktisch, urban Sehr gut vernetzt Gut vernetzt Vernünftig
Portovenere (das kleine Juwel) Abseits der Touristenpfade Dramatische Landschaft, mittelalterliche Stadt, gute Anbindung mit der Fähre Kein Bahnhof, im Sommer viel los, begrenztes Nachtleben Malerisch, Historisch Erfordert Bus oder Boot von La Spezia Gut vernetzt Begrenzt
Blick auf das historische Zentrum rechts, Molo links und den Antico Porto vorne
Blick auf Genua mit dem historischen Zentrum rechts, Molo links und dem Antico Porto auf der Vorderseite

Genua

    • Der beste Ort für einen Städteaufenthalt und wichtige Sehenswürdigkeiten

Pro

    • gute Anbindung per Bahn, Fähre und Flugzeug,
    • tolle Attraktionen wie das wunderbare Aquarium und Biosfera,
    • zahlreiche Cafés, Bars und Restaurants,
    • tolles Nachtleben

Nachteile

    • die Atmosphäre der Stadt kann überwältigend sein,
    • Parken kann eine Herausforderung sein,
    • Verkehr

Genua ist die größte Stadt an der italienischen Riviera und sehr gut mit dem Flugzeug, mit der Fähre von der schönen Insel Sardinien und mit dem Zug von der wunderschönen Region Toskana (2 Stunden von Pisa), Mailand (1 Stunde und 30 Minuten) und den meisten Zielorten in Norditalien erreichbar .

Hier finden Sie die Hauptattraktionen der Region, von denen einige tatsächlich zu den besten in Italien gehören, wie das Aquarium oder die Biosfera

Genua ist eine der ältesten Städte Italiens, eine prähistorische Siedlung, die sich während der Römerzeit im 4. Jahrhundert v. Chr. zu einer der wichtigsten Hafenstädte entwickelte. Im Mittelalter und in der Renaissance (12.-15. Jahrhundert) erreichte Genua jedoch seinen Höhepunkt als eine der vier Seerepubliken Italiens neben Venedig , Pisa und Amalfi .

Wenn Sie die Altstadt betreten, werden Sie von den vielen historischen Gebäuden, die in einem Labyrinth aus mittelalterlichen Bauten und Renaissance-Palästen angeordnet sind, sprachlos sein. Beginnen Sie Ihre Erkundung mit den zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Le Strade Nuove (Via Garibaldi, Via Balbi und Via Cairoli) oder der einzigartigen Cattedrale di San Lorenzo .

Spaziergang durch die engen Gassen von Molo in Genua
Spaziergang durch die engen Gassen von Molo in Genua

Machen Sie bei Sonnenuntergang einen Spaziergang nach Molo, dem Viertel, das für seine Aperitivo-Lokale und Restaurants in den engen historischen Gassen und versteckten Boutique-Plätzen bekannt ist. Einfach magisch, besonders mit den nächtlichen Straßenlaternen.

Und wenn Genua der einzige Ort ist, den Sie an der italienischen Riviera besuchen, sollten Sie unbedingt Boccadasse besichtigen, ein ehemaliges Fischerdorf, heute ein Stadtteil von Genua mit den typisch ligurischen Häusern in Pastellfarben.

Ich habe ausführlich über die besten Viertel zum Übernachten in Genua geschrieben, mit Unternehmungsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten sowie ein paar Hotels. Unten finden Sie eine kurze Übersichtstabelle.

Bereich Empfohlenes Hotel Beste für Pro Nachteile Charakter Bahnhof Fährstation Wie ist das Parken
Alte Stadt Hotel Palazzo Grillo Ambiente, Neulinge Historischer Charakter, Restaurantszene, zentral Menschenmassen, Lärm Mittelalter, Renaissance Weit Schließen Begrenzt
Alter Hafen Hotel de Ville Am Wasser, Sehenswürdigkeiten, Familien Küstenambiente, Restaurants/Shopping, zentral Touristische Atmosphäre, Lärm, Preis Lebhaftes Zentrum am Meer Weit Sehr nah Verfügbar, aber teuer
Kai Casa Marina Kultur, Nachtleben Pulsierende Energie, Gastronomieszene, Museen Lärmpegel, begrenzte Parkmöglichkeiten, touristisch Kulturelles Herz, lebendige Weit Schließen Herausfordernd
St. Vincent Die Laternenräume Günstiger, praktischer Aufenthalt Erschwingliche Preise, tolle Lage, in der Nähe von öffentlichen Verkehrsmitteln Weniger charmante, belebte Gegend Wirtschaftlich, praktisch Ganz in der Nähe von Genova Brignole Erfordert öffentliche Verkehrsmittel Im Vergleich einfacher
Boccadasse Aurora 20 Romantische Paare, Zeit am Strand Malerische Umgebung, charmante Atmosphäre, Meeresstimmung Weiter vom Zentrum entfernt, begrenztes Nachtleben, im Sommer viel los Dörflicher Charme am Meer Erfordert öffentliche Verkehrsmittel Weit Begrenzt
Die 5 besten Viertel für einen Aufenthalt in Genua
Die 5 besten Gegenden für einen Aufenthalt in Genua
Die 5 besten Gegenden für einen Aufenthalt in Genua

Cinque Terre

    • Der beste Ort für einen malerischen Kurzurlaub

Pro

    • Malerische und panoramische
    • Einzigartige 5 Dörfer
    • Gute Anbindung mit Bahn und Fähre
    • Tolle Spaziergänge zwischen den Dörfern

Nachteile

    • Im Sommer extrem viel los
    • Teuer
    • Touristisch

Cinque Terre ist eines der berühmtesten Reiseziele Italiens. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Sie bereits Bilder vom schönen Hafen von Vernazza gesehen haben

Cinque Terre bezieht sich auf die 5 ( Cinque ) malerischen Dörfer Monterosso al Mare, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore, die sich entlang der 18 Kilometer langen Küste östlich der italienischen Riviera befinden.

Sie können Cinque Terre mit dem Zug (5 Minuten von Dorf zu Dorf) oder bei einem Spaziergang entlang des berühmten Sentiero Azzurro (Blauer Weg) besuchen.

Wenn die Zeit knapp ist, schaffen Sie es zumindest nach Vernazza , der spektakulärsten, aber auch geschäftigsten der fünf Städte.

Der schöne alte Hafen von Vernazza
Der schöne alte Hafen von Vernazza

Der größte Nachteil von Cinque Terre ist seine Popularität, die vor allem zwischen Juni und August viele Besucher anzieht. Wochenenden sind lange im Voraus ausgebucht und der Blaue Wanderweg ist so überlaufen, dass der Nationalpark Cinque Terre den Wanderweg an manchen Tagen nur in eine Richtung begehbar macht (weitere Informationen finden Sie auf der Website).

Mein Tipp : Wenn Sie können, besuchen Sie die Cinque Terre im Mai oder Ende September, wenn das Wetter noch schön ist, aber nicht so viele Reisende unterwegs sind.

Auch in diesem Fall habe ich ausführlich über die besten Städte für einen Aufenthalt in Cinque Terre geschrieben und einige Hotels und Unterkünfte empfohlen. Hier ist eine kurze Übersichtstabelle.

Beste für Stadt Empfohlenes Hotel Meine Notizen
Familie Monterosso Apartment am Meer Es gibt dort einen schönen Strand, an dem Sie mit den Kindern etwas Zeit verbringen können, wenn Sie nicht gerade die Cinque Terre besichtigen. Zudem ist der Ort leicht zu erreichen, mit oder ohne Auto.
Paare Vernazza Gabri-Haus Es ist so romantisch! Allerdings kann es sehr voll sein, besonders tagsüber. Wenn Sie eher einen entspannten und ruhigeren Ort suchen, dann ist Corniglia der richtige Ort für Sie.
Budget Manarola Und Barin Dies ist zwar nicht die günstigste Gegend in Italien, Sie können jedoch dennoch einige Schnäppchen machen, vor allem, wenn Sie lange im Voraus buchen.
Nachtleben Riomaggiore Die Gläser In den meisten Städten von Cine Terre ist zur Abendessenszeit meist Ruhe und es passiert nicht viel. Riomaggiore ist der einzige Ort, in dem es einige Möglichkeiten für ein spätes Abendessen gibt und in dem es auch nach Mitternacht noch ein paar Bars gibt, in denen man etwas trinken kann.
Malerisch Vernazza Gabri-Haus Die Cinque Terre sind dank der Sonnenaufgangsfotos vom Hafen von Vernazza heute weltberühmt. Ich bin sicher, Sie haben sie überall gesehen. Es ist eine wunderschöne Stadt zum Spazierengehen, in der viele Tagesausflüge stattfinden, die jedoch abends viel ruhiger ist.
Die besten Unterkünfte in den 5 Städten der Cinque Terre
Bestes Dorf in Cinque Terre
Bestes Dorf in Cinque Terre

Portofino

    • Der beste Ort für einen exklusiven Aufenthalt

Pro

    • Malerische Stadt
    • Sehr exklusiv
    • Schöne Spaziergänge in der Umgebung

Nachteile

    • Einer der teuersten Orte an der italienischen Riviera

Ich erinnere mich noch an mein erstes Mal in Portofino, als ich mit einem Freund und unserem winzigen Boot dorthin segelte, das meiner Meinung nach ziemlich groß war (etwa 12 Meter lang), aber nichts gegen die riesigen Yachten war, die dort vor Anker lagen. Ehrlich gesagt sah unser Boot aus wie eine Badewanne.

Dies ist Portofino, die exklusivste Stadt an der italienischen Riviera, wo die Reichen und Berühmten aus Mailand oder Monte Carlo ihre Wochenenden verbringen. Dies ist eine so malerische Stadt, die in den 50er und 60er Jahren bei den Hollywoodstars, die während der Filmproduktionen in Rom zu Besuch kamen, so beliebt wurde.

Ich empfehle immer einen Besuch in Portofino, aber wenn das Budget begrenzt ist, bleiben Sie stattdessen in Rapallo und machen Sie einen Tagesausflug mit der Direktfähre (übrigens eine spektakuläre Küstenfahrt).

Portofino und der Regionalpark
Portofino und der Regionalpark

Hinter der Stadt liegt der Regionalpark Portofino , ein großartiger Ort mit zahlreichen Wanderwegen und spektakulären Aussichten. Sie können sogar die Abtei San Fruttuoso aus dem 10. Jahrhundert erreichen, die in einer kleinen Bucht versteckt ist.

Auch in diesem Fall habe ich ausführlich darüber geschrieben, wo man in Portofino übernachten kann . Hier ist eine kurze Übersichtstabelle und eine Karte

Bereich Hotel/Typ Beste für Pro Nachteile Durchschnittskosten Restaurants Gut für Familien mit Kindern
Hafengebiet Claras Haus Klassischer Charme Zentrale Lage, ikonische Architektur, Lage am Wasser Hohe Preise, Menschenmassen/Lärm, teure Parkplätze $$$$-$$$$$ Großartig Ja
Ende der Stadt und Via del Fondaco Eight Hotel Portofino & Dream Flexyrent Preis-Leistungs-Verhältnis Etwas günstiger, Parkhausnähe, Wanderwegnähe Weiter vom Hafen entfernt, weniger charmant, teures Parken $$$-$$$$$ Gehe zum Hafen Ja
Santa Margherita Ligure Apartment mit Terrasse Familien Erschwinglicher, Zugang zum Strand, Verkehrsanbindung Weiter von Portofino, touristisch $$$ Gut Exzellent
Rapallo Hotel Mignon Posta Budget Sehr erschwinglich, Zugang zum Strand, gute Verkehrsanbindung Weiter von Portofino entfernt, fehlt der dörfliche Charme $-$$ Gut Ja
Naturpark Portofino Trekking im Paradies B&B Natur & Wandern Unglaubliche Landschaft, friedliche Umgebung, Outdoor-Aktivitäten Weit weg von Portofino $$ Keiner Beschränkt auf größere Kinder
Vergleich der besten Optionen für einen Aufenthalt in Portofino
Wo Sie in Portofino oder in der Nähe übernachten können
Wo Sie in Portofino oder in der Nähe übernachten können

Sanremo

    • Der beste Ort für einen erholsamen Küstenurlaub mit etwas Luxus

Pro

    • schöne Strände
    • Sanremo-Festival
    • historisches Casino
    • üppige Gärten

Nachteile

    • sehr beschäftigt
    • teure Unterkünfte

Ich habe Portofino zuvor als den exklusivsten und exklusivsten Ort an der italienischen Riviera beschrieben. Sanremo ist wahrscheinlich nicht so exklusiv, aber sicherlich viel größer. Ich würde es fast als eine kleine Version von Hollywood in Italien bezeichnen.

Das glamouröse Herz der Stadt ist ihr ikonisches Casino, eines der fünf in Italien, wo geparkte Lamborghini und Ferrari die Norm sind. Selbst wenn Sie wie ich kein Glücksspielfan sind, lohnt sich der kurze Spaziergang dorthin, um das Gebäude mit seiner wunderschönen Jugendstilarchitektur von außen zu sehen.

Mein Tipp : Wenn Sie vorhaben, zu spielen, beachten Sie, dass in italienischen Casinos eine strenge Kleiderordnung gilt. Das ist definitiv nicht wie in Australien oder den USA. Informieren Sie sich, bevor Sie dorthin gehen.

Die Strände von Sanremo sind atemberaubend. Der Hauptstrand direkt in der Stadt ist breit und lang und größtenteils bewirtschaftet. Planen Sie 30 bis 50 Euro für zwei Sonnenliegen und einen Sonnenschirm ein. Am südlichen Ende gibt es nur wenige Meter freien Strand.

Wenn Ihnen Kieselstrände nichts ausmachen, gehen Sie ein paar Hundert Meter Richtung Süden zum Strand Italo Calvino. Dort finden Sie drei kleine Buchten, die gut vor Wind und Wellen geschützt sind – ideal, wenn Sie mit kleinen Kindern reisen.

Panoramablick auf San Remo
Panoramablick auf San Remo

Sanremo ist auch als Stadt der Blumen bekannt, buchstäblich überall und besonders im Villa Ormond Park, wo Sie auch einen botanischen Garten finden.

Vielleicht haben Sie schon vom Sanremo Music Festival (normalerweise Ende Februar) gehört, dem größten Festival italienischer Musik, bei dem der Gewinner des Jugendwettbewerbs Zugang zum Eurovision Song Contest hat.

Mein Tipp : Planen Sie keinen Besuch in Saremo im Februar, es sei denn, Sie besuchen es ausschließlich zum Festival. In diesem Fall buchen Sie sehr lange im Voraus.

Im Juli und August kann in Sanremo richtig viel los sein und neben der Unterkunft müssen Sie auch Tische in den Restaurants reservieren. Natürlich wird es ein schickes und teures Erlebnis.

Sanremo hat einen Bahnhof, der jedoch weit vom Stadtzentrum entfernt liegt. Planen Sie außerdem ein, mindestens 20 bis 30 Minuten vor Ihrem Zug dort zu sein, da der Bahnhofseingang etwa 1 km von den Gleisen entfernt ist, und das ist kein Scherz.

Hier sind 2 tolle Unterkünfte in Sanremo
Lolli Palace Hotel ($$$): Eine Villa im Jugendstil mit Meerblick, geräumigen Zimmern, freundlichem Personal, großartiger Lage in der Nähe von Sehenswürdigkeiten, sauberen Einrichtungen und einer schönen Dachterrasse.
Hotel De Paris Sanremo ($$$$): Ausgezeichnete Lage in der Nähe des Stadtzentrums und des Strandes. Geräumige, originell eingerichtete Zimmer in einem wunderbaren Jugendstilgebäude. Tolle Frühstücksoptionen.
Der lange Weg vom Sanremo-Zugeingang bis zu den Gleisen
Der lange Weg vom Sanremo-Zugeingang bis zu den Gleisen

Camogli

    • Der beste Ort für ein malerisches Fischerdorf

Pro

    • atemberaubende Meerblicke
    • authentischer Charme
    • ausgezeichnete Meeresfrüchte
    • ruhiges Ambiente

Nachteile

    • begrenzte Parkmöglichkeiten
    • weniger Hoteloptionen
    • steiles Gelände
    • kleinere Strände

Im Gegensatz zu Portofino und San Remo ist Camogli eher ein typisch ligurisches Fischerdorf. Es liegt auf einem Hügel mit pastellfarbenen Häusern, die zum kleinen Strand hin abfallen. Malerisch kann es kaum sein.

Die charakteristische Architektur strahlt einen authentischen Charme aus, ganz zu schweigen von der atemberaubenden Aussicht auf das Meer, die man von jeder Ecke der Stadt aus hat.

Ich war das letzte Mal Ende September in Camogli und erinnere mich noch gut an mein Mittagessen am Strand, nur mit einer Gruppe anderer Reisender. Ich will nicht sagen, dass diese Stadt immer noch ein Geheimtipp ist, aber sie ist sicher nicht so beliebt wie andere Reiseziele an der italienischen Riviera.

Ich habe bereits mehrfach erwähnt, dass es besser ist, die italienische Riviera mit dem Zug zu erkunden. Auch in diesem Fall gibt es einen Bahnhof in der Stadt. Sobald Sie ausgestiegen sind, nehmen Sie die Via della Repubblica und Sie sind in kürzester Zeit im Herzen von Camogli.

Das romantische Dorf Camogli
Das romantische Dorf Camogli

Sie können die Cinque Terre auch problemlos im Rahmen eines Tagesausflugs mit dem Zug besuchen (1 Stunde nach Vernazza), also praktisch.

Ich habe bereits erwähnt, dass dies eine kleine Stadt ist und das Parken sicherlich eine Herausforderung sein wird. Der andere Punkt, den Sie berücksichtigen sollten, ist die Steilheit einiger Straßen und Gassen. Buchen Sie in der Nähe des Strandes und Sie vermeiden die vielen Treppen, verpassen jedoch möglicherweise einige fantastische Aussichten.

Hier sind 2 tolle Unterkünfte in Camogli
Sea at House ($$$): 1-Zimmer-Apartment am Strand (bis zu 4 Personen) mit atemberaubendem Meerblick. Es ist wunderschön eingerichtet und gut ausgestattet.
AffittaCamere Columbus ($$): Erstklassige Lage in der Nähe des Strandes und des Stadtzentrums. Geräumige, einfache Zimmer mit atemberaubendem Meerblick.
Fischernetze im Hafen von Camogli
Fischernetze im Hafen von Camogli

Sestri Levante

    • Der beste Ort für einen Familienstrandurlaub

Pro

    • familienfreundlich
    • tolles Essen
    • Traumhafte Strände
    • Kulturfestivals

Nachteile

    • es kann im Sommer sehr beliebt sein
    • höhere Preise
    • belebte Strände
    • begrenzte Parkmöglichkeiten

Sestri Levante, auf halbem Weg zwischen Genua und La Spezia gelegen, ist das ultimative Familienziel an der italienischen Riviera.

Die Altstadt ist größtenteils eine Fußgängerzone mit charakteristischen zwei- und dreistöckigen Gebäuden in Pastellfarben und zahlreichen Cafés, Eisdielen und Restaurants, die sehr kinderfreundlich sind.

Die Stadt erstreckt sich zu einer kleinen Halbinsel, die leider nur als Gast des Grand Hotel Dei Castelli zugänglich ist , das übrigens einer meiner Lieblingsorte ist.

Nördlich der Halbinsel finden Sie die Märchenbucht mit einem langen und superbreiten Strand, der bei Familien sehr beliebt ist. Der zentrale Teil ist frei zugänglich, während der Rest organisiert ist. Rechnen Sie mit Preisen von deutlich über 50 Euro für ein paar Sonnenliegen.

Südlich der Halbinsel liegt die Bucht der Stille , die größtenteils frei ist und mit dem charakteristischen pastellfarbenen Haus, das praktisch auf dem Sand steht, viel malerischer ist. Sie erinnert mich sehr an die wunderschöne Spiaggia del Porto Vecchio in Cefalu auf Sizilien .

Die malerische Bucht der Stille in Sestri Levante
Die malerische Bucht der Stille in Sestri Levante

Mein Tipp : Besuchen Sie die Bay of Silence am Vormittag, da die Gebäude am Nachmittag Schatten auf die Gegend werfen.

Leider ist Sestri Levante nicht nur schön, sondern auch beliebt, da man von hier aus die Cinque Terre mit dem Zug in nur 20 bis 30 Minuten erreichen kann. Es ist ein großartiger Ausgangspunkt für einen Familienaufenthalt mit einfachem Zugang zu Sehenswürdigkeiten und Strandzeit.

Buchen Sie bei einem Besuch zwischen Juni und August rechtzeitig, insbesondere an Wochenenden, da es dann nicht so viele Unterkünfte gibt und die Preise gegen Mai tendenziell stark ansteigen.

Hier sind 2 tolle Unterkünfte in Sestri Levante
Grand Hotel Dei Castelli ($$$$): Eines der renommiertesten Hotels in Sestri Levante mit Swimmingpool und privatem Zugang zum Halbinselpark
Aria di Mare ($-$$): Geräumiges 2-Zimmer-Apartment mit modernen Annehmlichkeiten, perfekt für einen Familienaufenthalt. Es liegt nicht zentral (20 Minuten zu Fuß oder ein paar Minuten mit den bereitgestellten Fahrrädern)

Würzen

    • Der beste Ort , um das echte lokale Leben kennenzulernen

Pro

    • Gute Zuganbindung an die Toskana und direkt nebenan die Cinque Terre (20 Minuten)
    • Einer der günstigsten Orte zum Übernachten in der Nähe von Cinque Terre
    • Lokale Atmosphäre mit familiengeführten Trattorien und Cafés
    • Günstige Parkmöglichkeiten

Nachteile

    • Stadtatmosphäre
    • Nicht so malerisch, insbesondere im Vergleich zu allen anderen Optionen in diesem Reiseführer

Ich weiß, La Spezia ist nicht die attraktivste Stadt an der italienischen Riviera. Hier herrscht eher eine urbane Atmosphäre als das Gefühl eines malerischen Reiseziels.

In diesem Zusammenhang möchte ich noch La Spezia mit seiner echten ligurischen Atmosphäre erwähnen. In dieser Stadt können Sie noch immer ein lokales Ambiente mit familiengeführten Trattorien und kleinen Cafés erleben, die Cappuccino und Cornetto zu Schnäppchenpreisen anbieten, zusammen mit einem einfachen und freundlichen Morgengespräch.

Dies ist ein Ort, an dem Sie sich als Teil der italienischen Kultur fühlen können und nicht als Teil eines Reiseziels, an dem alle Sprachen gesprochen werden, außer Italienisch. Ich übertreibe hier vielleicht, aber Sie verstehen, was ich meine.

Das historische Zentrum von La Spezia
Das historische Zentrum von La Spezia

Ein Aufenthalt in La Spezia ist insgesamt auch sehr günstig, sowohl was die Unterkunft als auch das Essen/Getränke betrifft. Sie sind auch ganz in der Nähe von Cinque Terre, nur wenige Minuten mit dem Zug und etwas länger mit dem Boot entfernt.

Und wenn Sie vorhaben, in Italien ein Auto zu mieten , finden Sie in La Spezia am einfachsten kostenlose oder preisgünstige Parkplätze.

Ich habe ausführlich über die drei besten Viertel für einen Aufenthalt in La Spezia geschrieben , hier ist eine kurze Übersichtstabelle.

Bereich Empfohlenes Hotel Beste für Pro Nachteile Charakter Bahnhof Fährstation Parken
Historisches Zentrum Boutique-Hotel Novecento Erstbesucher, Zentral Charmante Architektur, lebendige Weit vom Bahnhof entfernt, höhere Preise Historisches Zentrum, Fußgängerzone Weit Sehr nah Begrenzt
Viertel Umberto I Alby 5 Terre Zugang, Wert Günstigeres und einfacheres Parken Weit weg vom Fähranleger Charme des 18. Jahrhunderts Sehr nah Weit Einfacher
Torretto-Bezirk Nautilus Hotel Parken, Budget Ruhige, günstige Preise Weit weg vom Bahnhof Wohngebiet, ruhiger 1,5-2 km entfernt 10 Minuten zu Fuß Am einfachsten
Die drei besten Gegenden für einen Aufenthalt in La Spezia
Karte der besten Gegenden für einen Aufenthalt in La Spezia
Karte der besten Gegenden für einen Aufenthalt in La Spezia

Portovenere – Das kleine Juwel

    • Bester Ort abseits der Haupttouristenpfade

Pro

    • dramatische Küstenlandschaft
    • schöne alte mittelalterliche Stadt
    • sehr gute Anbindung an die Cinque Terre mit der Fähre
    • wirtschaftlich

Nachteile

    • kein Bahnhof
    • beschäftigt in der Sommersaison
    • eingeschränktes Nachtleben

Aus irgendeinem Grund wird Portovenere von den meisten Menschen umgangen, was schade ist, denn diese Stadt ist wirklich ein kleines Juwel, so schön, dass sie zusammen mit den drei Inseln Palmaria, Tino und Tinetto in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurde  .

Der größte Nachteil von Portovenere ist, dass es keinen Bahnhof gibt. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum es nicht auf der typischen Liste der Orte steht, die man unbedingt machen muss. Von La Spezia aus ist es jedoch leicht mit dem Bus oder dem Boot zu erreichen.

Die farbenfrohen Fassaden der Gebäude in Portovenere
Die farbenfrohen Fassaden der Gebäude in Portovenere

Während Ihres Aufenthalts empfehle ich Ihnen, die Cinque Terre mit dem Boot zu besuchen (wirklich eine kurze Reise) und einen Tag auf der Insel Palmaria gegenüber von Portovenere zu verbringen, wo Sie einzigartige Spaziergänge und Strände genießen können.

Hier sind 2 tolle Unterkünfte in Portovenere
Torre Porto Venere ($$$$): Befindet sich in einem Turm aus dem 16. Jahrhundert. Schön eingerichtete Zimmer mit romantischem Touch. Wirklich ein einzigartiger Aufenthalt, in der Nähe von Restaurants, Cafés und Bars. Parkplätze stehen ebenfalls zur Verfügung, sind aber nicht kostenlos.
La Lanterna ($$$): Charmantes Anwesen mit klimatisierten Zimmern und Balkonen mit Meerblick. Das Frühstück kann direkt aufs Zimmer geliefert werden.
Stefano Ferro - MEL365.com Founder and Editor

About the Author

Stefano ist ein erfahrener Reiseexperte und der visionäre Gründer von MEL365.com, einer führenden Reise-Website mit Traffic auf 6 Kontinenten. Mit einem reichen Hintergrund in der Reisebranche verbrachte Stefano vier entscheidende Jahre bei Amadeus Travel Distribution System und erlangte wertvolle Einblicke in Reisetechnologien und -vertrieb.

Schreibe einen Kommentar