Zuletzt aktualisiert am 12-05-2024 by Stefano Ferro, Gründer von MEL365, nach ausgiebigen Reisen in Sizilien

Brauche ich einen Mietwagen in Sizilien? Was Sie wissen sollten [mit 3 Beispielen]

Lohnt es sich, auf Sizilien ein Auto zu mieten?

Wie bei vielen Reiseentscheidungen hängt die Antwort von verschiedenen Faktoren ab, wie z. B. Ihrer Reiseroute, der Art der Erlebnisse, die Sie suchen, dem Budget und der Anzahl der Personen, mit denen Sie reisen.

Die Erkundung der bezaubernden Insel Sizilien, der größten im Mittelmeer, kann schließlich ein fantastisches Abenteuer sein.

Ich habe kürzlich ein Auto für einen Monat gemietet, um mit meiner Familie und unserem 9-jährigen Kind zu reisen, und wir hatten eine Menge Spaß. Außerdem haben wir im Vergleich zu den öffentlichen Verkehrsmitteln etwas Geld gespart, weil wir die Miete und die laufenden Kosten unter uns allen aufgeteilt haben.

In Taormina finden Sie immer überraschende Autos zum Verkauf
In Taormina finden Sie immer überraschende Autos zum Verkauf

Alles, was Sie bedenken müssen, um zu antworten: „Lohnt es sich, auf Sizilien ein Auto zu mieten?“

Der vielleicht größte Vorteil der Anmietung eines Autos auf Sizilien ist die Unabhängigkeit, die es bietet.

Sie können Sizilien sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Auto erkunden .

Mit Ihrem eigenen Fahrzeug können Sie jedoch eine individuelle Reiseroute durch Sizilien zusammenstellen , Ihr eigenes Tempo bestimmen und spontane Abstecher unternehmen .

Sizilien ist voller versteckter Schätze, die Sie in aller Ruhe entdecken können, von ruhigen Stränden und antiken Ruinen bis hin zu charmanten Bergstädten und den atemberaubenden malerischen Fahrten Siziliens.

Öffentliche Verkehrsmittel und organisierte Touren decken die meisten beliebten Sehenswürdigkeiten Siziliens ab . Es ist beispielsweise einfach, eine Ätna-Tour zu organisieren .

Allerdings erreichen sie selten weniger bekannte Ziele und kleine Juwelen. Ich denke hier zum Beispiel an die Salzpfannen in der Nähe von Marsala.

Fahrt zum Ätna mit der Lava rundherum – sehr malerisch und einzigartig
Fahrt zum Ätna mit der Lava rundherum – sehr malerisch und einzigartig

Wenn Sie in Sizilien ein Auto mieten, können Sie diese Orte bequem erreichen und ersparen sich die Mühe, Ihren Zeitplan an den öffentlichen Nahverkehr (falls vorhanden) anzupassen.

Außerdem können Sie Ihre Abenteuer direkt von Ihrer Unterkunft aus starten und Ihre Reise bequem in Ihren eigenen vier Wänden unternehmen.

Allerdings bringt die Anmietung eines Autos neben der Freiheit auch Verantwortung und Herausforderungen mit sich .

Das Navigieren auf den Straßen Siziliens kann ein wenig entmutigend wirken, vor allem für diejenigen, die nicht an die lokale Fahretikette gewöhnt sind, die lebhaft und durchsetzungsfähig sein kann (aber innen immer sehr sanft).

Dies sollte Sie jedoch nicht abschrecken.

Gehen Sie selbstbewusst und vorsichtig vor und denken Sie daran: Ein Hupen signalisiert hier nicht unbedingt Aggression, sondern ist oft eine Art der Kommunikation unterwegs.

Ein zuverlässiges Navigationssystem ist ein wertvoller Verbündeter für eine reibungslose Reise.

Heutzutage verfügen die meisten Mietwagen über integriertes GPS, oder Sie können die Funktionen Ihres Smartphones nutzen.

Stellen Sie einfach sicher, dass Ihr Datentarif Ihren Anforderungen entspricht, oder laden Sie Offline-Karten für eine nahtlose Navigation herunter.

Erkundung der toten Stadt Poggioreale, die auf Sizilien nur mit einem Mietwagen erreichbar ist
Erkundung der toten Stadt Poggioreale, die auf Sizilien nur mit einem Mietwagen erreichbar ist

Ein weiterer entscheidender Aspekt ist die Kenntnis der Fahrvorschriften.

Wie im übrigen Italien gilt auch in Sizilien beim Autofahren die Einhaltung von Regeln – Rechtslenker, Anschnallpflicht und die Verwendung von Freisprecheinrichtungen für Mobiltelefone, um nur einige zu nennen. Geschwindigkeitsbegrenzungen variieren und sind ausgeschildert und erfordern Ihre Aufmerksamkeit.

Außerdem kann der Verkehr in größeren Städten wie Palermo und Catania chaotisch sein und das Parken kann eine Herausforderung sein. Normalerweise bevorzuge ich es, das Auto 1-2 km vom Stadtzentrum entfernt zu parken und hineinzugehen, was viel einfacher und weniger stressig ist.

Die Kosten für die Anmietung eines Autos können variieren. Es besteht hauptsächlich aus der Mietgebühr, der Versicherung ( in Italien gibt es normalerweise fünf Arten von Mietwagenversicherungen ), dem Kraftstoff und dem Parkplatz. Es ist ratsam, diese in Ihrem Budget zu berücksichtigen.

Suchen Sie online nach Angeboten oder verhandeln Sie mit lokalen Agenturen, um ein Paket zu finden, das Ihren Anforderungen entspricht.

Ich persönlich empfehle Ihnen, sich für eine Vollkaskoversicherung (ohne Selbstbeteiligung) zu entscheiden, die weniger als 8 Euro/Tag kostet, wenn Sie das Auto bei DiscoverCars mieten . Leider ist es in den engen Straßen und Parkmöglichkeiten Siziliens nicht ungewöhnlich, dass das Auto zerkratzt oder verbeult wird.

Trotz dieser Überlegungen ist die Verlockung spontaner Erkundungen, die ein Mietwagen bietet, unbestreitbar verlockend.

Die Gelegenheit, diese Insel zu entdecken, durch die malerischen Straßen Siziliens zu schlendern , abgelegene Weinberge zu besuchen oder in einer Trattoria auf dem Land in Ihrem eigenen Tempo zu speisen, ist ein wesentlicher Teil des sizilianischen Erlebnisses.

Erkundung des Tals der Tempel in Agrigent
Erkundung des Tals der Tempel in Agrigent

3 schnelle Tipps zum Mieten eines Autos auf Sizilien

    • Buchen Sie im Voraus : Um die besten Angebote zu erhalten und die Verfügbarkeit sicherzustellen, insbesondere wenn Sie ein Auto mit Automatikgetriebe bevorzugen oder bestimmte Extras wie einen Kindersitz benötigen, ist es ratsam, Ihren Mietwagen lange im Voraus zu buchen.
    • Verstehen Sie die Versicherung : Stellen Sie sicher, dass Sie den vom Vermieter angebotenen Versicherungsschutz verstehen. Während die Grundversicherung in der Regel im Mietpreis enthalten ist, ist diese meist mit einer hohen Selbstbeteiligung verbunden. Erwägen Sie den Abschluss einer Zusatzversicherung oder einer Selbstbeteiligungsreduzierung, um beruhigt zu sein. Der Vollkaskoschutz für 8 Euro/Tag bei DiscoverCars ist ein echtes Schnäppchen.
    • Überprüfen Sie den Schaden : Bevor Sie losfahren, überprüfen Sie das Fahrzeug gründlich auf eventuell vorhandene Schäden und stellen Sie sicher, dass diese im Mietvertrag vermerkt sind, um Streitigkeiten bei der Rückgabe des Fahrzeugs zu vermeiden.

Vergleich von 3 Reisen in Sizilien mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln

Schauen wir uns einige Beispiele aus der Praxis an, um die Unterschiede zwischen der Anmietung eines Autos und der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel für Fahrten innerhalb Siziliens zu veranschaulichen.

Doppelter Parkplatz in der Via Garibaldi, die zum Dom von Catania führt – N
Doppeltes Parken in der Via Garibaldi, die zum Dom von Catania führt – keine Seltenheit

Von Catania nach Agrigent

Die Fahrt von Catania nach Agrigento mit einem Mietwagen dauert etwa 165 km und dauert normalerweise etwa 2 Stunden. Die Freiheit eines Autos ermöglicht es Ihnen, an der Piazza Armerina anzuhalten und die atemberaubende Villa Romana del Casale zu erkunden.

Die Mietkosten liegen je nach Fahrzeug und Reisezeitraum zwischen 20 und 100 €. CDW-Versicherung inbegriffen.

Die Kraftstoffkosten für die Fahrt würden etwa 20 € betragen (unter Berücksichtigung des durchschnittlichen Kraftstoffverbrauchs und des aktuellen Benzinpreises von 1,7 € pro Liter).

Auf dieser Strecke fallen keine Mautgebühren an.

Wie sieht es mit öffentlichen Verkehrsmitteln aus?

Nun, es gibt keinen direkten Zug, Sie können jedoch einen Bus oder eine Kombination aus Zug und Bus nehmen.

Die Fahrzeit liegt zwischen 5,5 und 6 Stunden. Diese Zeit kann je nach Ihrer Unterkunft in Catania und Agrigento variieren.

Die Kosten für das Ticket betragen etwa 15 €. Um den Bus-/Bahnhof zu erreichen, ist jedoch möglicherweise eine Taxifahrt vor Ort erforderlich, was die Kosten und die Fahrtzeit erhöht.

Der Besuch der Piazza Armerina wäre aufgrund der eingeschränkten Bus-/Zugfahrpläne eine Herausforderung.

Die beste Möglichkeit, die Altstadt von Palermo mit einem motorisierten Fahrzeug zu erkunden
Die beste Möglichkeit, die Altstadt von Palermo mit einem motorisierten Fahrzeug zu erkunden

Von Palermo nach Trapani

Die Fahrt von Palermo nach Trapani erstreckt sich über etwa 107 km, bei einer üblichen Fahrzeit von 1,5 Stunden.

Mit einem Mietwagen können Sie unterwegs einige Sehenswürdigkeiten besichtigen. Ich denke hier an die wunderschönen Strände von Terrasini und Castellamare del Golfo, an den beeindruckenden Tempel von Segesta oder an die mittelalterliche Bergstadt Erice.

Für diese Fahrt wären die Mietkosten ähnlich wie im vorherigen Beispiel, während die Treibstoffkosten etwa 12 € betragen würden. Für diese Strecke fallen Mautgebühren an, die in der Regel etwa 3 € kosten.

Im Gegensatz dazu dauert eine Busfahrt etwa 2-4 Stunden (abhängig von der Tageszeit).

Die Kosten betragen ca. 10 €. Ähnlich wie im vorherigen Beispiel ist möglicherweise ein lokales Taxi erforderlich, um zum Busbahnhof zu gelangen.

Es wäre schwierig, eine der Attraktionen entlang der Route zu erleben.

Das griechische Theater in Taormina
Das griechische Theater in Taormina

Syrakus nach Taormina

Die Fahrt von Siracusa nach Taormina ist etwa 120 km lang. Die geschätzte Fahrzeit beträgt 1,5 Stunden.

Mit einem Mietwagen können Sie einen Abstecher zum Ätna machen.

Die Kosten für Mietwagen und Treibstoff wären ähnlich wie in den oben genannten Beispielen, etwa 32 € für Treibstoff. Auf dieser Strecke fallen keine Mautgebühren an.

Wenn Sie sich für die öffentlichen Verkehrsmittel entscheiden, müsste die Zugfahrt etwa 2,5 Stunden dauern und 9 € kosten.

Allerdings wäre ein Besuch des Ätna mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht möglich (es gibt nur einen täglichen Bus, der frühmorgens von Catania zum Ätna fährt).

Abschließend

Bei der Anmietung eines Autos auf Sizilien kommt es nicht nur auf den Komfort an, sondern auch auf die Art der Reise, die Sie unternehmen möchten. Für diejenigen, die sich danach sehnen, Sizilien abseits der Touristenhochburgen zu erleben und das Herz und die Seele dieser faszinierenden Insel wirklich zu entdecken, wäre die Antwort ein klares Ja. Mieten Sie ein Auto, lassen Sie sich auf das Abenteuer ein und stellen Sie Ihre einzigartige sizilianische Reiseroute zusammen. Wenn Sie Sizilien mit Kindern bereisen, ist die Anmietung eines Autos ein Kinderspiel und viel einfacher.
Stefano Ferro - MEL365.com Founder and Editor

About the Author

Stefano ist ein erfahrener Reiseexperte und der visionäre Gründer von MEL365.com, einer führenden Reise-Website mit Traffic auf 6 Kontinenten. Mit einem reichen Hintergrund in der Reisebranche verbrachte Stefano vier entscheidende Jahre bei Amadeus Travel Distribution System und erlangte wertvolle Einblicke in Reisetechnologien und -vertrieb.

Schreibe einen Kommentar