Zuletzt aktualisiert am 02-04-2024 by Stefano Ferro, Gründer von MEL365, nach ausgiebigen Reisen in Toskana

7 Tage in der Toskana, Reiserouten für 1 Woche

Kultur, Geschichte und Landschaft machen die Toskana zu einer der faszinierendsten Regionen Italiens.

Sieben Tage in der Toskana bieten Ihnen die Möglichkeit, die meisten der wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu besuchen.

Doch reicht eine Woche wirklich aus, um alles zu erleben, was diese Region zu bieten hat?

Sie werden überrascht sein, wie viel Sie sehen und unternehmen können, wenn Sie Ihre Reiseroute im Voraus planen. 

Hier kommt dieser Leitfaden ins Spiel, egal ob Sie ein Auto mieten oder nur die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen möchten.

Lasst uns beginnen!

Table of Contents

Sie können auch lesen

7 Tage in der Toskana – kurz und bündig

Nur ein paar Zeilen über den Transport in die und um die Toskana

Es gibt zwei große Flughäfen in der Toskana:

  1. Flughafen Florenz, 20 Minuten mit dem Bus vom Stadtzentrum entfernt
  2. Flughafen Pisa (hauptsächlich Billigfluggesellschaften), 15 Minuten zum Zentrum von Pisa und 1 Stunde 15 Minuten zum Zentrum von Florenz ( Sky Bus  oder Autostradale Bus )

Für die öffentlichen Verkehrsmittel in der Toskana können Sie Folgendes überprüfen:

Die meisten toskanischen Städte sind gut mit Zug und Bus verbunden, aber wenn Sie die Landschaft erkunden möchten, müssen Sie ein Auto mieten. 

Die besten Mietpreise (am günstigsten lesen) finden Sie auf DiscoverCars.com , einer Preisvergleichs-Website.

Die folgende Karte zeigt alle wichtigen Städte und Sehenswürdigkeiten, die in diesem Reiseführer beschrieben werden.

Karte mit Routen und Sehenswürdigkeiten in der Toskana
Karte mit Routen und Sehenswürdigkeiten in der Toskana
  • 7 Tage in der Toskana ohne Auto entspannt:  In dieser Reiseroute erleben Sie die Top-Städte, Dörfer und Sehenswürdigkeiten ohne Auto. Die Reiseroute ist eher ein entspannendes Abenteuer, bei dem Sie 3 oder 4 Nächte am selben Ort bleiben und die Umgebung besuchen. Lesen Sie weiter unten mehr über diese Reiseroute 
  • 7 Tage in der Toskana ohne Auto unterwegs:  Diese Reiseroute passt besser zu Ihnen, wenn Sie bereit sind, öfter zu reisen und die Unterkunft häufiger zu wechseln. Sie werden mehr Busse und Bahnen nehmen müssen, aber dadurch werden Sie viel mehr erleben. Lesen Sie weiter unten mehr über diese Reiseroute
  • 1 Woche in der Toskana entspannt mit dem Auto: Mit der  Anmietung eines Fahrzeugs sind Sie flexibler unterwegs. Es gibt jedoch einige Nachteile (lesen Sie weiter). Sie werden nicht nur die Endziele genießen, sondern auch die Fahrt selbst durch die schönen toskanischen Straßen. Erfahren Sie unten mehr über diese Reiseroute .
  • eine Woche in der Toskana mit dem Auto unterwegs : Auf dieser Reiseroute gibt es viel zu sehen. Die Route wird durch weitere Unterkunftswechsel nicht ganz so entspannt, aber Sie werden viel mehr erleben. Lesen Sie unten mehr für den 10-Tage-Plan 
  • Sieben Tage in der Toskana mit dem Auto nur für die Landschaft : Sie werden es schwer haben, in nur einer Woche eine Reise zu den besten Landschaften der Toskana zu planen. Schöne Orte gibt es überall. Hier ist eine Karte mit einigen meiner Lieblingsattraktionen und Aussichtspunkten auf dem Land, die Sie für die Planung Ihrer Reise verwenden können .  Was ist mein Vorschlag? Seien Sie flexibel, denn es gibt immer schöne Ecken zu finden 

7 Tage in der Toskana ohne Auto entspannt

Auf dieser Reiseroute besuchen Sie die beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Toskana, wie die Uffizien in Florenz oder die Piazza del Campo in Siena.

Sie haben jedoch auch etwas Freizeit zum Entspannen bei einem schönen Spaziergang, am Pool des Hotels oder einfach nur zum Staunen über die Landschaft.

7 Tage in der Toskana ohne Auto entspannt
7 Tage in der Toskana ohne Auto entspannt
  • Aufenthalt in Florenz – Tag 1 : Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Besuch der Uffizien , eines der wichtigsten Museen der Welt. In diesem Fall empfehle ich Ihnen, die Priority Entrance Tour zu nehmen , die beste Möglichkeit, Zeit zu sparen. Darüber hinaus haben Sie einen Guide, der Ihnen in einer kleinen Gruppe alles erklärt, was Sie wissen müssen. Das Mittagessen genießen Sie am besten im Panini Toscani . Eine DIY-Tour durch das historische Zentrum wird Sie den ganzen Nachmittag beschäftigen. Beginnen Sie mit der überraschenden Piazza Antinori , gehen Sie dann zur Basilika der Heiligen Dreifaltigkeit und enden Sie an der Piazza della Signoria . Sie können dann die Piazza di Santa Croce erreichen, indem Sie dem Borgo dei Greci . folgenStraße. Fahren Sie schließlich nach Norden in Richtung Piazza del Duomo .
  • Aufenthalt in Florenz – Tag 2 : Um Ihre Tour durch Florenz fortzusetzen, empfehle ich Ihnen, zur Piazza Duomo zu gehen und den Dome über den bevorzugten Eingang zu erklimmen , ohne die Menschenmassen zu überspringen. Es wäre unmöglich, die Geschichte der Kuppel und der Kathedrale ohne den mitgelieferten Reiseleiter zu verstehen (Sie besuchen die Kathedrale nach der Kuppel). Nach dem Mittagessen besuchen und überqueren Sie die Ponte Vecchio , eine gewölbte römische / mittelalterliche Flussbrücke, die Sie sehen müssen, wenn Sie in Florenz sind. Oltrarno ist das Viertel direkt auf der anderen Seite des Arno. Sie können die Borgo S. Jacopo Street hinaufgehen , um zur St Trinity Bridge zu gelangen, indem Sie rechts abbiegen. Überqueren Sie die Brücke und besuchen Sie die gotische Basilika der Heiligen Dreifaltigkeitim historischen Zentrum. Nehmen Sie danach die Straße Borgo Santi Apostoli , um sich im Labyrinth der kleinen Gassen zu verlieren.
  • Florenz- Aufenthalt – Tag 3 : Zeit, die Landschaft mit dieser gut organisierten Tour im Chianti-Gebiet zu besuchen  , einer schönen Grafschaft mit malerischen Landschaften, sanften Hügeln und natürlich ein paar Weingütern, um den weltberühmten Wein zu probieren
  • Aufenthalt in Florenz – Tag 4 : Nehmen Sie den Zug (1 Stunde), um Pisa mit einem schönen DIY-Rundgang zu sehen. Beginnen Sie mit einem Besuch des berühmten Schiefen Turms und der Kathedrale. Dies sind beide sehr beliebte Attraktionen, daher empfehle ich dringend, ein Ticket ohne Anstehen zu kaufen , um lange Schlangen zu vermeiden. Probieren Sie zum Mittagessen das I Porci Comodi in der Stadt, eine kleine Bar, die lokale Wurstwaren und fantastische Sandwiches anbietet. Dann unternehmen Sie entweder eine selbstgeführte Fahrradtour oder erkunden Sie das historische Zentrum vom Museo della Grafica und der Piazza della Pera aus .
  • Florenz- Aufenthalt – Tag 4 (Alternative): Genießen Sie einen Einkaufstag in einem der besten Designer Outlets Italiens, Barberino , machen Sie einen Ballonflug über die Toskana oder warum nicht eine romantische 6-stündige Vespa-Tour (mit traditionellem Mittagessen) .
  • Aufenthalt in Siena – Tag 5 : Zeit, um für die letzten 3 Tage nach Siena zu ziehen. Die Zugfahrt dauert etwa 1h45m. Machen Sie einen Spaziergang durch das historische Zentrum, nachdem Sie in Ihrem Hotel eingecheckt haben. Probieren Sie zum Mittagessen die handgemachte Pasta von Tigella Emilia . Später geht es weiter zur Piazza del Campo , dem öffentlichen Palast und dem Dom (auchhier werden Tickets ohne Anstehen dringend empfohlen). Wenn Sie dort sind, möchten Sie vielleicht das nahe gelegene Baptisterium St. John erkunden. Abendessen in der Osteria Permalico , einem charmanten Restaurant in einem Weinkeller.
  • Aufenthalt in Siena – Tag 6 : Fügen Sie mit dieser organisierten Tour ein wenig Entspannung hinzu mit einem Besuch in Radda in Chianti und der Burg von Brolio . Besuchen Sie auch einige Weingüter und genießen Sie ein köstliches Mittagessen mit lokalen Produkten des Chianti-Gebiets.
  • Aufenthalt in Siena – Tag 7 : Letzter Tag, der dem Val D’Orcia südlich von Siena gewidmet ist. Sie müssen an einer Tour teilnehmen, da öffentliche Verkehrsmittel nicht wirklich in Frage kommen. Ich kann nicht aufhören, diese Brunello di Montalcino ganztägige Weintour zu empfehlen , die durch die sanften Hügel mit einer spektakulären 360-Grad-Aussicht führt. Die Weinprobe ist natürlich das Highlight, aber Sie erleben es mit einer kleinen Gruppe und einem Reiseleiter, der neben dem Winzer immer da ist, um alles über den Boden und den Weinherstellungsprozess zu erklären. 

Unterkünfte und Erlebnisse:

Lesen Sie weitere Übernachtungsmöglichkeiten in der Umgebung von Florenz .

7 Tage in der Toskana ohne Auto unterwegs

In der vorherigen Reiseroute habe ich zwei wichtige Städte verpasst: Arezzo und Cortona.

Beide könnten bei einem Tagesausflug von Siena oder Florenz aus besucht werden, jedoch würden Sie mehr Zeit mit Reisen verbringen, als das Ziel tatsächlich zu genießen.

In diesem Plan, den ich gerne das „perfekte Dreieck“ nenne, bekommt man viel zu sehen, müsste aber alle 2/3 Tage die Unterkunft wechseln.

7 Tage in der Toskana ohne Auto unterwegs
7 Tage in der Toskana ohne Auto unterwegs

Die Reise beginnt wie immer in Florenz.

  • Aufenthalt in Florenz – Tag 1 : Beginnen Sie Ihren Tag ähnlich wie im vorherigen Plan mit der Uffizien-Galerie ( bevorzugte Eintrittstour ), Mittagessen im Panini Toscani und erkunden Sie das historische Zentrum, um Ihren Spaziergang auf der Piazza del Duomo zu beenden .
  • Aufenthalt in Florenz – Tag 2 : Ein weiterer Tag, der ganz dieser wunderschönen Stadt gewidmet ist, mit Piazza Duomo ( Dom über den vorrangigen Eingang ) , Ponte Vecchio , einem Spaziergang durch Oltrarno und zurück zum historischen Zentrum. Besuchen Sie auch das Forte di Belvedere (Eintritt frei), eine Festung aus dem  15. Jahrhundert mit Panoramablick auf Florenz und regelmäßigen Kunstausstellungen.
  • Aufenthalt in Florenz – Tag 3 : Zeit, die berühmte toskanische Landschaft zu erkunden. Nehmen Sie an dieser Tour im Chianti-Gebiet teil , die durch eine atemberaubende Landschaft führt, und halten Sie bei einigen Weingütern für eine Weinprobe.
  • Aufenthalt in Arezzo – Tag 4 : Packen Sie Ihre Koffer, es ist Zeit, in das charmante Arezzo zu ziehen (1 Stunde oder weniger mit dem Zug). Nachdem Sie in Ihrer Unterkunft eingecheckt haben, machen Sie einen Spaziergang durch das historische Zentrum. Beginnen Sie Ihre Erkundungstour von der mittelalterlichen Piazza Grande und der Kirche Santa Maria della Pieve . Dann ist es Zeit, die Kathedrale von Arezzo zu besuchen . Machen Sie zum Mittagessen Halt im Ciò che Piace , einem familiengeführten Restaurant, das lokale Gerichte zu einem guten Preis zubereitet . Fahren Sie am Nachmittag weiter durch das bescheidene Arezzo und besuchen Sie den Pretorio-Palast für seine einzigartige Fassade (sehen Sie sich auch die Bibliothek im Inneren an), den Park Passeggio del Prato und natürlich dieFortezza Medicea . Gehen Sie den beliebten zentralen Corso Italia bis zum Ende hinunter, wo Sie das römische Amphitheater und das interessante Archäologische Museum in der Nähe finden.
  • Aufenthalt in Arezzo – Tag 5 : Tagesausflug zum fabelhaften  Cortona . Nehmen Sie den Zug (20 Minuten) vom Bahnhof Arezzo zum Bahnhof Camuccia Cortona . Von dort nehmen Sie den Bus SU4 oder SU5 bis Cortona Piazza Mercato . Warum ist Cortona so besonders … und beliebt? Nun, sicherlich, weil es 2003 im Film „Unter der Sonne der Toskana“ zu sehen war. Damit ist es wirklich eines der charakteristischsten Dörfer der Toskana. Von der Piazza Mercato (der letzten Bushaltestelle) gehen Sie ein paar Meter nach Norden, um die Stadt durch die Porta Bifora zu betreten (die Stadt hat viele „Porta“, die alten Tore zum Zentrum). Von dort nehmen Sie die Via Ghibellina bis zur Piazza Repubblica und alles, was diese Stadt bietet. 
  • Aufenthalt in Siena – Tag 6 : Zeit, um zum nächsten Ziel, Siena, zu fahren . Von Arezzo können Sie entweder den direkten Bus Nr. 138 nehmen, der gegen 8.30 Uhr oder 13.30 Uhr abfährt ( siehe Website von Tiemme Bus für den aktuellen Fahrplan) oder den Zug (längere und weniger panoramische Fahrt). Erkunden Sie das historische Zentrum, nachdem Sie in Ihrem Hotel eingecheckt haben. Mittagessen im Tigella Emilia für seine handgemachte Pasta. Sie können dann zu Fuß zur Piazza del Campo , zum öffentlichen Palast und zum Dom gehen ( Tickets ohne Anstehen , um Zeit zu sparen). Erkunden Sie das nahegelegene St. John’s Baptisterium, während Sie dort sind. Essen in der Osteria Permalico, ein Restaurant in einem Weinkeller untergebracht.
  • Aufenthalt in Siena – Tag 7 : Der letzte Tag ist dem Val D’Orcia südlich von Siena gewidmet. Eine Tour ist die einzige wirkliche Option, da öffentliche Verkehrsmittel nicht wirklich verfügbar oder machbar sind. Mit dieser ganztägigen Weintour durch Brunello di Montalcino , die durch die sanften Hügel führt und einen spektakulären 360-Grad-Blick auf die Region bietet, können Sie nichts falsch machen . Die Highlights der Tour sind die Weingüter (3 davon) und natürlich der Wein, den Sie zusammen mit dem Winzer verkosten und alles über den Weinberg und den Weinherstellungsprozess erklären. 

Unterkünfte und Erlebnisse:

Ponte Vecchio, die Oltrarno mit San Giovanni . verbindet

1 Wochen in der Toskana mit dem Auto entspannt

Mit einem Auto sind Sie flexibler. Die Reise selbst durch die toskanische Landschaft wird einer der Höhepunkte des Urlaubs sein.

Nur 2 Vorschläge zu einer Autoreise:

  • Das Fahren durch die Landschaft ist einfach und in der Regel sicher. Die Fahrt in die alten Zentren kann jedoch aufgrund der kleinen und engen Gassen eine Herausforderung sein. Die großen Städte und Städte wie Florenz und Siena haben die sogenannte ZTL , einen zentralen Bereich des historischen Zentrums, in den Sie nicht hineinfahren können. Parken Sie in diesem Fall das Auto außerhalb des historischen Zentrums und gehen Sie zu Fuß oder nehmen Sie einen Bus innerhalb der Stadt.
  • Lassen Sie nichts im Auto sichtbar, nicht einmal eine leere Tasche, auch nicht auf dem Land. Diebstähle sind in der Toskana selten, können jedoch vorkommen. Ein kaputtes Fenster für eine leere Tasche zu haben, ist nicht wirklich das, was Sie in Ihrem Urlaub erleben möchten, noch weniger, wenn die Tasche voller teurer Dinge wie Kameras, Handy usw.

Normalerweise vermiete ich meine Autos über DiscoverCars.com , eine großartige Website, die alle großen Autovermietungen vergleicht und die besten verfügbaren Preise bietet.

1 Wochen in der Toskana mit dem Auto entspannt
1 Wochen in der Toskana mit dem Auto entspannt

Beginnen Sie Ihre Reise mit zwei Tagen in Florenz, wo Sie kein Auto benötigen

  • Aufenthalt in Florenz – Tag 1 : Ähnlich wie bei den vorherigen Plänen beginnen Sie Ihren Tag mit der Uffizien-Galerie ( bevorzugte Eingangstour ), Mittagessen im Panini Toscani und erkunden das historische Zentrum, um Ihren Spaziergang auf der Piazza del Duomo zu beenden .
  • Aufenthalt in Florenz – Tag 2 : Ein weiterer Tag, der ganz dieser wunderschönen Stadt gewidmet ist, mit Piazza Duomo ( Dom über den vorrangigen Eingang ) , Ponte Vecchio , einem Spaziergang durch Oltrarno und zurück zum historischen Zentrum. Besuchen Sie auch das Forte di Belvedere (Eintritt frei), eine Festung aus dem  15. Jahrhundert mit Panoramablick auf Florenz und regelmäßigen Kunstausstellungen.
  • Aufenthalt im Chianti-Gebiet – Tag 3 : Mieten Sie das Auto und beginnen Sie das Abenteuer. Nehmen Sie die berühmte Chianti-Straße SR222 nach Greve in Chianti, der berühmtesten Stadt der Chianti-Region . Besuchen Sie die Piazza Matteotti  und das historische Zentrum . Schlendern Sie durch die Straßen und nehmen Sie an einer Weinprobe in einem der Weingeschäfte teil. Mittagessen im Il Vinaio, wo Sie mehr Wein probieren können. Erkunden Sie nach dem Mittagessen das Weingut Azienda Agricola Manetti Leonardo , nur wenige hundert Meter vom Zentrum entfernt. Sie haben die Möglichkeit, weitere Weine zu probieren und die Gegend kennenzulernen. Anschließend können Sie das Weinmuseum oder das Castello di Uzzano . besuchen wo Sie zwischen den Weingütern spazieren gehen können.
  • Aufenthalt im Chianti-Gebiet – Tag 4 : Packen Sie Ihre Koffer und fahren Sie durch das Chianti-Gebiet, einem der schönsten Orte der Welt. Beginnen Sie mit einem Besuch im historischen Dorf Montefioralle , einer malerischen Siedlung, die von mittelalterlichen Mauern umgeben ist. Absolut atemberaubend. Folgen Sie der SR222 nach Süden (Richtung Siena) zum Castello di Panzano in Chianti und der Stadt Panzano, wo Sie zu Mittag essen können. Später fahren Sie entlang der SR222 zu einem anderen charmanten mittelalterlichen Dorf, Castellina in Chianti . Genießen Sie die interessante Ausstellung und eine Weinprobe im Archäologischen Museum des Chianti-Gebiets. Fahren Sie weiter bis Siena, wo Sie Ihr Hotel für die letzten 3 Nächte buchen (erkundigen Sie sich bei Ihrem Hotel, ob und wo Sie das Auto parken können)
  • Aufenthalt in Siena – Tag 5 : Erkunden Sie Siena am Morgen. Machen Sie einen Spaziergang um die Piazza del Campo, den öffentlichen Palast und den Dom ( Tickets ohne Anstehen werden dringend empfohlen). Wenn Sie noch etwas Zeit haben, können Sie auch das nahe gelegene Baptisterium St. John besuchen . Am Nachmittag nehmen Sie das Auto und fahren nach San Gimignano , einem hübschen mittelalterlichen Dorf, das für seinen Weißwein berühmt ist, der einzigartig in einem Land der Rotweine ist. Abendessen in der Osteria Permalico, einem charmanten Restaurant in einem Weinkeller
  • Aufenthalt in Siena – Tag 6 : Zeit das Val D’Orcia zu erkunden . Um die Schönheit der Toskana wirklich zu schätzen, fahren Sie zu einem dieser Panorama-Aussichtspunkte ( SP18 Aussichtspunkt , Cipressi di San Quirico und Cipressi di Monticchiello ). All diese Spots befinden sich in der Nähe eines berühmten Filmspots, Gladiator Point , wo der Gladiator im Film berühmt zwischen Zypressen zu sehen ist. Wirklich eine atemberaubende Landschaft. Machen Sie eine Pause von der Tour durch das Val D’Orcia im Podere Il Casale zum Mittagessen. Das lokale Essen ist hervorragend und die Aussicht ist atemberaubend. Verbringen Sie den Nachmittag in Montepulciano, einem der schönsten mittelalterlichen Dörfer der Toskana und Heimat eines der berühmtesten Weine der Welt, derNobile di Montepulciano . Machen Sie einen Spaziergang durch die Straßen, wo es viele Weinhandlungen gibt, in denen Sie den Wein probieren können. Während Sie noch in Montepulciano sind, sollten Sie die Vecchia Cantina di Montepulciano besuchen , wo Sie beim lokalen Winzer mehr Wein probieren und ein paar Flaschen zu einem günstigen Preis kaufen können. 
  • Aufenthalt in Siena – Tag 7 : Weitere Erkundungen von Siena am Morgen. Mittagessen bei Tigella Emilia für die tolle handgemachte Pasta. Am Nachmittag fahren Sie nach Montalcino , einem weiteren unglaublichen mittelalterlichen Dorf und der Heimat des Brunello di Montalcino-Weins . Ähnlich wie in Montepulciano können Sie in einem der wenigen Geschäfte im historischen Zentrum Wein probieren. Haben Sie etwas Freizeit? Besuchen Sie die Azienda Tornesi ( vorher einen Termin vereinbaren ), etwas außerhalb der Stadt, wo Sie weitere Weine probieren können.

Wenn Sie es vorziehen, auf dem Land zu bleiben, buchen Sie alternativ Ihre Unterkunft im Val D’Orcia und besuchen Sie Siena bei einem Tages- oder Halbtagesausflug mit dem Auto.

Die meisten Hotels in Siena bieten entweder einen Parkplatz oder sagen Ihnen, wo Sie das Auto parken können (öffentlicher oder privater Parkplatz).

Unterkünfte und Erlebnisse:

Eine Woche in der Toskana mit dem Auto unterwegs

Beginnen Sie Ihre Reise erneut mit zwei Tagen in Florenz, ein Muss, wo Sie kein Auto benötigen

Eine Woche in der Toskana mit dem Auto unterwegs
Eine Woche in der Toskana mit dem Auto unterwegs
  • Aufenthalt in Florenz – Tag 1 : Ähnlich wie bei den vorherigen Plänen beginnen Sie Ihren Tag mit der Uffizien-Galerie ( bevorzugte Eingangstour ), Mittagessen im Panini Toscani und erkunden das historische Zentrum, um Ihren Spaziergang auf der Piazza del Duomo zu beenden .
  • Aufenthalt in Florenz – Tag 2 : Ein weiterer Tag, der ganz dieser wunderschönen Stadt gewidmet ist, mit Piazza Duomo ( Dom über den vorrangigen Eingang ) , Ponte Vecchio , einem Spaziergang durch Oltrarno und zurück zum historischen Zentrum. Besuchen Sie auch das Forte di Belvedere (Eintritt frei), eine Festung aus dem  15. Jahrhundert mit Panoramablick auf Florenz und regelmäßigen Kunstausstellungen.
  • Aufenthalt in Pisa – Tag 3Mieten Sie das Auto und beginnen Sie Ihre Erkundung der Toskana. Erster Halt ist Pisa (1 Stunde mit dem Auto), um natürlich den Schiefen Turm, die Kathedrale und das historische Zentrum zu sehen. An einem heißen Tag können Sie auch daran denken, am späten Nachmittag zum Strand von Marina di Torre zu fahren, um ein Bad und einen Drink zum Sonnenuntergang zu nehmen.
  • Aufenthalt im Chianti-Gebiet – Tag 4 : Zeit zum Aufbruch, dies ist die Reiseroute für unterwegs. Am Morgen Fahrt zum schönen San Gimignano (~1h30m), einem wunderschönen mittelalterlichen Dorf, das für seinen Weißwein Vernaccia di San Gimignano bekannt ist , einen der besten Weißweine Italiens, der seit dem 12. Jahrhundert hergestellt wird. Besuchen Sie das historische Zentrum und probieren Sie eine der Weinhandlungen. Sie können auch daran denken, das Boutique-Weingut Tenuta Le Calcinaie zu besuchen (einen Termin vereinbaren ). Für ein schnelles Mittagessen machen Sie einen Zwischenstopp bei RiccaPizza oder, wenn Sie mehr Zeit haben, schauen Sie im Le Vecchie Mura vorbei , großartiges lokales Essen mit einem atemberaubenden Blick auf das San Gimignano-Tal. Es ist Zeit, nach Osten nach Montefioralle . zu ziehen, ein hübsches Dorf auf einem Hügel, ein weiterer großartiger Ort, um sich zu verirren. Es ist Zeit, in Ihrer Unterkunft im Chianti-Gebiet einzuchecken und vor dem Abendessen etwas Zeit zum Entspannen zu haben.
  • Aufenthalt in Siena – Tag 5 : Packen Sie Ihre Koffer für das nächste Ziel. Dieser Tag ist der Fahrt auf der legendären SR222 Chianti Road von Greve in Chianti nach Siena gewidmet. Unterwegs gibt es einige Stopps. Der erste ist Greve in Chianti, das Tor zum Chianti-Gebiet. Machen Sie hier einen Spaziergang über die Piazza Matteotti  und das historische Zentrum . Für eine Weinprobe schlage ich vor, zum Weingut Azienda Agricola Manetti Leonardo zu gehen , das nur wenige hundert Meter vom Hauptplatz entfernt liegt. Nest zwei Stationen sind das Castello di Panzano in Chianti und die Stadt Panzano , wo Sie zu Mittag essen können. Später fahren Sie zu einem anderen charmanten mittelalterlichen Dorf, Castellina in Chianti,entlang der SR222. Genießen Sie die interessante Ausstellung und eine Weinprobe im Archäologischen Museum des Chianti-Gebiets . Fahren Sie weiter bis Siena , wo Sie die Nacht verbringen werden (erkundigen Sie sich bei Ihrem Hotel, ob und wo Sie das Auto parken können)
  • Aufenthalt im Val D’Orcia – Tag 6 : Zeit, einen der malerischsten Teile der Toskana zu erkunden, das Val D’Orcia , wo Sie Ihre Nacht verbringen werden. Fahren Sie zuerst zu einem dieser Aussichtspunkte ( SP18 Aussichtspunkt , Cipressi di San Quirico und Cipressi di Monticchiello ). All diese Spots befinden sich in der Nähe eines berühmten Filmspots, Gladiator Point , wo der Gladiator-Charakter im Film berühmt zwischen Zypressen zu sehen ist. Wirklich eine atemberaubende Landschaft. Machen Sie eine Pause von der Tour durch das Val D’Orcia im Podere Il Casalezum Mittagessen. Das lokale Essen ist hervorragend und die Aussicht ist atemberaubend. Verbringen Sie den Nachmittag in Montepulciano, einem der schönsten mittelalterlichen Dörfer der Toskana und Heimat eines der berühmtesten Weine der Welt, dem Nobile di Montepulciano . Machen Sie einen Spaziergang durch die Straßen, wo es viele Weinhandlungen gibt, in denen Sie den Wein probieren können. Während Sie noch in Montepulciano sind, sollten Sie die Vecchia Cantina di Montepulciano besuchen , wo Sie beim Winzer mehr Wein probieren und ein paar Flaschen zu einem günstigen Preis kaufen können. 
  • Aufenthalt in Arezzo – Tag 7 : Packen Sie Ihre Koffer, denn die letzte Nacht wird in Arezzo sein. Fahren Sie jedoch zuerst nach Cortona (1 Stunde), einem der malerischsten mittelalterlichen Dörfer der Toskana, berühmter Filmset aus dem Film „Unter der Sonne der Toskana“ von 2003. Es ist jedoch ein beliebtes Dorf, das Ihre Zeit dort wert ist. Am Nachmittag Fahrt nach Arezzo, wo Sie die letzte Nacht verbringen. Besuchen Sie in Arezzo die Piazza Grande , die Kirche Santa Maria della Pieve und die Kathedrale von Arezzo .

Unterkünfte und Erlebnisse:

Schöne sanfte Hügel der Toskana
Schöne sanfte Hügel der Toskana

Sieben Tage in der Toskana mit dem Auto

Ehrlich gesagt, es gibt so viele tolle Orte auf dem Land zu besuchen, dass es mir schwer fällt, nur einige vorzuschlagen.

Ich habe in diesem Reiseführer schon einiges vorgeschlagen, sowohl im Chianti-Gebiet als auch im Val D’Orcia .

Hier sind auch einige öffentliche Thermalbäder, die meisten mit freiem Eintritt (es sind Flüsse oder kleine Wasserlöcher), die Sie besuchen möchten:

  • Wasser aus der Terme di Sorano
  • Großes Bad von San Casciano
  • Terme San Filippo
  • Chianciano Terme
  • Terme di Petrolio

Ich teile hier auch die von mir veröffentlichte Google Map mit all meinen gespeicherten Orten, die ich regelmäßig aktualisiere, wenn ich neue Orte finde.

Karte der Sehenswürdigkeiten der toskanischen Landschaft
Karte der Sehenswürdigkeiten der toskanischen Landschaft – Überprüfen Sie die interaktive Google-Karte

Ich überlasse es Ihnen, die Linien zwischen diesen Punkten zu ziehen, um Ihre persönliche Reiseroute zu erstellen.

Sanfte Hügel der Toskana
Sanfte Hügel der Toskana
Ein Stück Toskana
Ein Stück Toskana
Ponte Vecchio bei Sonnenuntergang
Florenz Ponte Vecchio bei Sonnenuntergang
Leben in den Gassen von Florenz
Florenz, die Stadt der Kunst
Florenz, die Stadt der Kunst
Der schiefe Turm von Pisa
Der schiefe Turm von Pisa
Hauptplatz von Lucca
Hauptplatz von Lucca
Arezzo eckig verkleidet
Arezzo eckig verkleidet
Blick auf das schöne Siena
Blick auf das schöne Siena
Siena - Palazzo Pubblico & Torre del Mangia
Siena – Palazzo Pubblico & Torre del Mangia
Stefano Ferro - MEL365.com Founder and Editor

About the Author

Stefano ist ein erfahrener Reiseexperte und der visionäre Gründer von MEL365.com, einer führenden Reise-Website mit Traffic auf 6 Kontinenten. Mit einem reichen Hintergrund in der Reisebranche verbrachte Stefano vier entscheidende Jahre bei Amadeus Travel Distribution System und erlangte wertvolle Einblicke in Reisetechnologien und -vertrieb.

Schreibe einen Kommentar